Ethereum Wettanbieter

Der Trend um Blockchain-basierte Kryptowährungen reißt nicht ab. Im Windschatten des Krypto-Platzhirsches Bitcoin werden auch noch andere Währungen wie zum Beispiel Ripple oder Ethereum immer populärer. Es ist daher wenig überraschend, dass auch immer mehr online Wettanbieter dem Phänomen der Kryptowährung mehr Aufmerksamkeit schenken. Während die meisten Buchmacher jedoch noch etwas zögerlich an die Sache herangehen, gibt es mit Rivalo und 1XBet bereits zwei Wettanbieter mit Bitcoin Einzahlung im Programm. Vor allem 1XBet bzw. 1XBit sind im Bereich der Krypto-Zahlungsmöglichkeiten die unbestrittenen Spitzenreiter und bieten neben Bitcoin nach aktuellem Stand gleich 14 weitere Kryptowährungen. Mit dabei ist mit Ethereum auch die aktuelle Nummer 2 hinter Bitcoin. Grund genug für uns, Ethereum einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Hier einmal eine Liste von Bookies, bei denen man mit ETH einzahlen kann:

Ethereum Buchmacher
Logo 1xbet 1XBet Ethereum
Logo 1xbet 1XBit Ethereum
Sportsbet.io Logo Sportsbet.io Ethereum

Sportwetten Einzahlung mit Ethereum

Einzahlungen mit Kryptowährung bieten natürlich den Vorteil, dass Transaktionen sehr schnell und gebührenfrei abgewickelt werden. Das liegt schlicht und einfach am Grundprinzip von Kryptowährungen: Man nimmt die zentrale Kontrollinstanz (z.B. eine Bank oder ein E-Wallet Service wie Paypal) aus der Transaktion raus und sichert die Transaktion durch das Blockchain-System ab. Dieses operiert sehr schnell und ist gleichzeitig auch sicher.

Aktuell findet man Ethereum nur beim russischen Wettanbieter 1XBet, der eine Vielzahl an Kryptowährungen anbietet. Die eigentliche Währung mit der Ethereum User bezahlen ist der Ether (ETH). Hier gilt es zu beachten, dass die Währung noch relativ starken Kursschwankungen unterliegt. Für das Willkommensangebot bei 1XBet muss man z.B. immer umrechnen, da der maximale Einzahlungsbetrag für das Bonusangebot bei 100 € liegt. Nach Stand November 2017 wären das 0,39 ETH.

1XBet Einzahlung Kryptowährungen Übersicht Mobil Ethereum

Bei 1XBet wird also der Ethereum Betrag immer zum aktuellen Gegenwert in der Währung des Users umgerechnet. Das heißt natürlich, dass man über den Kurs im Bilde bleiben sollte (siehe screenshot von ethereum-kurs.com unten).

Ethereum Kurs Stand November 2017

Was ist Ethereum?

Im Prinzip funtkioniert Ethereum ähnlich wie Bitcoin. Das heißt Transaktionen finden im dezentralisierten Blockchain-System statt und es gibt, wie auch bei Bitcoin, Miners. Soweit so gut. Was unterscheidet jetzt aber Ethereum von Bitcoin? Der Reiz von Ethereum und der hauseigenen Kryptowährung – dem Ether (ETH) – liegt vor allem darin, dass Ethereum wesentlich mehr Möglichkeiten als Bitcoin bietet. Während Bitcoin rein auf Finanz-Transaktionen reduziert ist, bietet Ethereum wesentlich mehr Formen des Handelns an. Ethereum ist eben nicht einfach eine Kryptowährung wie Bitcoin, sondern bietet eine Plattform für alle möglichen Interaktionen von Crowdfunding bis E-Voting. Gesichert wird das ganze durch die „Smart Contracts“, die diese Interaktionen gemäß Blockchain-System dezentralisiert absichern.

Außerdem ist für die Kryptowährung – den Ether – kein Limit vorgesehen. Während Bitcoin sich durch einen Algorithmus auf ein Maximum von 21 millionen Bitcoins einschränkt, gibt es für den Ether kein Limit. Dieses hohe Potenzial birgt aber auch Risiken. So ist der Kurs von Ethereum von einer hohen Volatilität geprägt und sorgte aufgrund spektakulärer Aufstiege oder Talfahrten immer wieder für Schlagzeilen. Die endlosen Möglichkeiten der Ether-Gewinnung können zudem in hohe Inflationsraten münden. Dennoch sehen viele Experten in der Vielseitigkeit des Smart Contract Systems die Zukunft des virtuellen Marktes. So wird beispielsweise prophezeit, dass Ethereum in Zukunft Services wie Uber, Airbnb überflüssig machen wird.

Ethereum oder Ethereum Classic

Wer bei den 1XBet Zahlungsmethoden die verschiedenen Kryptowährungen nach Ethereum durchsucht, der wird auch auf die Bezahlvariante Ethereum Classic stoßen.

1XBet Ethereum Classic Mobil

Ethereum Classic ist das Resultat einer harten Abspaltung (hard fork), die notwendig geworden war, nachdem im Juni 2016 ein Fehler in einem Smart Contract ganze 3,6 mio. ETH wertlos gemacht hatte. Die Ethereum Community entschied sich daraufhin zu einer Abspaltung von der alten Blockchain, die danach als Ethereum Classic weitergeführt wurde. Die Ethereum Foundation entschloss sich jedoch dazu, alle Entwicklungstätigkeiten auf die Hauptblockchain (Ethereum) zu fokussieren. Dementsprechend sind auch die Kursverläufe von Ethereum und Ethereum Classic unterschiedlich.

Wie sieht die Zukunft von Ethereum aus?

Trotz der hohen Volatilität und der Startschwierigkeiten muss man damit rechnen, dass Ethereum in Zukunft noch stärker am Kryptowährungsmarkt mitmischen wird. Es ist daher auch zu erwarten, dass Top-Buchmacher dem Beispiel von 1XBet folgen werden, wenn sich der virtuelle Markt weiterhin zunehmend auf das Blockchain-System verlagert. Bei uns werdet ihr jedenfalls auf dem laufenden gehalten, sollten sich noch weitere Wettanbieter dazu entschließen eine Ethereum Einzahlung in ihr Programm aufzunehmen.

Für mehr Details zu Sportwetten-Einzahlungen mit Kryptowährung solltet ihr unsere Beiträge zur Rivalo Bitcoin Einzahlung und zur 1XBet Bitcoin Einzahlung ansehen. Dort könnt ihr euch ansehen, wie die Einzahlung beim Buchmacher dann genau funktioniert.