Quoten ÖFB Cup 24. & 25.10.2017

Der nächste Spieltag des ÖFB-Cups beschert uns einige spannende Matches. Ein paar Amateur-Clubs belohnen sich in dieser Runde mit einem Duell gegen Bundesligisten. Der Viertligist ASKÖ Oedt aus Oberösterreich trifft beispielsweise zuhause auf den SV Mattersburg. Beim Tabellenführer der OÖ-Liga spielen zahlreiche erfahrene Spieler, die gerne einen Bundesligisten ausschalten würden. Im Spiel zwischen der SV Ried und dem LASK kommt es zum Oberösterreich-Derby, der Tabellenführer der zweiten Liga möchte sich mit dem Zweitligameister der letzten Saison messen. Wir haben für euch das Wettprogramm von Bet90 getestet:

Wetten auf den ÖFB Pokal am 24.10.2017

Bet90 ist ein neuer Wettanbieter, der bereits mit zahlreichen Werbe-Aktionen auf sich aufmerksam macht. Bei den German Darts Open in Düsseldorf war Bet90 als Sponsor tätig, man darf also auf die nächsten Sponsoring-Aktivitäten gespannt sein. Solltet ihr noch kein Konto beim Buchmacher haben, empfehlen wir euch eines zu eröffnen. Über die Bet90 Einzahlung haben wir bereits näher berichtet.

Quoten zu den ÖFB-Cup Spielen

ASKÖ Oedt vs. SV Mattersburg – 12,50 / 6,90 / 1,14

Der Viertligist aus Oberösterreich empfängt zuhause den SV Mattersburg. Der Bundesligist ist natürlich haushoher Favorit in dieser Partie, wer dem SV Oedt eine Überraschung zutraut, wird mit einer hohen 12,50er Quote belohnt. Beim Tabellenführer der vierthöchsten Spielklasse spielen zahlreiche Akteure, die einmal ihr Geld als Profi verdient haben. Hervorzuheben ist beispielsweise Stürmer Radovan Vujanovic, der früher für den LASK auf Torjagd ging. Die Mattersburger, die weiter auf Stürmer Stefan Maierhofer verzichten müssen, erwartet also ein schweres Auswärtsmatch.

SV Ried vs. LASK – 2,50 / 3,40 / 2,50

Beim OÖ-Derby zwischen Ried und dem Lask gibt es laut Bet90 keinen Favoriten. Die Quoten sind absolut ausgeglichen. Der Zweitligatabellenführer ist zuletzt immer besser in Fahrt gekommen, der Lask hat am letzten Spieltag seinen Negativlauf beendet. Stürmer Rene Gartler hat die Linzer zu einem 3er geschossen, im Cup möchte der Angreifer natürlich erneut für sein Team treffen. Die SV Ried muss ohne Trainersohn Seifedin Chabbi auskommen, der Stürmer hat in der Meisterschaft die Rote Karte gesehen.

Sturm Graz vs. SV Altach – 1,54 / 3,95 / 4,80

Der Tabellenführer der Bundesliga bekommt es zuhause mit Altach zu tun. Die Vorarlberger haben gut in die Saison hineingefunden und spielen unter ihrem neuen Coach befreit auf. Bei den Bet90 Quoten zum ÖFB Cup ist jedoch Sturm der große Favorit in diesem Spiel. Für einen Sieg der Blackies gibt es eine Wettquote von 1,54.

Austria Wien vs. Rapid Wien – 3,40 / 3,45 / 1,90

Wenige Tage nach dem Wiener Derby in der Meisterschaft, welches Rapid mit 1:0 durch ein Schobesberger-Tor für sich entscheiden konnte, treffen die beiden Großklubs erneut aufeinander. Das Spiel in der Meisterschaft war von Kampf und Krampf geprägt, Spielort ist erneut das Wiener Ernst Happel Stadion. Durch den Sieg des SCR in der Meisterschaft sind die Rapidler auch im Cup zu favorisieren. Dadurch der ÖFB Cup jedoch eigenen Gesetze besitzt, ist ein Heimsieg der Austrianer ebenfalls möglich.