Die besten Wetten & Quoten für den Transfer Sommer 2020

Der Fußballsommer 2020 wird definitiv als einer der verrücktesten in die Geschichte eingehen. Liga-Absagen, Wiederaufnahme des Spielbetriebs, Meisterschaftsfeiern in leeren Stadien, eine verschobene Champions League Endrunde, eine EM-Absage und noch viele weitere Kuriositäten reihen sich da aneinander. Normalerweise wird von Juli und August ja kaum gespielt und das Hauptaugenmerk gilt der Spekulation am Transfermarkt. Welcher Spieler wechselt den Verein? Welche Stars halten ihrem Klub trotz brodelnder Gerüchteküche doch die Treue? Wir haben uns ein paar heiße Aktien im Transfer Sommer 2020 angesehen und mögliche Wetten und Quoten analysiert. Der Fokus liegt dabei auf Europas Topligen, für die das Transferfenster am 5. Oktober schließt.

Thiago Wechsel zu Meister Liverpool?

Definitiv einer der Namen, die am häufigsten durch die Gazetten wandern. Thiago Alcantara scheint mit seiner Rolle bei Bayern nicht mehr glücklich zu sein und dürfte mit einem Wechsel zu Liverpool liebäugeln. Thiagos Vertrag läuft mit 2021 aus, eine Verlängerung dürfte nicht im Raum stehen, obwohl Trainer Hansi Flick den technisch begabten Spanier gerne halten möchte. Bei Liverpool könnte Thiago hinter den „Fab Three“ Salah, Firmino und Mané die Fäden ziehen. Außerdem dürfte er als Upgrade zu Adam Lallana (verlässt den Verein) und dem in die Tage kommenden James Milner das Reds Mittelfeld auch in der Breite verstärken.

Mittelfeldmotor Gini Wijnaldum und Offensivmann Alex Oxlade-Chamberlain müssten wohl um ihre Chancen auf einen Startplatz bangen. Fabinho und Henderson dürften in einem Dreier-Mittelfeld neben Thiago gesetzt sein. Aber das ist natürlich alles Spekulation. Wir verlassen uns weniger auf Gerüchte, sondern auf die Wettquoten der Buchmacher. Hier kannst du zum Beispiel sehen, wie Betfair die Chancen auf einen Thiago Transfer zu Liverpool einschätzt:

Thiago Wechsel zu Liverpool Quote Betfair
Die Quoten für einen Thiago Wechsel im Transferfenster Sommer 2020

Alles deutet bei Betfair also auf einen Thiago Wechsel an die Merseyside hin. Eher unwahrscheinlich dürfte ein Transfer zu Pep Guardiolas Man City sein, wenngleich Pep damals beim Antritt seines Bayern-Engagements einen Thiago Transfer nach München zu einer absoluten Grundbedingung gemacht hatte. Auch die Tatsache, dass City nun doch in der CL Saison 2021/22 mit dabei sein wird, hat die Quoten noch einmal nach unten getrieben. Wir glauben aber trotzdem, dass sich Thiago mit Liverpool einig wird und ab nächster Saison das Trikot der Reds überstreifen wird.

Kai Havertz zu Chelsea fix?

Keine Frage, neben Bayern-Supertalent Alphonso Davies und BVB Flügelflitzer Jadon Sancho mauserte sich Leverkusen-Jungstar Kai Havertz in der abgelaufenen Bundesliga Saison zu einer der heißesten Aktien der Liga. Kein Wunder also, dass sich Topvereine aus ganz Europa um den 21-jährigen aus Aachen bemühen. Das Rennen dürfte aber bereits der FC Chelsea gemacht haben. Die Medienberichte, dass sich die Blues mit Leverkusen schon einig geworden sind verdichten sich – und das obwohl die Offensive von Frank Lampard mit den Neuzugängen Timo Werner und Hakim Ziyech schon massiv aufgerüstet wurde.

An dem Transfer zu Chelsea dürfte aber dennoch nicht mehr zu rütteln sein. Umso positiver sind wir überrascht, dass man bei Betfair noch Wetten auf den Havertz Wechsel zu Chelsea platzieren kann. Die Quote ist zwar entsprechend niedrig, aber dennoch ist das eine feine Wette, bei der man mit einem etwas höheren Einsatz einen soliden Gewinn rausholen kann. Das sind die Quoten des Bookies:

Wettquote Havertz zu Chelsea bei Betfair

Ausgehend von unseren Erfahrungen können wir übrigens eine Betfair Einzahlung uneingeschränkt empfehlen. Dieser Bookie arbeitet seriös und ist obendrein einer der wenigen Wettanbieter mit Apple Pay Einzahlung. So kannst du also ganz bequem auf deinem Smartphone einzahlen und wetten.

Jadon Sancho Wechsel zu Manchester United?

Wir haben ihn zuvor schon als einen der Senkrechtstarter der vergangenen Bundesliga Saison erwähnt. Jadon Sancho legte mit 17 Toren und 17 Assists in 32 Spielen eine unglaubliche Saison hin – und das mit erst 20 Jahren. Keine Frage, der gebürtige Brite, der in der Jugend bei Man City spielte, ist eine der größten englischen Zukunftshoffnungen. Dementsprechend groß dürfte auch der Wunsch von Sancho sein, in die Premier League zurückzukehren.

