Paysafecard App Neu – Das My Paysafecard Konto Mobil

Wettfreunde, die ihre Sportwetten Einzahlung mit Paysafecard PINs erledigen, sind vielleicht schon mit der App des Prepaid Services vertraut. Letzte Woche hat Paysafecard aber eine neue App-Version gelauncht, die wir euch hier näher vorstellen wollen. Bekannte Features, wie der QR-Code Scanner sowie die Map mit Paysafe PIN Verkaufsstellen bleiben dabei natürlich erhalten. Paysafecard Direkt-Einzahlungen auf das My Paysafecard Konto wurden vereinfacht.

Paysafecard App Neue Version Promo

© Paysafecard

So funktioniert die neue Paysafecard App

Positiv an der Paysafecard App ist sicher das einfache und schnörkellose Design. Alle Features sind sofort klar ersichtlich, von der Einzahlung auf das My Paysafecard Konto mittels 16-stelligem PIN bzw. QR-Code, über das Verkaufsstellen-Feature bis hin zur Direkteinzahlung und Epin Funktion.

Um die Paysafecard App ordentlich nutzen zu können sollte man natürlich ein Konto beim Bezahlservice haben. So kann man einfach sein Guthaben in PINs verwalten beziehungsweise aufladen, ohne den Weg zur Verkaufsstelle antreten zu müssen. Im folgenden Screenshot könnt ihr sehen, wie die neue App Version von Paysafecard auf einem iPhone Endgerät aussieht.

Paysafecard App iPhone

© Paysafecard

Wie auch bei den bisherigen Mobilversionen kann man mittels QR-Code Scanner ganz einfach Paysafecard Bons einscannen und so sein Guthaben in Form von PINs verwalten. Dazu muss man einfach auf das QR Symbol oben rechts tippen. So kann man sich das eintippen des PINs ersparen. Noch leichter geht das Aufladen jedoch mit dem Paysafecard direct Feature. Dazu muss man einfach bei Paysafecard eingeloggt sein und schon kann man Guthaben direkt auf sein Konto laden.

Wozu brauche ich ein My Paysafecard Konto?

Um die App effektiv verwenden zu können muss man über einen Paysafecard Account verfügen. Nur so kann man auch PIN Guthaben verwalten und aufladen. Das ist insbesondere dann wichtig, wenn ein Wettanbieter mit Paysafecard auch eine Auszahlung über den Prepaid Service anbietet. Das ist zwar in den seltensten Fällen möglich, eine löbliche Ausnahme bildet dabei allerdings die Bwin Paysafecard Zahlung.

Während man in der Regel nämlich bei Paysafecard Einzahlung mit Bank Transfer auszahlen muss, ist bei Bwin eine Auszahlung auf ein Paysafecard Konto möglich. Voraussetzung dafür ist jedoch ein registriertes Paysafecard Konto.

Noch ein kleiner Tipp: Paysafecard verlost in regelmäßigen Abständen Guthaben. Bei uns könnt ihr euch informieren wie, wann und wo es diese gratis Paysafecard PINs zu gewinnen gibt. So entgeht euch nie die Chance, gratis Wettguthaben zu gewinnen.