24bettle Einzahlung

Obwohl 24bettle schon seit gut zehn Jahren online Sportwetten anbietet, ist der Buchmacher hierzulande eher unbekannt. Dabei kann sich das Wettangebot durchaus sehen lassen. Wir haben uns daher einmal angesehen, mit welchen Zahlungsmittel man bei 24bettle sein Wettkonto aufladen und Auszahlungen durchführen kann. Dabei gilt es vor allem eines zu klären: Ist 24bettle ein seriöser Bookie mit fairen Konditionen für Ein- und Auszahlung?

24bettle zu Tipwin Verweis

So kannst Du bei 24bettle einzahlen

Um eine Einzahlung beim Buchmacher durchzuführen brauchst du natürlich ein aktives Wettkonto beim Buchmacher. Solltest du im online Sportwetten Bereich noch nicht so bewandert sein, dann gibt es hier ein paar Tipps, die du beachten solltest. Wenn du zum Beispiel deine Sportwetten Einzahlung mit einem E-Wallet wie Skrill oder PayPal durchführen möchtest, dann musst du dich beim Buchmacher mit der gleichen E-Mail Adresse registrieren, die du auch bei deinem Bezahlservice verwendest. Das gleiche gilt für Zahlungsmittel, die auf deine Handynummer laufen wie zum Beispiel MuchBetter.

Die 24Bettle Startseite in der Mobilversion
Die Startseite vom 24bettle Sportsbook in der mobilen Ansicht

Die Registrierung bei 24bettle ist schnell erledigt und du kannst sofort nach der Bestätigung deiner Anmeldung dein Konto aufladen. Beachte dabei aber unbedingt, dass deine Einzahlung auf dein Sportwettenkonto beim Buchmacher eingeht, so wie es der folgende Screenshot zeigt:

die 24Bettle Einzahlungsmöglichkeiten
Die Sportwetten Einzahlung bei 24bettle

Auf die erste Einzahlung in dein 24bettle Sportwetten Konto gibt es vom Buchmacher auch einen 100% Bonus bis 100€. Wenn du dich aber über unseren Button bei 24bettle registrierst, dann gibt es als exklusives Angebot einen Bonus bis 120€.

Bei den Limits gilt ein einheitlicher Rahmen von mindestens 10 Euro bis maximal 10.000 Euro, wobei du natürlich bei manchen Methoden wie zum Beispiel CashtoCode oder Paysafecard nur das Maximum des Prepaid Guthabens verwenden kannst. Als beste Optionen werden die Überweisungsservices Sofort (Klarna) und Trustly hervorgehoben, wobei uns nicht ganz klar ist, inwiefern diese Methoden sich von den anderen positiv abheben. Schließlich sind die Konditionen im Prinzip für alle Optionen gleich. Wir haben alle Einzahlungsmöglichkeiten inklusive Infos im Überblick:

Kreditkarte
  • VISA/Mastercard: mind. 10 bis max. 10.000 Euro – keine Gebühren – sofort – Auszahlung möglich
Überweisung
  • Klarna Sofort: mind. 10 bis max. 10.000 Euro – keine Gebühren – sofort – Auszahlung via Entercash (Überweisung)
  • Trustly: mind. 10 bis max. 10.000 Euro – keine Gebühren – sofort – Auszahlung mit Entercash Überweisung
E-Wallets
  • ecoPayz: mind. 10 bis max. 10.000 Euro – keine Gebühren – sofort – ecoPayz Auszahlung möglich
  • Neteller: mind. 10 bis max. 10.000 Euro – keine Gebühren – sofort – Neteller Auszahlung möglich
Bezahlen mit dem Handy
  • MuchBetter: mind. 10 bis max. 10.000 Euro – keine Gebühren – sofort – Auszahlung mit Überweisung
Prepaid/Bargeld Services
  • Paysafecard: mind. 10 bis max. 1.000 Euro – keine Gebühren – sofort – Auszahlung mit MyPaysafecard möglich
  • CashtoCode: mind. 10 bis max. 100 Euro – keine Gebühren – sofort – Auszahlung mit Überweisung

Insgesamt ist das Angebot an Zahlungsmethoden also ganz schön umfangreich. Ein paar Bezahlvarianten, die vor allem in Deutschland beliebt sind, fehlen uns aber. Allen voran ist hier natürlich die fehlende Möglichkeit einer PayPal Sportwetten Einzahlung hervorzuheben. Für uns ist PayPal immer auch ein gewisses Qualitätsmerkmal für einen Bookie, leider gibt es diese Option aber immer seltener. Auch eine Apple Pay Einzahlung ist beim Buchmacher noch nicht möglich.

