1XBit Bitcoin

Der Krypto-Boom scheint kein Ende zu nehmen. Im November 2017 hat Bitcoin zum ersten Mal die 10.000 $ Schallmauer durchbrochen. Stand 01. Januar 2018 war ein BTC sage und schreibe knapp 14.000 USD wert. Nun hat der Trend um Kryptowährungen auch den Markt der online Sportwetten erreicht. Immer mehr Wettanbieter setzen auf Bitcoin und Co. Mit Rivalo und 1XBet haben wir bereits zwei Wettanbieter vorgestellt, bei denen man direkt in BTCs einzahlen kann. Jedoch wird bei diesen Buchmachern die Kryptowährung immer noch in herkömmliche Zentralbankwährungen wie Euro oder Dollar umgerechnet, bevor man Wetteinsätze spielen kann. Nicht so beim 1XBet Ableger 1XBit. Bei 1XBit zahlt man nicht nur in Kryptowährung ein, man setzt beim Wetten auch Bitcoins. Wir haben uns den Bookie einmal genauer angesehen und zeigen euch im Detail wie Einzahlungen und Auszahlungen klappen. Wie immer gibt es die wichtigsten Fakten und Eckdaten zuerst im Überblick.

1XBit Bitcoin – Fakten

  • Min. Einzahlungsbetrag: 1 mBT (Milli Bitcoin = 0,001 BTC)
  • Max. Einzahlungsbetrag: keine Angabe
  • Bearbeitung: sofort
  • Gebühren/Spesen: Keine
  • Willkommensbonus: 100% bis max. 1 BTC
  • Mindestquote für Auszahlung: 1.10

 

Wie zahle ich BTC bei 1XBit ein?

Wie auch bei 1xbet funktioniert die Registrierung bei 1XBit sehr schnell und einfach. Wählt man die 1-Step Registrierung muss man einfach nur seine E-Mail Adresse angeben. Dann erhält man umgehend vom Bookie eine Konto-ID und ein Passwort. Das Passwort kann man dann natürlich jederzeit in den Konto Einstellungen ändern. Zum Willkommensbonus bei 1XBit muss man sagen, dass eine Auszahlung in weiterer Folge einen Identitätsnachweis erfordert. Verzichtet man auf den Bonus ist dies nicht der Fall. Da viele Bitcoin User die Anonymität beim Zahlungsverkehr schätzen, ist vom Willkommensbonus in diesem Fall wohl eher abzuraten. Wie die Einzahlungs-Übersicht bei 1XBit in der mobilen Version aussieht könnt ihr anhand des folgenden Screenshots sehen:

1XBit Bitcoin Einzahlung Übersicht Zahlungsoptionen Mobil

Insgesamt bietet 1XBit 16 verschiedene Kryptowährungen an. Von Bitcoin über Ethereum, NEM bis hin zu Digibyte und Dogecoin findet man hier sämtliche Kryptowährungen, wobei jedoch zum Beispiel Ripple fehlt. Generell gibt es noch relativ wenige Buchmacher mit Ripple Einzahlung am Markt, obwohl die Kryptowährung mittlerweile hinter Bitcoin auf Rang 2 liegt. Einer der wenigen Buchmacher mit Ripple Einzahlung ist Sportsbet.io, den wir ebenfalls schon getestet haben. Außerdem haben wir uns auch mit Ethereum bereits näher beschäftigt. Alle Infos zu dieser revolutionären Blockchain findet ihr in unserem Bericht zum Thema Ethereum Wettanbieter.

Tippt man dann die gewünschte Währung erhält man den QR-Code beziehungsweise den Code für die Einzahlung. Der Mindestbetrag für Einzahlungen mit Bitcoin liegt dabei bei 1 mBT, also bei 0,001 BTC. Das entspricht nach aktuellem Wert ca. 9€. Leider sind die Limits in der mobilen Ansicht nicht vollends ersichtlich. Etwas besser sieht das ganze da schon in der Desktop Version von 1XBit aus:

1XBit Einzahlung Bitcoin Desktop

Die Einzahlung wird dann sofort bearbeitet und das Guthaben sollte unmittelbar nach Einzahlung auf dem Wettkonto aufscheinen. Leider gibt es bei 1XBit noch nicht sehr viele Informationen, die man sich vor der ersten Einzahlung ansehen kann. Der FAQ Bereich ist eher mager und auch beim Live-Chat Test warteten wir vergeblich auf eine Antwort. Hier muss 1XBit unbedingt noch nachbessern. Gerade für Wettfans, die im Bereich der Krypto-Einzahlung noch etwas unerfahren ist, wäre ein umfassender Support wichtig.

