ComeOn MuchBetter Einzahlung

Der Buchmacher ComeOn Sports ist zwar für viele Wettfans ein Geheimtipp, beweist aber mit einem starken Wettangebot und einer sehr soliden Auswahl an Sportwetten Zahlungsmethoden, dass er sich nicht im Schatten größerer Bookies wie Bet365, Bwin oder Tipico verstecken muss. Wir haben uns bereits die Bezahlmöglichkeiten bei ComeOn im Überblick angesehen und wollen nun die MuchBetter Einzahlung genauer unter die Lupe nehmen. Wie immer sehen wir uns dabei zuerst an, welche Konditionen dabei gelten, bevor wir dir anschließend eine kurze Anleitung bereitstellen.

ComeOn Startseite für Neukunden
ComeOn punktet nicht nur mit starken Wettquoten, sondern auch mit einem hohen Willkommensbonus für Neukunden.

ComeOn MuchBetter – Fakten

  • Mindesteinzahlung: 10 Euro
  • Maximale Einzahlung: 1000 Euro (monatliches Limit für Neukunden)
  • Bearbeitung/Dauer: Sofort
  • Gebühren/Spesen: 5% auf den Einzahlungsbetrag
  • Bonus mit MuchBetter verfügbar
  • Auszahlung mit MuchBetter möglich ab 20 Euro – 5% Gebühr auf den Auszahlungsbetrag

Mit MuchBetter ComeOn Wettkonto aufladen – so geht’s

Die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Einzahlung ist natürlich ein registriertes Wettkonto beim Buchmacher, sowie ein MuchBetter Konto mit Guthaben. Wenn du MuchBetter noch nicht auf deinem Smartphone installiert hast dann findest du bei uns alle Infos, wie du die App installieren und vor allem dein Guthabenkonto bei MuchBetter aufladen kannst. Solltest du noch kein Konto bei ComeOn haben, dann kannst du dich direkt über den folgenden Link beim Bookie registrieren und vom Willkommensbonus profitieren.

Der Vorteil einer Einzahlung mit MuchBetter liegt auf der Hand – buchstäblich. Denn dieser Wallet Service ist für Smartphones entwickelt. Dabei ist deine Handynummer praktisch auch deine MuchBetter Kontonummer, die du für deine ComeOn Einzahlung angeben musst. Das heißt du kannst auch unterwegs ganz einfach einzahlen, da die Kommunikation zwischen ComeOn und deinem mobilen Endgerät sehr effizient und unkompliziert erfolgt. Aktiviere dafür am besten Push-Benachrichtigungen für MuchBetter, damit die Einzahlung noch schneller geht. Und so funktioniert das ganze.

Wie zahle ich mit MuchBetter bei ComeOn Sports ein?

Benötigte Zeit: 2 Minuten.

Einzahlen beim Buchmacher ComeOn mit der Wallet App MuchBetter in fünf einfachen Schritten.

  1. Logge dich bei ComeOn ein, gehe zur Einzahlung und wähle MuchBetter

    Um zur Einzahlung zu gelangen, klicke bzw. tippe nach dem Login einfach auf dein Profil am rechten oberen Bildschirmrand. Nun kannst du die Option Einzahlen wählen und dabei als Einzahlungsmethode MuchBetter wählen.

    ComeOn Einzahlungsmethode wählen am iPhone

  2. Gib deine Handynummer (=MuchBetter Konto ID) an

    Nun bist du dazu aufgefordert, deine Handynummer anzugeben. Beachte, dass du dabei natürlich die Gleiche Nummer angeben musst, auf die auch deine MuchBetter App registriert ist.

  3. Wähle deinen gewünschten Einzahlungsbetrag

    Nun kannst du deinen gewünschten Einzahlungsbetrag auswählen. Da für Einzahlungen eine 5% Gebühr von ComeOn verrechnet wird, wird dein Einzahlungsbetrag + Spesen abgebucht. Wenn du also zum Beispiel 100 Euro einzahlen möchtest, dann musst du mindestens 105 Euro auf deinem MuchBetter Konto verfügbar haben.

    MuchBetter

    Sofern Angaben und Zahlungsmethode passen, dann tippe auf den grünen Einzahlungsbutton. Wenn du Push Notifications für MuchBetter aktiviert hast, dann solltest du nun umgehend eine entsprechende Nachricht zur die Zahlungsaufforderung von ComeOn erhalten. Öffne die Push Nachricht, um in der App den Bezahlvorgang abzuschließen.

  4. Einzahlung in der MuchBetter App abschließen

    In der App siehst du dann sofort die Zahlungsaufforderung von ComeOn. Diese setzt sich zusammen aus deinem Einzahlungsbetrag + Spesen. Bestätige die Einzahlung in der App und schon ist dein Wettkonto aufgeladen und du kannst mit dem Wetten loslegen.

    MuchBetter Zahlungsaufforderung ComeOn

Unser Fazit zur MuchBetter Einzahlung bei ComeOn

Alles in allem ist die Einzahlung mit MuchBetter eine äußert einfach und unkomplizierte Angelegenheit, die vor allem für Wettfans, die viel am Handy wetten, perfekt ist. Wir finden es jedoch schade, dass Einzahlungen mit diesem Bezahlservice vom Buchmacher mit einer sehr hohen Gebühr von 5% belastet werden. Das ist auf die Dauer einfach zu viel, zumal der gleiche prozentuelle Aufschlag auch bei Auszahlungen fällig wird. Hier würden wir eine kundenfreundlichere und fairere Lösung begrüßen.

Wer nicht auf das bequeme Einzahlen per Smartphone App verzichten möchte, für den gibt es bei ComeOn eine Alternative, mit weniger hohen Gebühren. Apple User können bei ComeOn nämlich auch mit Apple Pay Sportwetten bezahlen. Einzahlungen mit Apple Pay werden dabei maximal mit einer 2,5% Gebühr belastet und da Gewinne aus Apple Pay Einzahlungen per Banküberweisung ausgezahlt werden, entfällt auch hier die Gebühr. Prinzipiell gilt bei ComeOn natürlich, dass für eine erfolgreiche Auszahlung eine vollständige Kontoverifizierung notwendig ist. Mehr zu diesem Thema und zu den neusten Entwicklungen in Sachen Buchmacher mit deutscher Wettlizenz findest du in unserem Beitrag zum Thema Sportwetten Verifizierung.