Bei Skybet mit Kreditkarte einzahlen

Nachdem Sky Bet aufgrund der Übernahme durch die Stars Gruppe eine Zeit lang offline war und Kunden auf Betstars ausweichen mussten, ist der Buchmacher nun wieder unter skybet.de verfügbar. Sowohl beim Wettangebot als auch bei den Zahlungsmethoden hat sich durch die Stars Übernahme einiges zum Besseren gewandt. Es gibt nun mehr Wettmöglichkeiten und auch eine deutlich verbessertes Angebot an Einzahlungsmöglichkeiten. Wir haben unseren Bericht zur SkyBet Einzahlung dementsprechend schon aktualisiert und wollen uns nun die Einzahlung mit Kreditkarte beim Buchmacher näher ansehen. Pluspunkte gibt es wie immer für eine niedrige Mindesteinzahlung, eine gebührenfreie und schnelle Bearbeitung und für eine unkomplizierte Auszahlung. Mal sehen, wie Sky Bet unter neuer Flagge abschneidet.

Skybet Kreditkarte – Fakten

  • Mindesteinzahlung: 10 Euro
  • Maximale Einzahlung: 910 Euro (Limit kann individuell angehoben werden)
  • Bearbeitung / Dauer: sofort
  • Willkommensbonus: 100% bis 200 Euro
  • Gebühren / Spesen: Keine
  • Auszahlung mit CFT-fähiger VISA Karte möglich
  • Bei Mastercard Einzahlung erfolgt Auszahlung via Banküberweisung

 

Wie kann ich bei Skybet.de mit Kreditkarte einzahlen?

Neben der Auswahl an Einzahlungsmethoden und dem Wettangebot hat sich bei Skybet auch das Einzahlungsprozedere selbst deutlich verbessert. Musste man sich bei SkyBet alt noch vor der ersten Einzahlung verifizieren, so ist es von der Registrierung bis zur ersten Aufladung des Wettkontos jetzt nur noch ein sehr kurzer Weg. Man meldet sich einfach mit seiner Stars ID (Username/E-Mail und Passwort) beim Buchmacher an und kann sofort zur Einzahlung schreiten. Wer sich übrigens die Sky Bet App für ein Endgerät mit Touch ID holt, der kann die Anmeldung beim Buchmacher noch zusätzlich beschleunigen. SkyBet bietet nämlich einen LogIn mit Touch ID an:

Sky Bet Touch ID LogIn

Noch schneller Einzahlen in der Sky Bet App: LogIn mit Touch-ID

Die Kreditkarten Optionen VISA und Mastercard findet man dabei gleich als erste Einzahlungsmethoden neben der Sofortüberweisung in der Auflistung. Weitere Einzahlungsmöglichkeiten erhält man im Dropdown Menü. Kreditkarteneinzahlungen bei SkyBet sind sowohl mit VISA als auch mit Mastercard möglich, wobei CFT-fähige VISA Karten auch für eine Auszahlung beim Buchmacher verwendet werden können. Wettguthaben aus einer Mastercard Einzahlung, kann nur mit Banküberweisung ausgezahlt werden. So sieht die Einzahlungsmaske von Sky Bet in der mobilen App Version des Wettanbieters aus:

VISA Einzahlung bei Sky Bet

Der Buchmacher bietet als vorgegebene Beträge Einzahlungen über 30, 60 und 120 Euro an. In einem zusätzlichen Feld kann man alternative Beträge manuell eingeben. Ebenso gibt es die Möglichkeit, einen Bonuscode anzugeben. Hat man die richtige Methode und den gewünschten Betrag gewählt, dann geht es durch eine Klick auf den grünen Einzahlungsbutton weiter. Im Falle einer Einzahlung mit VISA oder Mastercard wird man dann dazu aufgefordert, die Kreditkartendetails anzugeben. Das umfasst den Namen des Karteninhabers, die Kreditkartennummer und die dreistellige CVC Nummer:

Sky Bet Einzahlung mit Kreditkarte

Kreditkarte für weitere Einzahlungen speichern und in Sekundenschnelle einzahlen

Je nach Kreditkarteninstitut ist die Transaktion dann möglicherweise noch durch einen TAC Code oder ein ähnliches Sicherheitssystem zu bestätigen. Danach ist die Einzahlung abgeschlossen und der eingezahlte Betrag ist sofort als Wettguthaben verfügbar. Einzahlungen mit Kreditkarte bei SkyBet sind prinzipiell frei von Gebühren oder Spesen und das Einzahlungslimit kann individuell angepasst werden. Als zusätzliches Feature bietet der Wettanbieter auch noch an, dass man seine Kreditkarteninformationen als Soforteinzahlungskonto speichert. So muss man seine Kartendetails nur einmal angeben und kann weitere Einzahlungen in Zukunft blitzschnell erledigen. Das ist natürlich vor allem für Livewetten, wo jede Sekunde kostbar ist, eine feine Angelegenheit.

