ComeOn Einzahlung

Der skandinavische Wettanbieter ComeOn ist seit etwas mehr als einer Dekade auf dem online Sportwetten Markt präsent, hat sich in der Zeit aber schon einen Namen als zuverlässiger Bookie mit exzellenten Quoten und Bonusangeboten gemacht. Grund genug um diesen Buchmacher also auch in Sachen Einzahlungsmethoden und Auszahlung genauer unter die Lupe zu nehmen. Wir haben uns die Einzahlung bei ComeOn im Detail angesehen und die Konditionen für die jeweiligen Methoden angesehen. Aktuell ist ComeOn nicht für User aus Österreich verfügbar, dementsprechend gelten die folgenden Ausführungen in erster Linie für Wettfans aus Deutschland.

Comeon Zahlungsmethoden

Einzahlen bei ComeOn Sportwetten

Um eine Einzahlung bei ComeOn tätigen zu können musst du dich natürlich zuerst einmal beim Bookie anmelden bzw. registrieren. Beachte, dass du für eine erfolgreiche Registrierung eine Handynummer angeben musst. Dein Wettkonto wird nämlich per SMS Verifizierung freigeschaltet. Ansonsten läuft die Registrierung nach dem üblichen Prozedere ab. Eine Wett Konto Verifizierung vor Einzahlung ist bei ComeOn noch nicht notwendig, das könnte sich aber noch ändern, sollte der Wettanbieter eine deutsche Wettlizenz erhalten.

Buchmacher ComeOn Mobil Startseite
Die ComeOn Startseite in der Mobilversion des Buchmachers

Gehe dann nach der Anmeldung einfach zum Menü indem du rechts oben auf dein Konto klickst bzw. tippst. Dann erscheint ein Dropdown Menü in dem du auch die Option für eine Sportwetten Einzahlung bei ComeOn findest. Folgende Optionen stehen dir dann zur Auswahl:

Einzahlungsmethoden bei ComeOn
Wähle deine bevorzugte Einzahlungsmethode bei ComeOn aus. Beachte, dass die Konditionen je nach Zahlungsmittel abweichen können.

Da die Limits und Konditionen für die jeweiligen Zahlungsmethoden aber abweichen, haben wir eine entsprechende Übersicht für dich erstellt. So siehst du auf einen Blick, mit welcher Einzahlungsmöglichkeit du die besten Konditionen für deine Ein- und Auszahlung bei ComeOn Sports bekommst.

Kreditkarte
  • verfügbar: Mastercard, VISA
  • Mindesteinzahlung: 10 Euro
  • Max. Einzahlung: 1000 Euro*
  • Gebühren/Spesen: 0-2,5% (abhängig vom Einzahlungsbetrag)
  • Dauer/Bearbeitung: sofort
  • Auszahlung mit VISA und Mastercard möglich
Banküberweisung
  • Sofort Überweisung (Klarna): min. 9 Euro bis max. 1000 Euro* – sofort – gebührenfrei – Auszahlung via Trustly
  • Trustly: min. 10 Euro bis max. 1000 Euro* – sofort – keine Gebühren – Auszahlung möglich
  • Giropay: min. 10 Euro bis max. 1000 Euro* – sofort – 1% Gebühr auf Einzahlungsbetrag – Auszahlung via Trustly
E Wallets
  • Skrill/Skrill 1-Tap: min. 10 Euro bis max. 1000 Euro* – sofort – 5% Gebühr – Auszahlung mit Skrill innerhalb von 24h
  • Neteller: min. 10 Euro bis max. 1000 Euro* – sofort – 5% Gebühr – Auszahlung mit Neteller innerhalb von 24h
Einzahlen am Smartphone
  • Apple Pay: min. 10 Euro bis max. 1000 Euro* – sofort – 0 bis 2,5% Gebühr je nach Einzahlung – Auszahlung per Bank Transfer
  • MuchBetter: min. 10 Euro bis max. 1000 Euro* – sofort – 5% Gebühr – Auszahlung mit MuchBetter möglich
Paysafe / Paysafecard
  • Mindesteinzahlung: 10 Euro
  • Max. Einzahlungsbetrag: 1000 Euro*
  • Bearbeitung/Dauer: Sofort
  • Gebühren/Spesen: 5% Gebühr auf Einzahlungsbetrag
  • Keine Auszahlung mit Paysafe – Auszahlung erfolgt per Bank Transfer