Wenn es um das Bezahlen am Handy geht, hat 24bettle dafür aber eine gute Alternative. Mit der MuchBetter App kann man bequem und per Touch oder Face ID vom Handy aus sein Wettkonto aufladen. Bei uns kannst du im Detail nachlesen wie du mit MuchBetter Sportwetten bezahlst und wie du dir ein Konto bei Much Better einrichtest.

Starke Prepaid Optionen

Ein weiterer Pluspunkt bei der 24bettle Einzahlung ist die Tatsache, dass der Buchmacher mit Paysafecard und CashtoCode gleich zwei Möglichkeiten einer PrePaid Einzahlung anbietet. Auf diesem Weg kann man auch Bargeld zu online Wettguthaben ummünzen und bei der Einzahlung anonym bleiben. Hier sollte man aber natürlich immer beachten, dass man dann spätestens bei der Auszahlung Kontodaten angeben muss. Wer mit Paysafecard Sportwetten Gewinne auszahlen möchte, der muss ohnehin bei der Einzahlung schon sein MyPaysafecard Konto verwenden, da nur so die Closed Loop Policy eingehalten werden kann. Mehr dazu aber später.

24Bettle Bar Einzahlung mit Paysafe oder Cash2Code
Wetten in bar bezahlen – mit CashtoCode oder Paysafecard bei 24bettle

Unser Fazit zur Einzahlung bei 24bettle

Insgesamt können wir auf jeden Fall festhalten, dass 24bettle im Test auf uns einen seriösen Eindruck gemacht hat. Auch auf Nachfragen im Livechat hat der 24bettle Kundensupport freundlich und kompetent geantwortet. Die Konditionen für die Einzahlung sind adäquat und die Auswahl an Zahlungsmittel abgesehen von der Abwesenheit von PayPal absolut zufriedenstellend.

Wie kann ich bei 24bettle auszahlen?

Wenn man erfolgreich gewettet hat möchte man natürlich auch irgendwann mal sein Wettguthaben auszahlen. Vor der ersten Auszahlung musst du aber dafür dein Konto vollständig verifizieren. Das ist bei allen anderen Buchmachern auch so. Wir empfehlen immer, die Kontoverifizierung so schnell wie möglich (am besten gleich nach der Registrierung) zu erledigen, damit man sich dann bei der Auszahlung Zeit und Nerven spart.

Auszahlungen sind bei diesem Buchmacher ab 20 Euro möglich. Beachte, dass du im Falle eines Bonuses erst auszahlen kannst, wenn die Bonusbedingungen erfüllt sind. Für Kunden, die sich aus Deutschland bei 24bettle registriert haben, gibt es folgende Möglichkeiten für die Auszahlung:

  • Kreditkarte
  • ecoPayz
  • Neteller
  • Entercash
  • Paysafecard

Überweisungen werden also dann via Entercash abgewickelt, Auszahlungen mit Paysafecard sind nur möglich, wenn das Wettguthaben via MyPaysafecard eingezahlt wurde. 24bettle verspricht für die Bearbeitung von Auszahlungsanfragen nicht mehr als 48h aufzuwenden. Auszahlungen bis 1000€ pro Woche sind gebührenfrei. Übersteigt die Auszahlungsanfrage im gegebenen Zeitraum diesen Betrag, dann kann 24bettle eigene Konditionen für die Auszahlung festlegen. Hier sollte man also schauen, dass man im garantiert gebührenfreien Rahmen bleibt.

Ansonsten entsprechen die Auszahlungsrichtlinien in den AGB dem Sportwetten Standard. Wir empfehlen aber trotzdem immer einen Blick in die allgemeinen Geschäftsbedingungen zu werfen, vor allem auch wenn es um etwaiges Bonusguthaben geht.