Mike Tyson vs. Roy Jones Jr Wetten & Quoten

Wer geglaubt hat, das Jahr 2020 hätt nicht schon genügend verrückte Überraschungen bereit gehalten, der wird noch einmal eines besseren belehrt. Am 29.11. steigen nämlich der 54-jährige Mike Tyson und der 51-jährige Roy Jones Jr in den Ring, um einen Fight auszutragen, der eigentlich schon 2003 stattfinden hätte sollen. 17 Jahre später steigt nun das Duell der vielleicht besten Schwergewicht und Halbschwergewicht Boxer ihrer Generation. Ein hochklassiges Boxmatch darf man sich dabei zwar nicht erwarten, aber der Entertainment Faktor ist klarerweise hoch. Und natürlich kommt man auch als Sportwetten Fan auf seine Kosten. Praktisch alle Buchmacher haben den Schaukampf schon in ihrem Wett Portfolio und bieten entsprechende Quoten zu Tyson vs. Jones Jr an. Wir haben deshalb einen Quotenvergleich und eine Prognose zum Duell der Box Legenden gewagt.

Die Tyson vs. Jones Jr Wettquoten der Bookies

Bei einem Duell zweier Top Boxer in ihren 50ern, von denen einer seit 2006 und der andere seit 2018 nicht mehr professionell geboxt hat, ist eine Prognose natürlich alles andere als leicht. Klar ist, Roy Jones Junior müsste aufgrund seiner längeren Profikarriere einen Vorteil haben, aber bei einem Fighter vom Kaliber Mike Tyson gilt der Satz „Form is temporary, class is permanent“ mehr denn je. In den bisher veröffentlichten Trainings- und Promovideos zeigen sich beide Boxlegenden jedenfalls topfit.

Mit über 50 so aussehen? Ärzte hassen diese beiden US-Amerikaner

Wie bereits erwähnt hätte dieser Fight ja bereits 2003 stattfinden sollen. Damals galt ein Aufeinandertreffen von „Iron“ Mike Tyson und Roy Jones Junior als klassischer Superfight, in dem der beste Pound for Pound Fighter der Generation ermittelt hätte werden sollen. Wie die Buchmacher damals getippt hätten, darüber können wir nur spekulieren. So sehen die Quoten jedenfalls heute aus. Ein Klick auf die Wettquote bringt dich übrigens direkt zum Buchmacher:

Mike Tyson vs. Roy Jones Jr – Wett Quoten
Mike TysonRoy Jones Jr
bet at home logo
1,502,70
Logo Tipico
1,453,10
Logo Buchmacher Interwetten
1,452,55
bet365 logo klein
1,442,62
William Hill Logo
1,532,62

Drei Jahre nachdem der Superfight abgesagt wurde, ging die Karriere von „Iron“ Mike dann nach den berüchtigten Niederlagen gegen Evander Holyfield glanzlos zu Ende. Von der unfassbaren und charakteristischen Explosivität des ehemaligen Champs war nicht mehr viel übrig. Tyson machte zunehmend Schlagzeilen außerhalb des Boxrings.

Tyson Favorit bei den Quoten Prognosen

Dennoch ist Mike Tyson in den aktuellen Prognosen der Buchmacher der Favorit gegen Roy Jones Jr. – und das gar nicht so undeutlich. So bekommt man zum Beispiel beim Wettanbieter Tipico für einen Tipp auf Jones Junior die starke Wettquote 3,10. Die höchste Quote für einen Tipp auf „Iron“ Mike Tyson gibt es aktuell bei William Hill mit 1,53. Angesichts der langen Pause des ehemaligen Schwergewichtsweltmeisters muss man sich aber überhaupt die Frage stellen, wie ernst man diesen sogenannten exhibition fight, also Schaukampf tatsächlich nehmen darf.

Entertainment Show oder ernstzunehmender Boxkampf?

