Betstars Einzahlung

Update: Der Online-Auftritt von Betstars hierzulande war nur von kurzer Dauer. Zwar hat man die Geschäfte von Sky Bet übernommen, das Wettangebot läuft aber wieder über skybet.de und nicht länger über Betstars. Finde hier alle Infos zur SkyBet Einzahlung. Die Links im folgenden Text führen auch aber auch zu SkyBet.

Als Teil der Stars Gruppe (Pokerstars, Full Tilt etc.) gehört der Buchmacher Betstars zu den ganz dicken Fischen in der Wettbranche. Spätestens seit der Übernahme von Sky Bet durch Betstars im April 2018 dürfte klar sein, dass der ursprünglich kanadische Wettanbieter auch den europäischen Wettmarkt ordentlich aufmischen möchte. Das Zeug dazu hat Betstars jedenfalls. Das Wettangebot ist umfangreich und bei den Zahlungsmöglichkeiten gibt es eine breite Auswahl. Grund genug für uns, die Betstars Einzahlung und Auszahlung einmal näher unter die Lupe zu nehmen und auf Herz und Nieren zu überprüfen.

Betstars Mobil
Die mobile Startseite von Betstars nach der Registrierung

Betstars Einzahlungsmöglichkeiten

Für eine Einzahlung ist natürlich zuallererst eine Registrierung beim Buchmacher notwendig. Bei Betstars bedarf es hierfür keinerlei Aufwand. In einem Schritt ist das Wettkonto erstellt und man kann umgehend zur Einzahlung schreiten. Dabei sollte man aber unbedingt vor der Registrierung schon beachten, dass das Angebot an Einzahlungsmöglichkeiten länderspezifisch ist. Das heißt, Kunden die sich aus Österreich bei Betstars registrieren, finden eine andere Auswahl an Zahlungsmethoden, als Kunden aus Deutschland. So ist beispielsweise eine PayPal Sportwetten Einzahlung für österreichische Kunden bei Betstars nicht möglich.

Betstars Einzahlung Österreich
Betstars Einzahlungsmöglichkeiten für Kunden aus Österreich

Wir haben aus diesem Grund bei der folgenden Auflistung der unterschiedlichen Betstars Zahlungsmethoden darauf geachtet anzugeben, in welchem Land die jeweilige Option verfügbar ist. In Summe ist das Angebot an Einzahlungsmöglichkeiten bei Betstars sehr umfangreich. Vor allem Kunden aus Deutschland schöpfen bei Betstars aus dem Vollen:

Betstars Einzahlung Deutschland
Mehr Einzahlungsmethoden für Kunden aus Deutschland

Wie die Konditionen für die einzelnen Einzahlungsmethoden bei Betstars im Detail aussehen, das wollen wir nun im folgenden Überblick zeigen. Dabei führen wir für jede Methode die Mindesteinzahlung, den maximalen Einzahlungsbetrag, die Bearbeitungsdauer und etwaige Gebühren für Einzahlungen an. So geht ihr sicher, dass ihr zu den besten Konditionen bei Betstars einzahlen und wetten könnt.

Kreditkarte

  • VISA (D,Ö) – min. 10€ bis max. 910€* – keine Gebühren – sofort – Auszahlung via CFT ab 100€**
  • Mastercard (D,Ö) – min. 10€ bis max. 910€* – keine Gebühren – sofort – Auszahlung via Überweisung
  • Maestro Mobile (D) – min. 10€ bis max. 910€* – keine Gebühren – sofort – Auszahlung via Überweisung

Online Sofort Überweisung

  • Klarna Sofortüberweisung (D,Ö) – min. 10€ bis max. 910€* – keine Gebühren – sofort
  • Giropay (D) – min. 10€ bis max. 910€* – keine Gebühren – sofort
  • EPS (Ö) – min. 10€ bis max. 910€* – keine Gebühren – sofort
  • Trustly (D) – min. 10€ bis max. 910€* – keine Gebühren – sofort
  • Rapid Transfer (D,Ö) – min. 10€ bis max. 910€* – keine Gebühren – sofort – Skrill Konto erforderlich!

