Jackone Einzahlungsmethoden

Jackone Verweis auf Bwin

Mit Jackone kehrt der schwedische Wettanbieter Betsson fulminant auf den deutschen Wettmarkt zurück. Hatte man sich ursprünglich aufgrund der geänderten rechtlichen Lage (Stichwort deutsche Wettlizenz und GlüStv) aus Deutschland zurückgezogen, so folgt nun das Comback mit Jackone. Der Buchmacher stammt aus dem Hause Betsson ist aber ein Ableger, der alle Anforderungen für eine Präsenz in Deutschland erfüllt. Dementsprechend ist Jackone auch mit einer deutschen Wettlizenz ausgestattet. Hier handelt es sich also um einen absolut seriösen und zuverlässigen Anbieter. Wir wollen uns daher im folgenden die Jackone Einzahlung im Detail ansehen. Welche Einzahlungsmöglichkeiten gibt es? Wie sehen die Konditionen aus? Wie kann ich auszahlen? Diese Fragen wollen wir hier beantworten.

Jackone Einzahlungsmethoden

Wie kann ich bei Jackone einzahlen?

Für einen Newcomer ist das Einzahlungsangebot bei Jackone.de schon ganz solide. Da merkt man, dass hier mehr dahintersteckt als nur ein weiterer neuer Buchmacher, der bald wieder verschwindet. Es gibt natürlich die Klassiker Banküberweisung und Kreditkarten Einzahlung. Wer also mit Visa oder Mastercard Sportwetten bezahlen möchte, kann bei Jackone problemlos sein Wettkonto aufladen. Auch bei der Banküberweisung gibt es mit Trustly und Klarna Sofort Optionen, die schnell und unkompliziert funktionieren.

Etwas enttäuschend ist aber, dass man noch keine PayPal Sportwetten Einzahlung im Angebot hat. Die meisten Buchmacher, die eine deutsche Wettlizenz erworben haben, bieten PayPal an, da die Richtlinien des Zahlungsanbieters mit den Lizenzbedingungen übereinstimmen. Vielleicht gibt es aber in dieser Angelegenheit noch Änderungen in absehbarer Zeit. Eine weitere Zahlungsmöglichkeit, die wir gerne gesehen hätten ist außerdem Apple Pay. Der überwältigende Anteil an online Sportwetten wird mittlerweile in den Apps der Buchmacher am Smartphone abgewickelt. Umso wichtiger ist es daher, Zahlungsservices, die auf das Bezahlen am Handy ausgerichtet sind, anzubieten. Als Alternative gibt es aber dafür die Möglichkeit mit MuchBetter Sportwetten zu bezahlen. Dieses eWallet ist ausschließlich für das Bezahlen auf mobilen Endgeräten konzipiert.

Die Jackone Startseite in der Mobilversion des Bookies
Die Jackone.de Startseite in der Mobilversion des Sportsbook.

Also, Optionen für die Einzahlung gibt es auf jeden Fall mal genug. Nun wollen wir uns die Konditionen für die einzelnen Sportwetten Zahlungsmethoden im Detail ansehen. Die Vielfalt an Einzahlungsmöglichkeiten ist das eine, welche Konditionen dabei gelten, wie schnell die Einzahlung bearbeitet wird und ob sich bestimmte Methoden auch für Boni qualifizieren ist natürlich mindestens genauso wichtig. Wir haben daher die wichtigsten Infos zu den jeweiligen Methoden zusammengefasst.

Jackone Einzahlung – Konditionen

  • Banküberweisung:
    • Klarna: mind. 10 Euro – sofort – keine Gebühren – Willkommensbonus verfügbar
    • Trustly: mind. 10 Euro – sofort – keine Gebühren – Willkommensbonus verfügbar
    • Bank Transfer: mind. 10 Euro – 1-3 Werktage – keine Gebühren – Bonus verfügbar
  • Kreditkarte:
    • Kreditkarten: VISA, Mastercard
    • Mindesteinzahlung: 10 Euro
    • Gebühren/Spesen: Keine
    • Dauer/Bearbeitung: sofort
    • Bonus: Ja
  • E-Wallets:
    • Neteller: mind. 10 Euro – sofort – keine Gebühren – kein Bonus mit Neteller Einzahlung
    • Skrill: mind. 10 Euro – sofort – keine Gebühren – kein Bonus mit Skrill Einzahlung
    • MuchBetter: mind. 10 Euro – sofort – keine Gebühren – Willkommensbonus verfügbar
  • Prepaid Services:
    • Paysafecard: mind. 10 Euro – sofort – gebührenfrei – Einzahlung via MyPaysafecard Konto – Bonus verfügbar

Die Mindesteinzahlung beträgt also für alle Methoden zehn Euro, da Jackone ein Wettanbieter mit deutscher Lizenz ist, gilt das neue Limit von maximal 1000 Euro bei Einzahlungen. Erfreulich ist, dass man bei keiner Methode Gebühren abziehen muss, sondern den Betrag immer zur Gänze auf das Wettkonto überweist. Solltest Du dich für das Willkommensbonus Angebot des Buchmachers interessieren, dann beachte bitte, dass sich Einzahlungen mit Skrill oder Neteller nicht für das Bonus Offer qualifizieren.

Wie kann ich bei Jackone auszahlen?

Gute Nachrichten gibt es bei der Jackone Auszahlung. Alle Einzahlungsmöglichkeiten sind auch für Auszahlungen verfügbar. Dabei gilt wie üblich, dass Wettguthaben über den gleichen Weg ausgezahlt werden muss, über den es eingezahlt wurde. Wenn du also deine Gewinne mit Guthaben aus einer Paysafecard Einzahlung erspielt hast, dann erfolgt auch die Auszahlung auf diesem Weg. Beachte, dass es bei der Auszahlung ein etwas höheres Mindestlimit von 20 Euro gibt. Außerdem muss den Wettkonto natürlich vollständig verifiziert sein, ehe du Gewinne auszahlen lassen kannst. Mehr zum Theme Sportwetten Kontoverifizierung kannst du bei uns nachlesen. Hier noch die wichtigsten Fakten zur Auszahlung im Überblick:

  • Mindestauszahlung: 20 Euro
  • Bearbeitungsdauer:
    • Banküberweisung: 2-7 Werktage
    • VISA/Mastercard: 2-5 Werktage
    • Neteller/Skrill/MuchBetter/Paysafe: sofort
    • Trustly: sofort
  • Gebühren: Keine

Jede Auszahlung bei Jackone erfordert zuerst einmal eine Bearbeitungsfrist von 24h. Sobald die Auszahlung dann freigegeben ist, erhältst du ein E-Mail zur Bestätigung der Auszahlung. Danach wird deine Auszahlung sofort auf dein Bankkonto, dein Wallet oder deine Kreditkarte transferiert. Je nach Methode kann dies eben auch mal etwas länger dauern. Sollte Jackone nicht innerhalb von 24h deine Auszahlung bewilligen, wende dich per E-Mail, Hotline oder Livechat an den Kundensupport des Bookies.

Unser Fazit: Wir können der Jackone ein- und Auszahlung jedenfalls ein gutes Zeugnis ausstellen. Für einen neuen Bookie gibt es wirklich alles an Zahlungsmethoden, was man braucht.