Apple Pay Wettanbieter – Buchmacher mit Apple Pay Einzahlung

Seit Dezember 2018 erobert der Technik Gigant Apple auch den deutschen Markt mit seiner neuen Apple Pay Zahlungsmethode. Gab es anfangs noch einige Verzögerungen und Anlaufschwierigkeiten aufgrund der hohen Auflagen für ein Zulassung in Deutschland, hat man nun endlich den Start von Apple Pay vollzogen.  Der Einstieg von Apple in den Bezahlsektor ist eine Veränderung, die auch im Bereich der Sportwetten nicht ohne Folgen bleiben wird. Für E-Wallet Platzhirsche wie PayPal und Skrill und für die zunehmend beliebte Paysafecard Sportwetten Einzahlung könnte Apple Pay ein ernstzunehmender Konkurrent werden. Vor allem Wettfans, die Buchmacher Apps verwenden, werden mit Apple Pay viel Freude haben.

Die besten Apple Pay Sportwetten Seiten

Wir haben uns daher einmal angesehen, welche Wettanbieter Apple Pay schon jetzt als Einzahlungsmethode anbieten und ob die Einzahlungsmöglichkeit für Kunden aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz verfügbar ist. Die folgende Liste führt sämtliche Apple Pay Wettanbieter und wird laufend erweitert:

Wettanbieter mit Apple Pay
Logo 888sport
888sport Apple Pay Einzahlung (in Deutschland noch nicht verfügbar)
Betfair Logo
Betfair Apple Pay
Logo Bwin
Bwin Apple Pay
Skybet Logo
Sky Bet Apple Pay
Sportingbet Logo
Sportingbet Apple Pay (in Deutschland noch nicht verfügbar)
Logo Tipico
Tipico Apple Pay
Unibet Logo Neu
Unibet Apple Pay

Die Liste ist also aktuell noch sehr kurz. Das liegt natürlich daran, dass Apple Pay auf dem deutschen Markt gerade erst gestartet ist und viele Buchmacher noch abwarten wollen, ob sich die kontaktlose Bezahlung mit Apple Geräten durchsetzt. Beim Buchmacher Sky Bet gibt es aber zum Beispiel bereits in der iOS App die Möglichkeit, mittels Apple Pay sein Wettkonto aufzuladen.

Wer Apple kennt, der weiß, dass sich Apple Pay als Zahlungsmethode über kurz oder lang in allen Bereichen des Lebens durchsetzen wird. Der Sportwetten Bereich wird dabei keine Ausnahme bilden, zumal die unkomplizierte Einzahlung mit E-Wallets oder vergleichbaren Services schon längst im online Wettgeschäft etabliert ist. Das zeigt sich auch in der Beliebtheit von PayPal Sportwetten Anbietern. Wir gehen also davon aus, dass Apple Pay innerhalb kürzester Zeit auch den Sportwetten-Markt erobern wird.

Wie kann man für Sportwetten Apple Pay nutzen?

Bereits wenige Wochen nach dem Start findet man im Netz jede Menge positiver Rezensionen zu Apple Pay und schon jetzt bietet eine Vielzahl an deutschen Banken eine Verknüpfung von Bankkonto bzw. Debit- und Kreditkarte mit Apple Pay an. Dies ist nämlich notwendig, um die einfache Bezahlung via iPhone, iPad oder Apple Watch zu garantieren. Folgende Bankinstitute kooperieren in Deutschland mit Apple und bieten ihre Debit- und Kreditkarten für Apple Pay an:

  • American Express
  • boon.
  • bunq
  • comdirect
  • Deutsche Bank
  • fidor BANK
  • Hanseatic Bank
  • HypoVereinsbank/UniCredit Bank AG
  • N26
  • o2 Banking
  • Ticket Restaurant Edenred
  • VIMpay

Habt ihr eine Kreditkarte oder Debitkarte bei einem dieser Bankinstitute, dann könnt ihr problemlos euer Apple Endgerät für Apple Pay verwenden. Wie ihr euer Apple Endgerät für Apple Pay ganz einfach freischalten könnt, zeigt euch das folgende Video. Hier bekommt ihr die Anleitung zur Apple Pay Installation mit einer Debit- bzw. Kreditkarte eines deutschen Bankinstituts:

Dabei solltet ihr natürlich beachten, dass nicht jedes Apple Endgerät für Apple Pay verwendbar ist. Bei den iPhones sind es nur Geräte ab dem iPhone 6 aufwärts, sowie die Apple Watch und iPads der neuen Generation mit entsprechender Software. Eine vollständige Liste jener Geräte, die für Apple Pay verfügbar sind, findet ihr auf der Support Seite von Apple.

