Wetten.com Wechsel zu MyBet – Konto wird übertragen

Jetzt wird es amtlich: Wetten.com hatte es ja schon länger bekannt gegeben, nun wird der Wechsel zu Mybet aber endgültig vollzogen. User mit einem Wettkonto beim Bookie haben in den letzten Tagen eine E-Mail erhalten, in der erklärt wird, wie die Transition funktioniert. Eines ist aber sicher: Wenn du vor dem Aus von Wetten.com noch eine Sportwetten Einzahlung getätigt hast, jedoch keine Auszahlung mehr beantragt hast, musst du dir keine Sorgen um dein Wettguthaben machen. Wetten.com garantiert dir, dass du keinen Cent verlierst. Wir zeigen dir, wie das Ganze im Detail funktioniert.

Wetten.com zu MyBet – Das passiert mit deinem Guthaben

Am 10.8.2020 ist Wetten.com Geschichte und wird zu einem Teil des MyBet Sportwetten Angebots. Wer bisher bei Wetten.com gewettet und eingezahlt hat, für den geht es jetzt direkt bei MyBet weiter – ganz ohne mühsames Herumschieben von Guthaben. Das erledigt nämlich alles der Buchmacher für dich. Details dazu haben Wetten.com User vom Anbieter via E-Mail bekommen:

wetten.com wird zu mybet Infos zum Wechsel
Wetten.com informiert seine Kunden über die Wechselmodalitäten per E-Mail

Im Prinzip überträgt Wetten.com also dein ganzes Spielerkonto zu Mybet – all inclusive. Hier noch einmal die wichtigsten Details aus der Info Mail kurz zusammengefasst:

Was wird von Wetten.com zu MyBet übertragen?

  • Dein User Account inkl. persönlicher Daten und aller weiterer Angaben
  • Dein gesamtes Echgeld Guthaben aus Einzahlungen und Gewinnen
  • Deine hochgeladenen Dokumente zur Kontoverifizierung

Was heißt das? Nichts weniger, als dass du sofort bei MyBet weitermachen kannst – auch einer Auszahlung deines Wettguthabens steht nichts im Wege, da die Dokumente zur verpflichtenden Kontoverifizierung ja ebenfalls bei MyBet landen. Aus Sicherheitsgründen muss MyBet aber darauf bestehen, dass du bei der Erstanmeldung ein neues Passwort erstellst, mit dem du dich dann fortan einloggen kannst.

Solltest du vom Angebot bei MyBet überzeugt sein, dann kannst du natürlich dein Konto weiter nutzen um zu wetten. Alle Infos zur MyBet Einzahlung findest du selbstverständlich bei uns.