Wie geht es mit Bitcoin weiter?

Auch wenn es in unserem Fall „nur“ um Sportwetten gehen mag – wer mit Bitcoin handelt, sollte sich auch immer über den aktuellen Kursverlauf informieren. Auch wenn der Langzeit-Trend nach oben zeigt unterliegen Kryptowährungen noch immer sehr starken Kursschwankungen. Im Fall von Bitcoin zeigt sich im Vergleich zwischen Langzeittrend und Schwankungsbreite innerhalb weniger Stunden, wie volatil die Währung ist:

Bitcoin Kurs langfristig Coingecko

© CoinGecko

Die Langzeittrend von Bitcoin zeigt, wie krass die Kursexplosion in 2017 tatsächlich ist. Lag der Wert eines Bitcoins Mitte Juli 2017 noch bei knapp 2000€, ist man mittlerweile bei weit über 8000€ angelangt. Sollte man jedoch bei Sportwetten mit Bitcoin auf das schnelle Geld hoffen, ist Vorsicht geboten. Die Währung unterliegt starken Schwankungen im Bereich von mehreren hundert Euro über wenige Stunden. Das zeigt sich deutlich, wenn man den Zeitraum des BTC-EUR Kurses stark verkürzt:

Bitcoin Euro Wechselkurs Schwankung Stunden

© CoinGecko

Wer also glaubt er könne schnell mit Bitcoin eine Wette zu platzieren um den Gewinn dann gleich wieder in Euro zu tauschen, der sollte sich vor Augen halten, dass der Kurs innerhalb weniger Stunden wieder stark fallen kann. Dann hilft auch eine gewonnene Wette nichts! Solltet ihr euch also für Bitcoin Sportwetten interessieren, müsst ihr euch auch im Klaren sein, dass ihr euch genauso mit dem Kursverlauf der Kryptowährung auseinandersetzen müsst.

 

Das gilt natürlich ganze besonders dann, wenn ihr bei Buchmachern einzahlen wollt, die zwar Bitcoin Einzahlungen ermöglichen, den Wert dann aber in Real-Währungen (EUR, USD) umrechnen. Das ist zum Beispiel bei Rivalo und 1XBet der Fall. Wer sich dennoch für diese Variante interessiert, dem empfehlen wir unseren Beitrag zur Rivalo Bitcoin Einzahlung.

Wie funktioniert die Bitcoin Auszahlung bei 1XBit?

Ein zentrales Wesensmerkmal des Zahlungsverkehrs mittels Kryptowährungen ist, dass die Anonymität der Beteiligten gesichert ist. Das ist natürlich beim Thema Sportwetten ein gewisses Novum, da hier die Verifizierung der Identität des Kunden normalerweise Priorität hat. Im Falle von 1XBit wird nach derzeitigem Stand jedoch nur bei Bonus-Auszahlungen eine ID-Verifikation verlangt. Inwiefern 1XBit dieses System aufrechterhalten kann ist fraglich, da solche offenen Systeme durchaus auch zum Vorteil der User genutzt werden können, in dem man zum Beispiel vom Bookie auferlegte Limits durch Verschleierung der Identität umgeht.

Das wichtigste bei der 1XBit Auszahlung: Die Einzahlung muss zu einer Mindestquote von 1.10 umgesetzt worden sein – sonst kann man nicht auszahlen! Außerdem solltet ihr bei den Auszahlungen nicht vergessen Screenshots zu machen. Leider geht 1XBit manchmal etwas forsch vor wenn (begründet oder unbegründet) Verdacht auf Konto-Missbrauch besteht. Nicht selten liest man in Foren von Usern, die gesperrt wurden und dann nicht mehr auf ihr Guthaben zugreifen konnten. Hier geht also Sicherheit vor. Wenn ihr jedoch alle Richtlinien einhaltet und euch auch noch zusätzlich mit Screenshots u.ä. absichert, dann sollte es keine Probleme geben.

Mehr zum Thema Bitcoin Sportwetten findet ihr außerdem in unserem Beitrag zur 1XBet Bitcoin Einzahlung.