* 1000 Euro verpflichtendes monatliches Limit für Neukunden bei ComeOn

Was die Auswahl an Einzahlungsmöglichkeiten betrifft, kann sich ComeOn definitiv mit den ganz Großen in der Branche messen. Vor allem die Verfügbarkeit einer Apple Pay Sportwetten Einzahlung ist in diesem Zusammenhang ein top Feature, das man sonst eher von Tipico, Bwin und Co kennt. Schade ist natürlich, dass es keine Möglichkeit gibt mit PayPal Wetten zu bezahlen, aber dafür hat man mit MuchBetter, Skrill und Neteller drei Wallet Alternativen in petto. Zusätzlich dazu ist man bei den Klassikern Kreditkarte und Banküberweisung (gleich drei Anbieter für Sofortüberweisung) super aufgestellt.

Was uns jedoch weniger gefällt sind die Gebühren, die ComeOn für Einzahlungen verrechnet. Einzig und alleine die Einzahlung per Banküberweisung mit Trustly oder Klarna Sofort ist bei ComeOn gratis. Für alle anderen Methoden sind Spesen von bis zu 5% auf den Einzahlungsbetrag zu entrichten. Das ist unserer Meinung nach zu hoch und sollte kundenfreundlicher gestaltet werden, zumal auch für Auszahlungen Gebühren fällig werden. Bevor wir uns aber die Auszahlungsmethoden und Konditionen bei ComeOn im Detail ansehen, zeigen wir dir noch, wie du eine Einzahlung durchführst anhand der ComeOn MuchBetter Einzahlung.

Einzahlen bei ComeOn Sports – so geht’s

Benötigte Zeit: 3 Minuten.

ComeOn MuchBetter Einzahlung in drei Schritten

  1. Logge dich ein und wähle deine bevorzugte Methode (z.B. MuchBetter) für deine Einzahlung

    Gehe im Menü zur Einzahlung und wähle deine Methode (z.B. MuchBetter). Beachte: Je nachdem welche Methode du wählst, kann es sein, dass du weitere Infos angeben musst, bevor du deinen Einzahlungsbetrag eingeben kannst. Bei der Kreditkarte musst du z.B. zuerst deine Kreditkartennummer und das Gültigkeitsdatum angeben, bevor du weitermachen kannst. Für die MuchBetter Sportwetten Einzahlung musst du deine Handynummer angeben, auf die dein MuchBetter Konto registriert ist. Die Mobilfunknummer ist dabei quasi deine Kontonummer der die Zahlungsanfrage von ComeOn zugewiesen wird. Du musst diese nur bei der ersten Einzahlung angeben, danach wird sie für weitere Einzahlungen oder Auszahlungen mit MuchBetter gespeichert und du kommst sofort zur Einzahlungsmaske

  2. Gib deinen Einzahlungsbetrag ein und bestätige die Einzahlung

    Nun kannst du in der Einzahlungsmaske deinen gewünschten Betrag eingeben. Dabei gelten natürlich die entsprechenden Konditionen des Buchmachers für die jeweilige Bezahlungsmethode was Mindestbetrag und Gebühren betrifft. Wenn du zum Beispiel mit MuchBetter einzahlst, dann siehst du, dass dein Einzahlungsbetrag + 5% Gebühr von deinem Wallet Konto abgebucht werden. So sieht das ganze in der Praxis aus:

    MuchBetter
    Sind alle Daten korrekt und du möchtest die Einzahlung abschließen? Klicke auf den grünen „Einzahlen“ Button. Nun wirst du je nach deiner gewählten Methode weitergeleitet um die Transaktion bei deinem Bezahlservice abzuschließen.

