EcoPayz Rivalo

Obwohl EcoPayz vielleicht nicht so bekannt ist wie PayPal oder etwa Skrill, zählt der Bezahlservice zu den ältesten und arriviertesten Anbietern, wenn es um online Transaktionen geht. EcoPayz startete ursprünglich als Prepaid Karte und bietet aber mittlerweile alle Vorteile eines E-Wallets. Das heißt, man verfügt über einen EcoPayz Account, von dem aus man sämtliche Ein- und Auszahlungen abwickeln kann. Auch beim Buchmacher Rivalo kann man mit EcoPayz sein Wettguthaben aufladen und Gewinne ausbezahlen lassen. Wir zeigen euch im folgenden, wie das ganze klappt. Zu Beginn sehen wir uns einmal die Eckdaten wie zum Beispiel die Mindesteinzahlung im Überblick an:

 

Update: Kunden aus der Schweiz landen seit Dezember 2018 nicht mehr bei Rivalo sondern beim Buchmacher Bahigo. Bahigo bietet im Bereich Sportwetten alle Vorteile von Rivalo und hat auch ecoPayz als Einzahlungsmethode im Programm. Hier geht’s zur Bahigo Einzahlung.

EcoPayz Rivalo – Fakten

  • Mindesteinzahlung: 10€
  • Max. Einzahlungsbetrag: 5.000€
  • Bearbeitung: Sofort
  • Gebühren: Keine
  • Willkommensbonus: Ja (jedoch nur für Kunden aus der Schweiz und Montenegro)

 

Wie funktioniert die EcoPayz Einzahlung bei Rivalo?

Um zur Rivalo Einzahlung zu gelangen, muss man natürlich zuerst ein Konto beim Buchmacher anlegen. Dabei gilt es zu beachten, dass der Rivalo Neukundenbonus leider nur auf Kunden mit Wohnsitz in Montenegro oder der Schweiz beschränkt ist. Das sollte aber kein Deal-Breaker für Kunden aus Deutschland und Österreich sein, denn Rivalo macht den fehlenden Bonus durch ein starkes Wettangebot definitiv wieder wett. Seid ihr nun angemeldet und euer Konto ist leer, dann werdet ihr sofort auf die Rivalo Einzahlung verwiesen. Die verschiedenen Einzahlungsmöglichkeiten findet man dann gleich in einer übersichtlichen Auflistung:

Rivalo Einzahlung Übersicht

Wählt man die gewünschte Einzahlungsmethode, dann findet man unterhalb des Einzahlungsbuttons auch die jeweiligen Limits sowie Infos zu Bearbeitungsdauer und möglichen Gebühren. Wie ihr in der Übersicht außerdem sehen könnt, zählt Rivalo zum Kreis jener Buchmacher, die Bitcoin Sportwetten anbieten. Angesichts des anhaltenden Krypto-Booms haben wir uns natürlich auch die Rivalo Bitcoin Einzahlung näher angesehen, falls ihr auch weiteren Einzahlungsmethoden Interesse habt.

So zahlt man mit EcoPayz ein

Bei der EcoPayz Einzahlung stellen wir gleich einmal fest, dass die Limits sehr ansprechend sind. Die 10€ Mindesteinzahlung ist im Vergleich mit anderen Buchmachern im Durchschnitt und das Maximallimit von 5000€ finden wir durchaus adäquat. Für höhere Limits gibt es die Möglichkeit noch mittels Mastercard oder Bank Transfer einzuzahlen. Hier gibt es nach oben keine Limits. Habt ihr euren Betrag gewählt und auf „Einzahlung einleiten“ geklickt, dann bekommt ihr noch einmal eure gewünschte Transaktion im Überblick präsentiert:

Rivalo Ecopayz Einzahlung Mobil

Wie im Hinweis erklärt, wird man dann bei Bestätigung auf die EcoPayz Seite weitergeleitet. Der Re-direct klappte im Selbstversuch sehr schnell und unkompliziert. Um die Transaktion dann via EcoPayz durchzuführen, muss man sich einfach mit seinen EcoPayz Kontodaten einloggen und die Bezahlung bestätigen. Ist auch das erledigt, dann sollte eigentlich der gewünschte Einzahlungsbetrag sofort auf dem Rivalo Konto aufscheinen. Sollte dies nicht der Fall sein, könnt ihr den Rivalo Kundensupport via Livechat jederzeit erreichen.

Bei Rivalo mit EcoPayz auszahlen

Hat man nun erfolgreich gewettet und seinen Einsatz vervielfacht, dann wird es irgendwann auch Zeit die Gewinne auszuzahlen. Wie bei den meisten Buchmachern verfolgt auch Rivalo eine Einzahlungsmethode = Auszahlungsmethode Policy. Wenn ihr also mit EcoPayz eingezahlt habt, dann erfolgt auch eure Auszahlung über diesen Weg. Der Mindestbetrag für Auszahlung beträgt bei Rivalo 10€, was also der Mindesteinzahlung entspricht.

Der Maximalbetrag für Auszahlungen liegt mit 1.000€ jedoch deutlich unter dem Höchstbetrag für Einzahlungen. Das ist etwas mühsam, da Rivalo nur 3 Auszahlungen pro Kalenderwoche gebührenfrei durchführt. Für jede weitere Auszahlung wird eine Gebühr von 5€ entrichtet. Hat man nun 5000€ eingezahlt und möglicherweise auch noch deutlich dazu gewonnen, dann wird die Auszahlung mit EcoPayz eine ziemlich langwierige und je nach Zeitrahmen auch kostspielige Sache.

Unser Fazit zur EcoPayz Einzahlung und Auszahlung bei Rivalo

EcoPayz ist definitiv eine solide Zahlungsmethode, die durch hohe Sicherheitsstandards und eine unkomplizierte Abwicklung überzeugt. Einziger Kritikpunkt ist der Unterschied zwischen den Höchstbeträgen für Einzahlung und Auszahlung. Für Wettfans, die gerne mit höheren Beträgen spielen, kann das auf Dauer kostspielig und mühsam werden.

>>>> Alle Ecopayz Buchmacher im Überblick.