Verrückt? Neue PayPal Kampagne zu Käuferschutz

Nachdem PayPal in den letzten Monaten mit der Absage von eBay einen herben Rückschlag hinnehmen musste, geht es seitdem wieder stetig bergauf mit den Aktien des E-Wallet Services. Das sind natürlich nicht nur für PayPal gute Nachrichten, sondern auch für die mehr als 20 Millionen Kunden in Deutschland alleine, die dem Bezahlservice vertrauen. Um noch mehr Kunden für das PayPal Wallet zu begeistern, hat der Branchenprimus nun eine neue Werbe-Kampagne gelauncht. Das Sujet lautet dabei „Verrückt? Nur wenn man nicht mit PayPal bezahlt.“ und nimmt die manchmal außergewöhnlichen Kaufgewohnheiten der E-Wallet User und Userinnen aufs Korn.

PayPal Kampagne Verrückt

© PayPal

Kostenlos retournieren mit PayPal

Beim Online Einkauf kann man ja ganz schnell mal den Überblick verlieren, oder vielleicht auch einmal über das Ziel hinausschießen. Oder man greift einfach mal ganz, ganz übel daneben – wie in den aktuellen Werbungen von PayPal. Gut, dass PayPal einen umfassenden Käuferschutz bietet. Entspricht der Kauf nicht den Vorstellungen, oder kommt erst gar nicht an, dann gibt es den Kaufpreis nach Prüfung von PayPal rückerstattet. Im Fall, dass das Produkt nicht den beworbenen Standards entspricht, übernimmt PayPal auch die Versandkosten für die Rücksendung. So kann man sich beim Online Kauf mit PayPal absolut sicher fühlen.

 Natürlich gibt es dabei einige Kriterien, die erfüllt sein müssen. Man sollte sich hier also nicht von der Werbekampagne in die Irre führen lassen. Wirklichen Anspruch auf Rückerstattung oder gratis Rücksendung hat man nämlich nur dann, wenn das Produkt prüfbar nicht den Erwartungen entspricht oder gar nicht ankommt. Außerdem lässt sich der Käuferschutz nur schwer auf den Bereich der PayPal Sportwetten ummünzen, da es hier in erster Linie um Versandprobleme geht.

Dennoch muss man festhalten, dass PayPal unter sämtlichen E-Wallet Anbietern sicher zu den seriösesten Bezahlservices zählt. Gerade im Bereich der Sportwetten Einzahlung muss man sich als Wettfan sicher sein können, dass Einzahlungen und Auszahlungen unter höchsten Sicherheitsstandards durchgeführt werden. Wer beispielsweise bei Tipico PayPal als Zahlungsmethode auswählt, der kann sich darauf verlassen, dass Transaktionen mit einem höchsten Maß an Seriosität abgewickelt werden.

Solltet ihr aber eure erfolgreichen Wetten in PayPal Guthaben umgewandelt haben und möglicherweise für Online Shopping verwenden wollen, dann ist es natürlich gut zu wissen, dass PayPal hier einen soliden Käuferschutz bietet. Nur wer sich auf seinen Bezahlservice verlassen kann, der kann auch beruhigt online bezahlen. Bei PayPal hat man immerhin das Vertrauen von ca. 20,5 Millionen Kunden im deutschen Raum. Das ist schon eine ganz schöne Verantwortung.