Betago Einzahlung

Betago Verweis auf Betano

Der online Wettanbieter Betago ist noch relativ neu am Markt, überzeugt aber schon jetzt mit einem umfassenden Sportwetten Portfolio, das vor allem in Sachen Fußball auch anspruchsvollen Usern ausreichend Wettmöglichkeiten bieten sollte. Außerdem zählt Betago zu jenen Wettanbietern, die Kunden aus Deutschland die Wettsteuer erlassen.

Betago Logo

Wir haben uns die Einzahlungsmöglichkeiten bei Betago näher angesehen und die Konditionen für Ein- und Auszahlung verglichen. Dabei gilt unser Hauptaugenmerk den Limits für Einzahlungen, der Bearbeitungsdauer sowie der Frage, ob für bestimmte Zahlungsmethoden Gebühren zu zahlen sind. Außerdem haben wir uns die Konditionen für Auszahlungen bei Betago näher angesehen.

Wie kann ich bei Betago einzahlen?

Um dein Wettkonto aufzuladen, musst du dich bei Betago mit deinen Login-Daten anmelden. Solltest du noch nicht beim Buchmacher registriert sein, dann kannst du dies in wenigen Augenblicken erledigen. Die Registrierung erfordert keine detaillierten Angaben und wird per E-Mail Verifikation abgeschlossen. Eine Handynummer musst du nicht angeben. Sobald du dann eingeloggt bist, kannst du im Menü die Einzahlung aufrufen. Dort findest du dann außerdem deine aktuelle Kontobilanz.

Betago Menü Übersicht
Die Menü Übersicht bei Betago im eingeloggten Zustand.

Das Menü ist sehr übersichtlich gestaltet und man findet sich leicht zurecht. Das gilt dann auch für das Einzahlungsmenü in dem zu jeder Zahlungsmethode die entsprechenden Konditionen angeführt werden. Zur besseren Übersicht haben wir die alle Methoden zur Betago Einzahlung aufgelistet. Diese Optionen stehen dir zur Verfügung:

Überweisung / Sofortüberweisung

  • Überweisung mit Klarna Sofort:
    • Mindesteinzahlung: 20 Euro
    • maximaler Einzahlungsbetrag: 2.500 Euro
    • Bearbeitung: Sofort
    • Keine Gebühren
    • Verfügbar in Deutschland und Österreich
  • Bank Transfer
    • Mindesteinzahlung: 20 Euro
    • maximaler Einzahlungsbetrag: kein Limit
    • Bearbeitung: 3-5 Werktage bis das Geld am Konto ist
    • Usernamen bei Verwendungszweck angeben

Einzahlung mit Skrill

  • Mindesteinzahlung: 20 Euro
  • maximaler Einzahlungsbetrag: 10.000 Euro
  • Bearbeitung: Sofort
  • Keine Gebühren

Paysafecard

  • Mindesteinzahlung: 20 Euro
  • maximaler Einzahlungsbetrag: 100 Euro
  • Bearbeitung: Sofort
  • Keine Gebühren
  • Maximal 10 Einzahlungen à 100 Euro pro Tag möglich
  • Auszahlung via Bank Transfer

Die Auswahl an Sportwetten Zahlungsmethoden bei Betago zeigt, dass dieser Bookie noch relativ jung ist. Es ist also keine große Überraschung, dass speziellere Möglichkeiten, wie eine Bitcoin Einzahlung oder Apple Pay fehlen. Etwas überraschend ist dafür aber die Tatsache, dass keine Einzahlung mit Kreditkarte möglich ist. Dies ist normalerweise bei praktisch jedem Bookie möglich. Auch eine PayPal Sportwetten Einzahlung sucht man vergeblich. Hier könnte der Wettanbieter vor allem Kunden aus Deutschland und Österreich noch mehr entgegenkommen.

Betago Einzahlung Methoden
Sehr übersichtlich gestaltet sich das Einzahlungsmenü. Zu jeder verfügbaren Methode gibt es Infos zu Mindesteinzahlung, Gebühren uvm.

Neben der kleinen Auswahl an Methoden gibt es zudem bei der Mindesteinzahlung ein paar Kritikpunkte. Während die meisten neueren Bookies vor allem bei Einzahlungen mit Paysafe sehr geringe Mindestbeträge festlegen, liegt die Mindesteinzahlung bei Betago für alle Bezahlservices mit 20 Euro relativ hoch. Gerade wenn man als Sportwetten Fan einen neuen Bookie einmal antesten möchte wären hier geringere Beträge begrüßenswert.

So funktioniert die Betago Auszahlung

Wer bei Betago auszahlen möchte, dem stehen aktuell zwei Möglichkeiten zur Auswahl. Entweder die Auszahlung via Bank Transfer, oder per Skrill. Für Letztere Option gilt jedoch die Bedingung, dass bereits die Einzahlung mit Skrill erfolgt sein muss. Das hat ganz einfach mit der Lizenz des Bookies zu tun. Da Betago durch die MGA lizenziert ist, gilt die sogenannte Closed Loop Policy. Das heißt, die Einzahlung muss über den gleichen Weg erfolgen wie die Auszahlung. Wer bei Betago mittels Paysafecard Sportwetten bezahlt, der muss jedoch auf die Banküberweisung ausweichen, da keine Rücküberweisung auf ein MyPaysafecard Konto erfolgen kann.

Betago Auszahlung
Das Betag Auszahlungsmenü

Wie auch schon bei der Einzahlung gilt bei Betago, dass man sehr transparent mit den Konditionen umgeht und dass man immer alle Infos sofort und übersichtlich präsentiert bekommt. Das ist definitiv ein Pluspunkt. Zum besseren Überblick haben wir die wichtigsten Infos noch einmal kurz zusammengefasst.

Auszahlung mit Skrill
  • Mindestauszahlung: 10 Euro
  • Maximale Auszahlung: 10.000 Euro
  • Bearbeitung erfolgt sofort
  • 3 Auszahlungen pro Kalenderwoche gratis, jede weitere Auszahlung kostet 5 Euro Bearbeitungsgebühr
Auszahlung via Bank Transfer
  • Kein Mindestbetrag
  • Maximale Auszahlung: 250.000 Euro
  • 3-5 Werktage Bearbeitungsdauer
  • 3 Auszahlungen pro Kalenderwoche gratis, jede weitere Auszahlung kostet 5 Euro Bearbeitungsgebühr

Unser Fazit zur Betago Einzahlung

Zusammenfassend können wir Betago in puncto Einzahlung kein sehr gutes Zeugnis ausstellen, da es einfach noch zu viele Baustellen gibt. Die Mindesteinzahlung ist nach unserem Geschmack etwas zu hoch und bei der Auswahl an Zahlungsmethoden gibt es noch sehr viel Luft nach oben. Vor allem das Fehlen einer Kreditkarten Einzahlung ist hier zu bemängeln. Da es sich bei Betago aber noch um einen sehr jungen Buchmacher handelt, erwarten wir, dass sich hier noch Vieles zum Besseren wendet.