Auszahlungen erfolgen direkt auf das Bankkonto, mit dem eingezahlt wurde

Überweisung

  • Local Bank Transfer (D,Ö) – min. 10€ bis max. 910€* – keine Gebühren – bis zu 4 Werktage
  • Bank Wire Transfer (D,Ö) – Einzahlungen erst ab einem Wert von umgerechnet 5.000 USD

Auszahlungen erfolgen direkt auf das Bankkonto, mit dem eingezahlt wurde

E-Wallets

  • Neteller (D,Ö) – min. 10€ bis max. 910€* – keine Gebühren – sofort – Auszahlung mit Neteller**
  • Skrill (D,Ö) – min. 10€ bis max. 910€* – keine Gebühren – sofort – Auszahlung mit Skrill**
  • MuchBetter (D,Ö) – min. 10€ bis max. 910€* – keine Gebühren – sofort – Auszahlung mit PayPal**
  • PayPal (D) – min. 10€ bis max. 910€* – keine Gebühren – sofort – Auszahlung mit PayPal**
  • ecoPayz (D) – min. 10€ bis max. 910€* – keine Gebühren – sofort – Auszahlung mit ecoPayz**

PrePaid Services

  • Paysafecard (D,Ö) – min. 8€ bis max. 910€* – keine Gebühren – sofort
  • Neosurf (Ö) – min. 10€ bis max. 910€* – keine Gebühren – sofort

* Limit kann nach Rücksprache mit dem Kundensupport angehoben werden
** Sofern in den letzten 12 Monaten mit dieser Methode eine Einzahlung vorgenommen wurde

Hat man sich für eine Methode entschieden, dann muss man nur noch den gewünschten Betrag in der Einzahlungsmaske gleich unter der Auswahl eingeben und auf den grünen Pfeil klicken bzw. tippen. Danach muss man dann noch ein paar Kontoinformationen angeben, die bei der Registrierung noch nicht abgefragt wurden, nämlich Vor- und Nachname, Geburtsdatum und die Wohnadresse. Erst dann kann man den Einzahlungsvorgang auf der Seite des jeweiligen Zahlungsproviders abschließen.

Betstars Verifizierung vor Einzahlung

In Summe gibt es also für Kunden mit einem österreichischen Wettkonto bei Betstars elf unterschiedliche Einzahlungsmöglichkeiten und für Kunden aus Deutschland gar fünfzehn Möglichkeiten, um eine Betstars Einzahlung durchzuführen. Das ist ein überaus umfangreiches Angebot an Optionen, wobei neben den Klassikern der Sportwetten Einzahlung mit Kreditkarte oder via Überweisung insbesondere die Optionen PayPal, Paysafecard und Much Better positiv hervorzuheben sind. Zusammenfassend kann man der Betstars Einzahlung somit ein positives Zeugnis ausstellen.

Betstars Auszahlung – Mit welchen Methoden auszahlen?

Wie bei den meisten Wettanbietern gilt auch bei Betstars die Closed-Loop Regel. Das heißt, dass die Einzahlungsmethode auch der Auszahlungsmethode entsprechen muss – sofern die jeweilige Bezahlvariante auch für Auszahlungen verfügbar ist. Habe ich also bei Betstars PayPal als Methode für die Einzahlung gewählt und erfolgreich gewettet, dann erfolgt auch die Auszahlung über PayPal. Das hat natürlich auch den Vorteil, dass man seine Finanzen immer im Auge behält. Für folgende Einzahlungsmethoden, gibt es bei Betstars auch eine entsprechende Auszahlung. Ist eine Methode nicht für Auszahlungen verfügbar (z.B. bei Paysafecard Sportwetten), so wird via Banküberweisung ausbezahlt.

  • NETELLER
  • VISA*
  • Skrill
  • MuchBetter
  • PayPal
  • ecoPayz
  • Direktüberweisung
  • Banküberweisung

* nur möglich, wenn in den vergangenen 12 Monaten mindestens eine Einzahlung mit einer CFT-fähigen Visa-Karte durchgeführt haben und eine Auszahlung zwischen $100 und $6.500 beantragt wird.

Auch bei der Betstars Auszahlung gibt es also ein breites Angebot an Methoden. Dennoch sollte man immer schon vor der ersten Einzahlung überlegen, welche Methode am unkompliziertesten ist. Wenn ich zum Beispiel zwar am liebsten mit Mastercard einzahlen würde, aber gerne bei Einzahlung und Auszahlung den selben Weg gehen möchte, um meine Finanzen gut im Blick zu haben, dann ist womöglich eine andere Methode (wie z.B. PayPal oder gleich eine Einzahlung mit Überweisung) zielführender. So oder so bietet Betstars ausreichend Zahlungsmöglichkeiten, sodass Kunden eine ganze Reihe an Optionen offensteht.