Legolasbet Einzahlung

Wer bei Legolasbet zuerst an Herr der Ringe denkt, der liegt nicht gänzlich falsch. Der schwedische Bookie ist aber tatsächlich nach einem Rennpferd benannt, das wiederum aufgrund seiner Schnelligkeit und Eleganz nach dem Herr der Ringe Charakter benannt wurde. Wie das Trabrennpferd soll auch Legolas.bet als Underdog am heiß umkämpften schwedischen Wettanbieter-Markt aus dem Nichts an die Spitze kommen. Das ist zumindest das von Legolasbet ausgerufene Ziel. Man möchte den Wettmarkt verändern und der Beste werden. Mal sehen, ob das auch auf die Einzahlungsmöglichkeiten bei Legolasbet zutrifft. Schließlich zählt bei der Sportwetten Einzahlung vor allem, dass der Bookie neben einem umfangreichen Wettangebot auch viele Zahlungsmethoden zu fairen Konditionen anbietet.

Legolasbet Startseite Mobil
Die mobile Startseite nachdem man sich bei legolas.bet eingeloggt hat.

Legolastbet Zahlungsmethoden im Vergleich

Bevor man sich bei einem Buchmacher mit einem Wettkonto anmeldet, sollte man immer die Einzahlungs- und Auszahlungsmöglichkeiten des Anbieters prüfen. Kann ich mit PayPal Sportwetten bezahlen? Gibt es die Möglichkeit einer Paysafecard Auszahlung? Muss ich bei meiner Einzahlung mit Gebühren oder versteckten Kosten rechnen? All das sind Fragen, die man unbedingt im Voraus schon überprüfen sollte. Aber genau dafür gibt es ja Sportwetten Einzahlung. Wir stellen genau diese Fragen, damit du es nicht mehr erledigen musst. Hier sind alle verfügbaren Zahlungsmethoden bei Legolasbet im Überblick und Vergleich.

Kreditkarte

  • VISA/Mastercard: mind. 10 Euro bis max. 40.000 Euro – gebührenfrei – Einzahlung erfolgt sofort – Auszahlung mit Kreditkarte möglich

Banküberweisung

  • Trustly: mind. 10 Euro bis max. 50.000 Euro – gebührenfrei – Einzahlung erfolgt sofort – Auszahlung via Trustly möglich

E-Wallets

  • Skrill: mind. 10 Euro bis max. 40.000 Euro – 1,45% Gebühren bei Skrill Einzahlung – sofort – Auszahlung mit Skrill gebührenfrei möglich
  • Neteller: mind. 10 Euro – kein Maximalbetrag – 1,45% Gebühren bei Neteller Einzahlung – sofort – Auszahlung mit Neteller gebührenfrei möglich
  • ecoPayz: mind. 1 Euro bis max. 10.000 Euro – keine Spesen – sofort

In puncto Vielfalt gibt es gleich einmal einiges zu bemängeln. Wir finden weder PayPal noch PrePaid Services wie Paysafecard oder Cash2Code. Auch neuere Möglichkeiten, wie zum Beispiel eine Apple Pay Sportwetten Einzahlung, oder Kryptowährungen fehlen gänzlich. Bei der Überweisung gibt es mit Trustly auch nur eine Option. Der schwedische Dienstleister Klarna (ehemals Sofort), sowie länderspezifische Optionen wie Giropay oder eps tauchen bei den Zahlungsmethoden nicht auf. Hier besteht also passend zur Rennpferd-Analogie noch einiger Aufholbedarf, damit man zumindest in Sachen Einzahlungsmöglichkeiten bei den Top Buchmachern mithalten kann.

Die Legolasbet Zahlungsmethoden im Überblick
Weder optisch, noch in Sachen Methodenvielfalt eine Offenbarung – Die Legolasbet Einzahlung

Zumindest bewegt man sich bei den Limits in einem soliden Rahmen. Die Mindesteinzahlung von 10 Euro ist branchenüblich, das kennt man zum Beispiel auch von Tipico, Bwin und ähnlichen Wettgiganten. Mit dem E-Wallet ecoPayz sind sogar Einzahlungen schon ab 1€ möglich. Etwas enttäuschend ist aber wiederum die Tatsache, dass der Verweis auf die Gebühren bei Neteller oder Skrill nicht in der Einzahlungsmaske selbst aufscheint, sondern nur auf der Info-Seite in einem Nebensatz erwähnt wird. Legolasbet könnte hier durchaus transparenter agieren. Bevor aber zum endgültigen Fazit kommen, werfen wir noch einen Blick auf die Auszahlungskonditionen des Anbieters.

Wie kann ich bei Legolasbet Gewinne auszahlen?

Da Legolas.bet durch die MGA in Malta lizenziert ist, gelten die für den europäischen Raum typischen Bedingungen. Das heißt, als Kunde musst du dich vor der ersten Auszahlung und bei Auszahlungen von 2000 Euro oder mehr verifizieren. Das erledigst du im Profil Menü unter „Dokumente“.

Sobald dein Konto verifiziert ist und du eingezahltes Guthaben erfolgreich auf Sportwetten umgesetzt hast, kannst du eine Auszahlung beantragen. Für deine Auszahlung wird dann die Methode gewählt, mit der du das umgesetzte Wettguthaben eingezahlt hast. Durch dieses Closed-Loop Verfahren wird sichergestellt, dass es nicht zu Geldwäsche oder Betrug kommen kann. Das sind die Konditionen für Auszahlungen bei Legolas bet:

  • Kreditkarte: Mindestauszahlung 10 Euro bis max. 30.000 Euro – keine Gebühren – 2-3 Tage Bearbeitungsdauer
  • Trustly: Mindestauszahlung 30 Euro bis max. 50.000 Euro – keine Spesen
  • Skrill/Neteller: Mindestauszahlung 30 Euro bis max. 10.000 Euro – gebührenfrei – Geld sofort auf dem Konto

Abgesehen von der 20€ Differenz zwischen Mindesteinzahlung und -auszahlung bei Trustly, Skrill und Neteller sind diese Konditionen für die Auszahlung von Wettguthaben durchaus fair. Jedoch gilt auch hier, dass Legolasbet noch viel mehr Optionen bieten sollte. Wir hoffen, dass der Buchmacher in Sachen Sportwetten Einzahlung noch nachrüstet, ansonsten müssten wir hier sagen, dass Kunden bei Legolasbet auf das falsche Rennpferd setzen.