So zahle ich beim Wettanbieter mit Apple Pay ein

Die Einzahlung beim Wettanbieter mit Apple Pay geht dann denkbar einfach. Ihr meldet euch beim Buchmacher an und klickt auf den Einzahlungsbutton. Steht euch Apple Pay zur Verfügung, dann funktioniert die Einzahlung folgendermaßen:

  1. Wähle Apple Pay als Einzahlungsmethode
  2. Wähle den gewünschten Betrag
  3. Bestätige die Einzahlung entweder mittels Touch ID oder Face ID (iPhone X)
  4. Der Betrag ist eingezahlt

Die Einzahlung kommt also gänzlich ohne Ziffern Codes oder andere klassische Formen der Verifizierung aus. Das Touch ID bzw. Face ID Verfahren beschleunigt und vereinfacht das Einzahlungserlebnis ungemein und ist ein bisher noch nie dagewesener Fortschritt. Kein anderer Bezahlservice kann eine derartige Effizienz bieten. Alleine schon deshalb gehen wir davon aus, dass Apple Pay den Markt nachhaltig verändern wird.

Vor allem im zunehmend populären Bereich der Buchmacher Apps kann Apple Pay punkten. Wer unterwegs auf seinem iPhone wettet kann sofort und ohne Umschweife sein Wettkonto aufladen. Wir glauben daher fest daran, dass auch für Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Apple Pay Wetten mittelfristig verfügbar sein werden.

Wie funktioniert Apple Pay im Alltag?

Neben der E-Wallet Option ist Apple Pay eigentlich primär eine NFC Zahlungsmethode. NFC steht dabei für Near Field Communication. Dabei wird durch Kommunikation mittels elektromagnetischer Wellen nach dem Induktionsprinzip Information übertragen und so eine kontaktlose Bezahlung ermöglicht. Auf die gleiche Weise (also mittels Induktion) können ja auch die iPhones neuerer Generation via Kontakt mit einem Ladeport aufgeladen werden, ohne dass man sie anstecken muss. Wie die Bezahlung aussehen kann, das verdeutlicht uns der folgende Spot der Deutschen Bank:

Die NFC Möglichkeit hat natürlich für online Sportwetten keine echte Relevanz, verdeutlicht aber, wie einfach das Bezahlen mit einem Apple Endgerät sein kein. Und wer weiß, vielleicht akzeptieren auch die Wettbüros der Zukunft einmal Einsätze mittels Apple Pay – die Optionen sind mannigfaltig. Eine Apple Pay Sportwetten Einzahlung, wie sie für Kunden von Bwin, 888sport und Sportingbet aus Großbritannien schon möglich ist, mag zwar aktuell in der Online Wettbranche im deutschsprachigen Raum noch nicht verfügbar sein. Wir erwarten aber den ersten Apple Pay Wettanbieter noch in der ersten Jahreshälft 2019.

Bis dahin könnt ihr noch auf andere beliebte Einzahlungsmethoden ausweichen. In puncto Zuverlässigkeit und Komfort kommt Apple Pay dabei eine E-Wallet oder Paysafecard Einzahlung am nächsten. Für Kunden von Bwin empfehlen wir daher bis zum Start der Apple Pay Einzahlung unseren Beitrag zur Bwin Paysafecard zumal diese Option auch für Auszahlungen verfügbar ist. Eine Auszahlung von Wettguthaben mittels Apple Pay ist nämlich auch für Kunden aus Großbritannien aktuell noch nicht zugänglich.

FAQ

Wie funktioniert eine Apple Pay Sportwetten Einzahlung?

Eine Apple Pay Einzahlung kann nur auf einem Apple Endgerät mit Touch oder Face ID durchgeführt werden. Gibt es bei einem Buchmacher eine Einzahlung mit Apple Pay, dann ist diese im Regelfall nur in der iOS App Version des Wettanbieters verfügbar. Die Einzahlung funktioniert dann ganz einfach: Man wählt Apple Pay als Zahlungsmethode sowie den gewünschten Einzahlungsbetrag und bestätigt die Einzahlung dann mittels Touch oder Face ID.

Welche Buchmacher führen Apple Pay als Zahlungsmöglichkeit?

Die Liste ist zwar noch überschaubar, aber mit Bwin, Betfair und Sky Bet gibt es schon drei prominente Wettanbieter, die eine Einzahlung mit Apple Pay ermöglichen. Man darf davon ausgehen, dass noch mehr Buchmacher dazukommen.

Kann ich bei einem Wettanbieter mit Apple Pay auszahlen?

Da Apple Pay prinzipiell für das Bezahlen von Gütern und Dienstleistungen gedacht ist, erfolgt die Auszahlung im Regelfall mittels Banküberweisung. Manche Wettanbieter ermöglichen aber auch eine Apple Pay Auszahlung (z.B. SkyBet Apple Pay).

Fallen bei Einzahlungen mit Apple Pay Gebühren an?

Es kann zwar vorkommen, dass Wettanbieter für bestimmte Einzahlungsmethoden Gebühren verrechnen, bei der aktuellen Liste an Apple Pay Buchmachern ist dies allerdings nicht der Fall. Die Einzahlung mit Apple Pay ist somit kostenfrei.

Warum kann ich bei meinem Wettanbieter nicht mit Apple Pay einzahlen?

Apple Pay ist noch ein relativ neuer Bezahlservice. Deshalb wird es noch dauern, bis die Sportwetten Einzahlung mit iPhone und Co flächendeckend verfügbar ist. Dabei kann es auch länderspezifische Unterschiede geben. Bei Sky Bet ist zum Beispiel Apple Pay nur für Kunden aus Deutschland verfügbar.