  3. Transaktion im jeweiligen Bezahlservice abschließen

    Du wirst umgehend zu deinem gewählten Bezahlservice weitergeleitet – ob dies nun Trustly, Sofort, Apple Pay oder MuchBetter ist. Nun musst du bei deinem Provider die Einzahlung bei ComeOn bestätigen und so die Transaktion abschließen. Wenn du zum Beispiel mit MuchBetter einzahlst, dann bekommst du sofort eine Push Benachrichtigung mit der du die App öffnen kannst. Dort findest du dann die entsprechende Zahlungsanfrage von ComeOn, die du dann nur noch bestätigen musst.

    MuchBetter Zahlungsaufforderung ComeOn

So einfach klappt also die Einzahlung bei ComeOn Sportwetten mit MuchBetter. Aber auch alle anderen Einzahlungsmöglichkeiten sind unkompliziert gestaltet. Abgesehen von den anfallenden Gebühren können wir somit der Einzahlung bei ComeOn ein gutes Zeugnis ausstellen. Im folgenden Absatz wollen wir uns nun die Auszahlungsmöglichkeiten bei diesem Buchmacher im Detail ansehen-

ComeOn Auszahlung – Welche Methoden gibt es?

Prinzipiell gilt bei ComeOn das Closed Loop Prinzip. Wenn es also für die Methode, mit der du eingezahlt hast, eine entsprechende Auszahlung gibt, dann erfolgt diese auch auf diesem Weg. Zuvor muss aber dein Konto gemäß der Lizenzbedingungen vollständig verifiziert werden. Das machst du am besten gleich nach der Registrierung indem du im Menü unter dem Punkt Dokumente hochladen die entsprechenden Passkopien bereitstellst. Sobald dein Konto dann verifiziert bzw. deine Identität bestätigt ist, kannst du eine Auszahlung beantragen. Folgende Möglichkeiten stehen dir dabei zu den jeweiligen Konditionen zur Verfügung.

Auszahlen mit Kreditkarte
  • Verfügbar: VISA, Mastercard
  • Mindestbetrag: 20 Euro
  • Max. Auszahlung: 1000 Euro
  • Gebühren: 1-5%
  • Dauer: 2-7 Werktage
Bank Transfer
  • Verfügbar: Trustly
  • Mindestbetrag: 20 Euro
  • Max. Auszahlung: 80.000 Euro
  • Gebühren: 1-5%
  • Dauer: max. 2 Werktage
E-Wallets
  • Skrill: mind. 40 Euro bis max. 1500 Euro – innerhalb 24h – 5% Gebühr
  • Neteller: mind. 40 Euro bis max. 1500 Euro – innerhalb 24h – 5% Gebühr
  • MuchBetter: mind. 20 Euro bis max. 1500 Euro – innerhalb 24h – 5% Gebühr

Auch bei der Auswahl gibt es also wieder große Unterschiede bei den Konditionen. Man sollte hier als Wettfan also schon vor der Einzahlung genau hinschauen was einem wichtig ist. Wenn man eine schnelle Auszahlung haben möchte, dann ist wohl MuchBetter die beste Lösung. Hier werden aber für jeden Auszahlungsbetrag Gebühren von 5% fällig. Wer größere Beträge auszahlen möchte, der muss auf die Banküberweisung setzen. Hier ist Trustly ein verlässlicher Partner, der garantiert, dass deine Gewinne innerhalb von 48h auf deinem Bankkonto landen. Auch hier muss man zwar mit Gebühren rechnen, der Mindestbetrag ist mit 20 Euro aber akzeptabel. Bei der Auszahlung via Kreditkarte stößt vor allem die lange Wartezeit sauer auf. Wenn wir Wetten gewinnen, dann wollen wir nicht bis zu 7 Tage warten, bis die Gewinne auch tatsächlich bei uns ankommen.

Wir hoffen unsere Analyse der Einzahlungsmöglichkeiten bei ComeOn war eine gute Entscheidungshilfe. Wenn du noch weitere Bookies mit ComeOn vergleichen möchtest, dann schau doch mal bei unserem Beitrag zu den Bwin Zahlungsmethoden oder bei unserem Review Text zur Tipico Einzahlung rein. Dort findest du zum Beispiel auch PayPal als Einzahlungsmöglichkeit und Ein- und Auszahlungen sind mit praktisch alle Methoden gebührenfrei.