ATP Miami Quoten 3. Runde

In Miami findet gerade ein ATP 1000 Turnier statt, bei dem kurz vor Beginn der Sand-Saison noch einmal auf Hartplatz gespielt wird. Andy Murray und Novak Djokovic haben auf einen Start verzichtet, die Favoritenrolle müssen somit andere Spieler einnehmen. Altmeister Roger Federer hat nach seinem Sieg in Indian Wells gute Chancen, sein nächstes Turnier zu gewinnen, doch auch andere Spieler sind hungrig auf einen Titelegwinn. Wir haben uns für euch die Quoten zur 3. Runde des Turniers in Miami bei Bwin angesehen:

Bwin Quoten zur 3. Runde des ATP Turniers in Miami

Der Buchmacher Bwin ist einer der besten Adressen, wenn es um Tennis Wetten geht. Neben einem riesigen Wettprogramm bietet euch Bwin auch zahlreiche Tennis Livestreams an. Solltest du noch kein Konto besitzen, solltest du dir unbedingt eines eröffnen. Ein Bwin Einzahlung mit Paysafecard oder Paypal ist kein Problem – der Anbieter hat viele verschiede Sportwetten Zahlungsmethoden im Angebot.

Wetten auf die 3. Runde

Die 3. Runde des Turniers ist bereits in vollem Gange, wir haben uns die besten Quoten für euch angsehen und sagen euch, welcher Spieler zu favorisieren ist:

Roger Federer vs. Juan Martin del Potro – 1,35 / 3,25

Holt sich der Schweizer auch den Turniersieg in Miami? Gegen Juan Martin del Potro wird Federer auf jeden Fall sein bestes Tennis spielen müssen, um zu gewinnen. Der Argentinier hat sich nach zahlreichen Handverletzungen zurückgekämpft und wird immer stärker. Bwin sieht trotzdem den 18-fachen Grand Slam Champion Federer als Favorit.

John Isner vs. Alexander Zverev – 2,35 / 1,60

Das Duell der beiden Aufschlag-Asse lautet Isner gegen Zverev. Beide Spieler verfügen über ein mächtiges erstes Service. Der Deutsche Sascha Zverev könnte dieses Jahr den Sprung in die Top 10 schaffen, dafür müsste das Supertalent aber auch Turniere gewinnen, um möglichst viele Punkte zu holen. Im Duell gegen den Amerikaner Isner ist Zeverev mit einer Quote von 1,60 Favorit.

Nick Kyrgios vs. Ivo Karlovic – 1,22 / 4,40

Der australische Jungstar Kyrgios, der in Indian Wells Djokovic zum zweiten Mal in seiner Karriere bezwingen konnte, trifft in der 3. Runde von Miami auf Aufschlagmonster Karlovic. Der Kroate erzählte vor kurzem in einem Interview, dass er nur schwer einen Trainingspartner finden würde, da sein Spiel bei den Kollegen wenig Anklag findet. Kyrgios gilt bei Bwin als Favorit, die Quote für Karlovic steht bei 4,40.