Nachdem er bei den Sky Blues unter Pep Guardiola keine Perspektive sah, dürfte Sancho nun beim roten Stadtrivalen hoch im Kurs stehen. In der Transfer-Gerüchteküche gilt aktuell Manchester United als mögliche nächste Station für Sancho. Inwiefern diese Gerüchte Substanz haben, ist fraglich. Das zeigt sich auch beim Vergleich der Wechselquoten bei Betfair und Unibet:

Jadon Sancho spielt in der Saison 2020/21 bei…*BetfairUnibet
Manchester United FC1,331,60
Dortmund1,95
Chelsea FC8,5010,00
Liverpool FC10,00
FC Barcelona12,0015,00
*Formulierung entspricht nicht dem tatsächlichen Wettmarkt

Wichtiges Transfer Wetten Detail: Wechsel oder „Vertrag bei“

Ein wesentlicher Unterschied bei den Transfer Wettquoten der beiden Bookies ist, dass es bei Betfair nur um einen Wechsel geht, während bei Unibet auch die Möglichkeit angeführt wird, dass Sancho bei Dortmund bleibt. Im konkreten Fall würden wir also dazu raten, bei Unibet eine Wette zu platzieren, da hier die Quoten und Wettmöglichkeiten besser sind.

Generell solltest du immer darauf achten, ob der Wettmarkt nur auf den Wechsel bzw. Transfer eines Spielers abzielt, oder ob der Wettmarkt anders formuliert ist, z.B. so: „Verein von Spieler X zum Zeitpunkt Y“. Auch hier lohnt es sich ganz genau hinzuschauen. Das Transferfenster im Sommer 2020 schließt nämlich erst im Oktober. Bei Unibet wird aber der Zeitpunkt 1. September festgelegt. Ob sich Dortmund und Man United bis zu diesem Zeitpunkt schon einig sind ist fraglich.

Quoten Jadon Sancho Wechsel bei Unibet
Bei den Wettmärkten gilt es genau hinzuschauen. Gibt es ein Datum? Geht es nur um einen Wechsel? etc.

Erfahre bei uns alles zu den Unibet Zahlungsmethoden. Beachte: Seit 2020 gibt es keine Unibet PayPal Einzahlung mehr. Wenn du also PayPal User bist müssen wir dich auf unsere anderen Wettanbieter mit PayPal verweisen.

Wir sind jedenfalls schon gespannt darauf, wie es mit Jadon Sancho weitergeht. Auf der einen Seite wäre es natürlich schade, wenn gleich mit Havertz und Sancho zwei absolute Topspieler aus der Bundesliga in die Premier League wechseln, auf der anderen Seite wäre es aber spannend zu sehen, wie sich die beiden Youngsters in der stärksten Liga der Welt machen.

Wohin wechselt Mario Götze?

Nachdem wir schon einige Talente hatten, kommen wir nun zu einem Spieler, der den Ruf des ewigen Talents nie ganz abstreifen konnte. Mario Götzes Tage in Dortmund sind gezählt, sein Vertrag ist ausgelaufen und Götze somit de facto vereinslos. Für die nächste Saison muss sich der 28-jährige aus Memmingen also nach einer neuen Heimat umsehen. Sehr viel eindeutiges gibt es in dieser Hinsicht allerdings noch nicht zu vermelden, wie die aktuellen Quoten bei Unibet zeigen:

Mario Götze Transferquoten Unibet

Vom AC Mailand über den FC Liverpool bis hin zum 1. FC Köln ist alles dabei – und die Quoten sprechen alles andere als eine eindeutige Sprache. Dafür bekommst du aber im Gewinnfall auch mehr raus. Wenn du also schon ein Gefühl hast, wohin die Reise von Mario Götze gehen wird, dann kannst du bei Unibet mit deinem Tipp einen satten Gewinn einfahren. Wir wünschen Deutschlands WM Goldtorschützen jedenfalls einen guten Neustart – wo auch immer dieser sein mag.

Verlässt Willian Chelsea im Transfer Sommer 2020?

Zum Abschluss blicken wir einmal mehr auf die Insel. Nachdem Chelsea in Sachen Offensive ordentlich die Muskeln am Transfermarkt spielen lässt, dürfte es für altgediente Spieler wie Willian eng werden mit Einsätzen. Umso lauter werden die Gerüchte über einen Abgang des Brasilianers. Wir haben auch hier die aktuellen Unibet Quoten für dich parat:

Willian ist zum Zeitpunkt 1.9.2020 bei … unter VertragUnibet Quote
Arsenal FC1,80
Chelsea FC2,10
Juventus Turin6,00
Manchester United8,00
Tottenham Hotspur8,00

Es würde in das aktuelle Transfer-Muster von Arsenal passen, einen älteren Brasilianer unter Vertrag zu nehmen. Im Gegensatz zu David Luiz ist die Qualität Willians aber größtenteils unbestritten. Eine Verpflichtung des Offensivmannes wäre definitiv eine Verstärkung für die Gunners, wenngleich es auch eine wenig zukunftsorientierte Entscheidung wäre. Wir sind jedenfalls gespannt, ob Willian in der Premier League bleibt, oder doch vielleicht woanders sein Gück sucht.