Interwetten ecoPayz

Interwetten zählt in puncto Zahlungsmethoden zu den absoluten Top-Buchmachern am Markt. Neben Klassikern wie Kreditkarte, Banküberweisung und der Einzahlung mit einem Sportwetten Gutschein des Buchmachers gibt es auch eine breite Auswahl an eWallets. Unter anderem bietet Interwetten dabei Einzahlungen mit Skrill, Neteller und PayPal an. Aber auch der bis dato noch weniger bekannte Service ecoPayz findet sich unter den Einzahlungsmethoden. Wir haben daher die Interwetten Einzahlung mit ecoPayz einmal genauer durchleuchtet um herauszufinden, wie der Bezahlservice im Vergleich mit anderen Methoden abschneidet. Zu Beginn gibt es einmal die wichtigsten Eckdaten zu ecoPayz bei Interwetten im Überblick.

Interwetten ecoPayz – Fakten

  • Mindesteinzahlung: 10 Euro
  • Limit pro Einzahlung: 1000 Euro
  • Bearbeitung / Dauer: Sofort
  • Gebühren / Spesen: Keine
  • Bonus: 100% bis 100 Euro
  • Auszahlung mit ecoPayz ab 30€
  • 2€ Gebühr für ecoPayz Auszahlungen

Mit ecoPayz Interwetten Wettkonto aufladen – so geht’s

Wer sich erstmalig bei Interwetten registriert, der hat mit einer ecoPayz Einzahlung auch die Chance auf den Willkommensbonus des Wettanbieters. Dabei erhält man auf die erste Einzahlung einen 100% Bonusaufschlag bis maximal 100 Euro. Die Registrierung beim Buchmacher ist schnell erledigt und man kann umgehend nach der Erstellung des Wettkontos einzahlen. Wieviel Bonus man für seine Einzahlung erhält, erfährt man auch direkt in der Einzahlungsmaske. Der folgende Screenshot zeigt euch, wie das ganze in der Mobilversion von Interwetten aussieht. Wir würden demnach für unsere ecoPayz Einzahlung ein Bonusguthaben von 50 Euro erhalten:

ecoPayz bei Interwetten
Um den Bonus zu erhalten, einfach Bonusfeld durch klicken bzw. tippen aktivieren und den gewünschten Betrag eingeben.

Solltet ihr mit ecoPayz als online Zahlungsmittel noch nicht so vertraut sein, dann empfehlen wir euch an dieser Stelle noch einen Blick in unseren ausführlichen Bericht zum Thema ecoPayz Sportwetten. Dort erfahrt ihr zum Beispiel auch, wie man sein ecoPayz Konto aufladen kann. Um nämlich einzahlen zu können benötigt man Guthaben auf seinem ecoPayz Konto. Eine negative Belastung wie z.B. bei einer Einzahlung mit PayPal ist nicht möglich.

Einzahlung bei ecoPayz bestätigen

Hat man den gewünschten Betrag zwischen 10 und 1000 Euro gewählt und sich für oder gegen den Bonus entschieden, dann muss man nur auf den grünen Einzahlungsbutton klicken und schon geht es weiter. Es folgt dann sofort eine Weiterleitung zu ecoPayz, wo man die Einzahlung durch die Eingabe der LogIn Daten bestätigt:

ecoPayz Einzahlung bestätigen
Mit den ecoPayz Login Daten die Einzahlung bestätigen, oder einfach unter „Open Account“ ein ecoPayz Konto erstellen.

Hat man die Einzahlung bestätigt, dann landet der eingezahlte Betrag sofort auf dem Wettkonto und ist für Wetten verfügbar. Bonusguthaben wird bei Interwetten auf einem separaten Konto geführt und ist ebenfalls direkt nach der ersten Einzahlung abruf- und verfügbar. Da Interwetten vor kurzem alle Einzahlungsgebühren gestrichen hat, sind keinerlei Spesen zu bezahlen. In Summe können wir somit zur ecoPayz Einzahlung bei Interwetten ein sehr positives Fazit ziehen.

Kann ich bei Interwetten mit ecoPayz auszahlen?

Ja und nein. Für die erste Auszahlung kann man noch nicht ecoPayz als Zahlungsmethode auswählen, da Interwetten hier die Banküberweisung vorschreibt. Das hat ganz einfach damit zu tun, dass der Buchmacher die Identität seiner Kunden neben der Kontoverifizierung noch zusätzlich prüfen möchte. Am einfachsten geht das natürlich, indem man die Bankkontodaten mit den Wettkontodaten abgleicht. Hat man das aber einmal erledigt, dann kann man weitere Auszahlungen direkt auf sein ecoPayz Konto durchführen. Das hat natürlich den Vorteil, dass es wesentlich schneller geht, als eine Auszahlung über den Bankweg.

Interwetten Verifizierung
Vor der ersten Auszahlung ist eine vollständige Kontoverifizierung Pflicht.

Für eine vollständige Kontoverifizierung muss man einen Scan eines amtlichen Lichtbildausweises und eine aktuelle Verbrauchsrechnung (nicht älter als 3 Monate) hochladen. Nur so kann der Buchmacher überprüfen, dass die bei der Registrierung angegebenen Daten auch wirklich stimmen. Ist das Konto aber erst einmal verifiziert und man hat die erste Auszahlung mit Banküberweisung erfolgreich abgeschlossen, dann kann man sämtliche weiter Auszahlungen mit ecoPayz durchführen. Voraussetzung dafür ist aber natürlich immer, dass auch die Einzahlung via ecoPayz erfolgt ist. Schließlich muss die Einzahlungsmethode der Auszahlungsmethode entsprechen. Das gilt für alle Methoden gleichermaßen und ist auch bei anderen eWalletsnicht anders. In einer Sache gibt es jedoch einen Unterschied und das führt uns auch zum einzigen kleinen Kritikpunkt an ecoPayz.

Interwetten verrechnet nämlich auf Auszahlungen mit ecoPayz eine Pauschalgebühr von 2 Euro. Zum Vergleich: Interwetten PayPal Auszahlungen sind komplett gebührenfrei. Hier schneidet ecoPayz also schlechter ab. Für Auszahlungen mit Skrill und Neteller gilt eine Gebühr von 2%. Wer also höhere Beträge auszahlen möchte, der ist womöglich mit einer 2€ Pauschale noch besser bedient, als mit einer prozentuellen Gebühr. Man ist hier also wirklich als Kunde gefragt, bei der Wahl der Einzahlungsmethode auch schon an die Auszahlung zu denken.

Unser Fazit zu ecoPayz bei Interwetten

Wir können in Summe der ecoPayz Einzahlung bei Interwetten ein sehr gutes Zeugnis ausstellen, wobei es für die 2 Euro Gebühr auf Auszahlungen leichte Abzüge gibt. Da aber immer mehr Buchmacher PayPal aufgrund von veränderten Lizenzbestimmungen aus dem Programm nehmen, darf man sich nicht mehr darauf verlassen, dass diese Option langfristig verfügbar bleibt. Wir finden, dass ecoPayz hier eine brauchbare Alternative ist, wenngleich wir die Vorteile einer PayPal Sportwetten Einzahlung nicht missen möchten.

>>>> zurück zu allen Sportwetten Zahlungsmethoden