Unter echten Boxfans sorgen Superfights zwischen Ex-Profis und Promifights ja meistens nicht für große Begeisterung. Der sportliche Wert von Fights wie McGregor vs. Mayweather oder KSI vs. Logan Paul ist wohl auch eher gering. Es geht mehr um das Spektakel als um den Boxsport selbst. Auch bei Tyson vs. Jones 2020 wird der Event im Vordergrund stehen und ein hochklassiges Boxmatch zwischen zwei ehemaligen Top-Athleten jenseits der 50er darf man sich nicht erwarten.

In dieser Altersklasse steht auch schon mehr der Schutz der Protagonisten im Vordergrund. So werden zum Beispiel schwerere, besser gepolsterte Handschuhe verwendet, um etwas Explosivität und Impact aus den Schlägen rauszunehmen. Einen Knockout Punch wie zu Hochzeiten des jungen, aggressiven Tyson wird es also wohl nicht geben.

„Iron“ Mike Tysons beste Knockouts – Die Gegner konnten einem leid tun.

Welchen Wert hat so ein Schaukampf dann? Bei Tyson vs. Jones ist es sicher ein Stück weit Nostalgie, nämlich einen Superfight aus 2003, der nie stattfand, nachzuholen. Ähnlich war das ja auch der Fall beim Duell Pacquiao vs. Mayweather, bei dem auch beide Boxer nicht mehr in ihrem „Prime“ waren. Dennoch ist der Reiz, endlich einen Sieger und einen Verlierer bei diesem Duell zu sehen viel zu hoch, um nicht zuzuschauen. Wir freuen uns also schon auf ein Duell zweier Legenden und auf eines der raren Box Spektakel 2020.

Du möchtest auf Tyson vs. Jones Jr wetten, hast aber bei keinem der Buchmacher in der Tabelle ein Wettkonto mit aktivem Guthaben? Kein Problem, bei uns findest du alle Infos zum Thema Sportwetten Zahlungsmöglichkeiten bei Wettanbietern. Ganz besonders können wir dabei die folgenden Buchmacher und Methoden empfehlen, die sich bei uns im Test als zuverlässig und unkompliziert erwiesen haben.

Unsere Top Buchmacher und Einzahlungsmethoden
Logo Tipico
Tipico Banküberweisung
Logo William Hill
William Hill Paypal
Logo Tipico
Tipico PayPal
bet365 logo klein
Bet365 Paypal
bet at home logo
bet-at-home Paypal

Häufig gestellte Fragen zu Mike Tyson vs. Roy Jones Jr

Hier findest du noch mal wichtige Details zum Fight zwischen Mike Tyson und Roy Jones Junior kurz und übersichtlich zusammengefasst.

Wo und wann findet Mike Tyson vs. Roy Jones Jr statt?

Tyson vs. Jones findet am 28. November 2020 im Staples Center in Los Angeles statt. Aufgrund der Zeitverschiebung wird das Event bei uns aber erst am 29. November um zirka 2:30 morgens starten. Bei den Buchmachern wirst du daher das Event im Kalender am 29.11.2020 für 2:00 Uhr oder 3:00 Uhr eingetragen finden.

Wo wird Tyson vs. Jones Jr übertragen?

Nach derzeitigem Stand wird der Schaukampf hierzulande nur auf Sky laufen und wird wohl als Pay per View Event angeboten.

Wer ist der Quotenfavorit?

Nach aktuellem Stand geht Mike Tyson als Favorit und Roy Jones Jr als Underdog in den Fight. Die aktuellen Quoten liegen dabei zwischen 1,45 und 1,53 auf einen Sieg von Mike Tyson und bei 2,55 bis 3,10 für den Siegertipp Roy Jones Junior.

Welche Buchmacher haben Tyson vs. Jones Wetten?

Aktuell bietet nur eine vergleichsweise geringe Anzahl an Buchmachern Wettquoten zu Tyson vs. Jones an. Wett Tipps auf Tyson oder Jones können derzeit bei Tipico, Bet365, Interwetten und bet-at-home platziert werden. Mit Näherrücken des Events dürften aber wohl noch mehr Bookies Wettmärkte zum Schaukampf anbieten.