Tipwin Kreditkarte

2010 gegründet, konnte sich Tipwin langsam aber sicher im deutschsprachigen Raum als seriöser Buchmacher etablieren. Das liegt zum einen an größeren Sponsorship Deals des Buchmachers mit Bayer Leverkusen und Hannover 96 und zum anderen auch daran, dass Tipwin optisch und im Sportwettenangebot dem Branchen-Platzhirsch Tipico ähnelt. Wir haben uns bereits die verschiedenen Tipwin Zahlungsmethoden im Überblick angesehen und wollen nun einmal näher auf die  Tipwin Kreditkarten Einzahlung eingehen. Zu Beginn gibt es einmal die wichtigsten Daten & Fakten im Überblick.

Tipwin Kreditkarte Übersicht

Tipwin Kreditkarte – Fakten

  • VISA/Mastercard/Maestro akzeptiert
  • Mindesteinzahlung: 10€
  • Max. Einzahlungsbetrag: 5000€
  • Gebühren/Spesen: keine
  • Bearbeitung: sofort
  • Auszahlung: 10€ – 30.000€
  • Willkommensbonus nach Verifizierung

 

Wie kann ich bei Tipwin mit Kreditkarte einzahlen?

Die Tipwin Einzahlung läuft nach dem gewohnten Prozedere ab. Wie bei den meisten Buchmachern gibt es dabei für Neukunden einen Ersteinzahlungsbonus. Dieser gilt auch für Einzahlungen mit VISA, Mastercard oder Maestro, ist jedoch an eine ID-Verifizierung gebunden. Zu den verschiedenen Einzahlungsoptionen kommt ihr ganz einfach via dem Menübutton rechts oben in eurer Tipwin App oder Desktopversion:

Tipwin Mobile Startseite

 

Dann einfach auf die Menüoption Zahlungsarten gehen und schon könnt ihr aus einer Reihe verschiedener Zahlungsmethoden eure gewünschte Bezahlvariante auswählen. Bei der Tipwin Kreditkarteneinzahlung kann man dabei aus drei möglichen Varianten auswählen: VISA, Mastercard und Maestro. Für alle drei Varianten gelten die gleichen Limits. Die Mindesteinzahlung von 10 € bewegt sich dabei im branchenüblichen Rahmen. Während ihr im Übersichtsmenü die verschiedenen Zahlungsoptionen inklusive Konditionen findet, gibt es für die Einzahlung einen separaten Menübutton:

 

Tipwin Einzahlungsbutton App

 

Mit VISA, Mastercard oder Maestro bei Tipwin einzahlen

Über diese Menüoption kommt man dann auch tatsächlich zur Einzahlungsmaske, bei der man den gewünschten Betrag, den man auf sein Tipwin Wettkonto einzahlen möchte auswählen kann. Die Einzahlungsmaske ist unkompliziert gestaltet und man findet sich auf Anhieb zurecht. Detail am Rand: Das Bonusangebot des Buchmachers kann man nur mit einem verifizierten Konto in Anspruch nehmen. Vom Ersteinzahlungsbonus kann man also nur profitieren, wenn man seine Identität mittels Upload eines Personalausweise o.ä. bestätigt hat. Diese Information erhält man auch sofort nachdem man den Einzahlungsbetrag in der ersten Einzahlungsmaske angegeben hat.

 

Tipwin Kreditkarten Einzahlung

 

Unter „Meine Einzahlung“ kann man sich zudem einen Überblick über bisher getätigte Transaktionen verschaffen. Ein gutes Feature, vor allem wenn man häufiger einzahlt und seine Wettausgaben tracken möchte. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit sich bei Einzahlungen selbst zu limitieren und man kann auch sein Konto über einen gewissen Zeitraum sperren lassen. Tipwin ist somit ein wirklich seriöser Buchmacher, der Spielsucht Prävention auch tatsächlich ernst nimmt.

Wenn ihr euren Einzahlungsbetrag festgelegt habt und durch Eingabe eurer Kreditkarten-Details verifiziert habt, dann sollte der Betrag auch umgehend auf eurem Tipwin Wettkonto gutgeschrieben werden. Somit könnt ihr sofort und hoffentlich erfolgreich mit dem Wetten loslegen.

So funktioniert die Tipwin Auszahlung mit Kreditkarte

Wenn es dann mit dem Wetten geklappt hat, dann geht es irgendwann auch mal an die Auszahlung. Schließlich will man ja am Ende des Tages auch Cash sehen, wenn man erfolgreich gewettet hat. Die Kreditkarteneinzahlung ist dabei vor allem auch aufgrund der Auszahlungsmöglichkeiten des Buchmachers eine gute Wahl. Für manche Einzahlungsoptionen gibt es nämlich keine entsprechende Auszahlung. Das ist zum Beispiel bei der Online Überweisung mit Sofort oder Giropay der Fall. Hier muss man auf Fast Bank Transfer ausweichen, wobei dabei allerdings das Limit bei 20€ Mindestauszahlung beginnt. Nicht so bei der Auszahlung mit VISA, Mastercard oder Maestro. Hier liegt das Limit bei 10€ – genauso wie bei der Einzahlung.

Somit kann man die Sportwetten Einzahlung mittels Kreditkarte bei Tipwin ungeingeschränkt empfehlen. Wer dennoch nicht 100%ig überzeugt ist und vielleicht auf einen bekannteren Bookie mit Kreditkarteneinzahlung setzen will, dem können wir unseren Tipico Kreditkarte Beitrag empfehlen. Der Bookie ist, wie eingangs erwähnt Tipwin sehr ähnlich, hat aber vielleicht noch ein etwas breiteres Sportwettenangebot. Wir finden jedoch, dass Tipwin zumindest in puncto Einzahlungsoptionen auf ganzer Linie überzeugen kann.