EBEL Meister Wetten 2017/2018

Aktuell befindet sich die österreichische Eishockey Meisterschaft noch in der Sommerpause, doch mit Anfang September wird in der EBEL wieder Schlittschuh gelaufen. Die letzte Saison verlief sehr spannend, am Ende krönten sich die Vienna Capitals zum Meister und holten somit den zweiten Titel ihrer Clubgeschichte. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um eine Meisterwette auf die Saison 2017/2018 abzuschließen. Doch wer ist in diesem Jahr der große Favorit?

RB Salzburg mit Quote 2,60

Der Salzburger Serienmeister aus dem Hause Red Bull ist aktuell in der Favoritenrolle für die neue Saison. Vorjahresmeister Vienna Capitals liegt gemeinsam mit dem KAC mit einer Quote von 4,50 auf Platz 2. Die Salzburger haben sich qualitativ verstärkt, wie der Kader dann im Zusammenspiel funktioniert, wird man erst in einigen Wochen wissen.

EBEL Meister Wetten bei Tipico

Dahinter kommen die Black Wings aus Linz mit einer Quote von 7,50. Die Linzer sind in der Vorsaison bereits in der ersten Playoff-Runde an Bozen gescheitert. Nach dem frühen Playoff-Aus hat man sich von Langzeitcoach Daum getrennt und mit Troy Ward einen neuen Trainer in die Stahlstadt geholt. Nach diesen vier Teams machen die Meisterquoten für die EBEL einen ziemlichen Sprung. Der HC Znojmo (Quote 17), der VSV (Quote 20), der HC Bozen (Quote 20), die Graz 99ers (Quote 25) bilden eher das Außenseiterfeld der Liga.

Zagrebs Stärke ist ungewiss

Der Wiedereinsteiger aus Zagreb liegt aktuell bei einer Quote von 30, die Leistungsstärkte der Kroaten ist eigentlich gar nicht vorherzusagen. Zagreb kehrt aus der KHL in die österreichische Liga zurück, die somit wieder an internationalem Flair zulegt. Überraschend hoch ist die Quote auf den EC Dornbirn, der in der letzten Saison nicht in den Playoffs war, sein Team jedoch gut verstärkt hat.

Um eine Eishockey Langzeiwette bei Tipico platzieren zu können, benötigt ihr ein aktives Wettkonto mit Guthaben. Falls ihr Fragen zur Einzahlung habt, empfehlen wir euch unseren Artikel zur Tipico Banküberweisung. Dort bekommt ihr die verschiedenen Überweisungs-Optionen Schritt für Schritt erklärt.

Olimpija Ljubljana wird in dieser Saison nicht mehr in der höchsten österreichischen Eishockey Liga zu sehen sein. Die Slowenen machen einen Schritt zurück und werden vielleicht in der nächsten Saison wieder einsteigen.

Über den Autor

Der bekennende FC Barcelona und FCN Fan Albert hat sportwetten-einzahlung.com aus einem einfachen Service Blog über Einzahlungsmöglichkeiten bei Online Wettanbietern heraus entwickelt. Albert teilt neben seinen Erfahrungen mit der Einzahlung und Auszahlung bei Buchmachern auch sein Wissen zum Thema Wettkonto Verfizierung.