Wie kann ich mit Kreditkarte bei Skybet.de auszahlen?

Bei der Auszahlung setzt Skybet wie auch die meisten Bookies in der Branche auf das Prinzip Einzahlungsmethode = Auszahlungsmethode. Wenn ihr also mittels Kreditkarte eingezahlt habt, dann schlägt euch der Buchmacher auch den selben Weg für die Auszahlung vor. Das gilt allerdings nur für Einzahlungen mit VISA, da hier Wettguthaben wieder auf die Kreditkarte ausgezahlt werden kann. Da dies für Mastercard nicht möglich ist, muss man auf die Banküberweisung ausweichen. Prinzipiell gilt für eine VISA Auszahlung die Regel, dass im Zeitraum von 12 Monaten zuvor mindestens eine Einzahlung mit VISA vorgenommen worden sein muss. Nur dann ist eine Auszahlung auf die Kreditkarte auch möglich.

Auszahlung bei Sky Bet

Eine Auszahlung mittels Kreditkarte ist bei Sky Bet nur mit CFT-fähigen VISA Karten möglich

Es gibt bei der Auszahlung mit Kreditkarte jedoch leider einen Haken. Der Mindestbetrag für eine VISA Auszahlung ist nämlich bei SkyBet mit 100 Euro unserer Meinung nach viel zu hoch angesetzt, maximal können mit VISA 6500 Euro pro Auszahlung vom Wettkonto abgebucht werden. In der Regel werden Auszahlungen innerhalb von 72 Stunden bearbeitet, bis das Geld aber tatsächlich auf die Kreditkarte gebucht ist, kann es einige weitere Tage dauern. Hier schneidet die Kreditkarte im Vergleich mit modernen Sportwetten Zahlungsmethoden (z.B. E-Wallets) doch deutlich schlechter ab.

Für eine erfolgreiche Auszahlung ist natürlich ein vollständig verifiziertes Konto notwendig. Der Buchmacher prüft zudem noch jede Auszahlungsanfrage durch eine E-Mail Bestätigung. Man kann sich also bei SkyBet sicher sein, dass Auszahlungen nach den höchsten Sicherheitsstandards geprüft und bearbeitet werden.

Fazit – Vorteile und Nachteile einer Einzahlung mit Kreditkarte bei Skybet.de

Insgesamt fällt unser Fazit zur SkyBet Einzahlung mit Kreditkarte etwas zwiegespalten aus. Während die Einzahlung vor allem in der Wett App von Sky Bet sehr unkompliziert gestaltet ist, gibt es bei der Auszahlung leider die eine oder andere Hürde. Wen die hohe Mindestauszahlung bei VISA Karten jedoch nicht stört, der findet in Sky Bet sicherlich einen verlässlichen Wettanbieter mit einem tollen Wettangebot. Wenn ihr noch mehr zum Thema Einzahlen bei Sky Bet wissen wollt, dann dürfen wir euch an dieser Stelle unsere Beiträge zur SkyBet Paysafecard und zur Sky Bet Überweisung ans Herz legen.

Wir denken, dass SkyBet sich durch die Stars Übernahme im Bereich Zahlungsmöglichkeiten deutlich verbessert hat. Trotzdem finden wir, dass man bei der Auszahlung die Konditionen noch verbessern sollte. Ein Mindestbetrag von 100 Euro für VISA Auszahlungen ist im Vergleich mit anderen Wettanbietern einfach zu hoch. Wer zum Beispiel bei Tipico mit Kreditkarte auszahlen möchte, der muss lediglich ein Wettguthaben von 10 Euro auf dem Konto haben. Hoffentlich bessert SkyBet in dieser Hinsicht noch nach.