PayPal Sportwetten

Auf dieser Seite dreht sich alles um Sportwetten im Bezug auf die Einzahlung mit PayPal. Der Online-Bezahldienst gilt als schnelle und vor allem sichere Zahlungsmöglichkeit bei Wettanbietern. Viele Fans von online Wetten schwören auf Paypal, vor allem in Deutschland, wo PayPal mit über 20 Millionen Kunden zu den führenden E-Wallet Services am Markt zählt. Dementsprechend beliebt sind daher hierzulande auch Buchmacher die eine PayPal Ein- und Auszahlung im Programm haben. Davon gibt es aber leider zunehmend weniger, da PayPal speziell in Deutschland mit hohen Sicherheitsauflagen verbunden ist. Viele Buchmacher verzichten daher lieber auf den E-Wallet und bieten stattdessen Alternativen an. Wir finden aber, dass eine PayPal Sportwetten Einzahlung ein Qualitätsmerkmal eines guten Bookies ist. Die folgenden drei Wettanbieter sind dabei besonders hervorzuheben:

Top 3 PayPal Wettanbieter
Logo Tipico Tipico Paypal
Logo Bwin Bwin Paypal Einzahlung
Logo Betfair Betfair Paypal Einzahlung

Wir zeigen euch darüber hinaus noch bei welchen weiteren Anbietern ihr mit Paypal einzahlen könnt und verraten euch zusätzlich, ob es wo Gebühren zu bezahlen gibt. Außerdem erfahrt ihr bei uns, wie PayPal funktioniert, wie man ein PayPal Konto einrichtet und bei welchen Bookies eine Auszahlung mit PayPal möglich ist.

 

PayPal Banner

© PayPal

Die besten Paypal Sportwetten Seiten

Wir haben für euch eine Liste an Buchmachern zusammengestellt, bei denen ihr eine Paypal Einzahlung durchführen könnt (es kann leider sein, dass manche Anbieter aus Österreich Paypal Einzahlungen erlauben, manche aus Deutschland aber nicht). Für die jeweiligen Konditionen und Infos zur Auszahlung, klickt einfach auf den Link neben dem Logo.

Alle Wettanbieter mit Paypal
Logo 1xbet 1xbet PayPal Einzahlung
Logo 888sport 888sport Paypal Einzahlung
bet at home Sportwetten logo bet-at-home Paypal Einzahlung
Bet3000 Logo bet3000 Paypal Einzahlung
Betstars Logo Betstars Paypal
BetVictor BetVictor Paypal
Betway Logo Betway Paypal Einzahlung
Btty Logo Btty PayPal Einzahlung
Logo Buchmacher Interwetten Interwetten Paypal Einzahlung
LeoVegas Logo LeoVegas Paypal Einzahlung
Sportingbet Logo Sportingbet Paypal
Logo sportwetten.de sportwetten.de Paypal
Sunmaker Logo Sunmaker PayPal Einzahlung (aktuell nicht verfügbar)
Unibet Logo Neu Unibet PayPal Einzahlung
Logo William Hill William Hill Paypal Einzahlung
XTip Sportwetten Logo XTip Paypal Einzahlung

Vor allem die großen und bekannten Anbieter wie bet-at-home, Interwetten oder Tipico setzen auf Paypal als Einzahlungsmethode. Bei einigen Unternehmen aus dem Sportwettenbereich gibt es sogar spezielle Schnell-Registrierungen, bei denen du sofort bei der Kontoanmeldung mit Paypal einzahlen kannst. Danach ist das Geld auf deinem Account innerhalb von weniger als 3 Minuten kannst du beim Buchmacher mit Echtgeld spielen. Bei unseren Detail-Seiten bei den Buchmachern findest du nähere Details zu den Schnell-Registrierungen, wobei diese in den letzten Monaten bei immer mehr Anbietern zu finden sind. Um euch die Einzahlung besser vorstellen zu können, gibt es hier einen Screenshot für euch:

Sportwetten mit Paypal bezahlen bei Bwin

News und Promotions zu PayPal Sportwetten


Wie funktioniert Paypal im Detail?

Beim Bezahldienst Paypal könnt ihr euch kostenlos ein Konto registrieren, indem ihr eine Kreditkarte oder ein Bankkonto als Zahlungsmittel hinterlegt. Sobald ihr bei einem Online Shop oder in einer App einen Kauf tätigt, wird euer hinterlegtes Konto damit belastet, wobei ihr zur Zahlung nur euren Paypal Namen sowie euer Passwort benötigt. Somit bleibt euch bei der Bezahlung viel Zeit erspart, denn ihr müsst beispielsweise nicht jedes Mal eure Kreditkarten-Daten eingeben. Solltet ihr mit Paypal etwas bezahlen, ist dies immer gebührenfrei! So entstehen keinerlei Nachteile bei Einzahlungen mit PayPal. Man beschleunigt lediglich das Prozedere, bei gleichbleibend hohen Sicherheitsstandards.

Als Beispiel dafür, wie das ganze bei einem Wettanbieter funktioniert, haben wir für euch einmal die PayPal Einzahlung bei Tipico ausgewählt. Habt ihr euch beim Bookie registriert, dann könnt ihr sofort mit PayPal einzahlen. Kleines Detail am Rande: In den allermeisten Fällen qualifizieren sich PayPal Einzahlungen auch für die Willkommensboni der Wettanbieter. Auch bei Tipico kann man mit einer PayPal Einzahlung Bonusguthaben abcashen. Davon abgesehen interessiert uns natürlich aber vorrangig, wie die Einzahlung im Normalfall abläuft. Der  folgende Screenshot zeigt euch die Auswahl an Tipico Einzahlungsmöglichkeiten in der Mobilansicht. PayPal ist natürlich mit dabei:

Tipico Einzahlungsmöglichkeiten

Weiterleitung zu PayPal

Hat man dann den gewünschten Einzahlungsbetrag gewählt, kann es weitergehen. Meistens ist die Einzahlungsmaske beim Buchmacher der letzte Schritt vor der Weiterleitung zum Bezahlservice. Wenn ihr also euren Betrag eingetippt habt und auf Einzahlen geklickt habt, dann geht es direkt zu PayPal. Dort müsst ihr dann einfach mit eurem PayPal Login die Einzahlung bestätigen. Es braucht keine weitere Verifikation und das Geld landet sofort auf eurem Wettkonto – in dem Fall bei Tipico.

Bestätigung der PayPal Einzahlung

In der Regel verrechnet der Buchmacher keinerlei Gebühren, wenn man mit PayPal einzahlt. Dennoch empfehlen wir euch immer einen Blick in die AGB des Buchmachers bzw. in unsere detaillierten Einzahlungsberichte, ehe ihr eine Entscheidung fällt. Bei Auszahlungen kann es hingegen schon eher vorkommen, dass Spesen fällig werden. Dazu kommen wir aber noch später. Zuvor wollen wir uns noch einer wichtigeren Sache widmen – nämlich der Frage, wie sicher eine PayPal Einzahlung beim Buchmacher überhaupt ist.

Wie sicher ist Paypal?

Sicherheit hat bei Paypal nicht nur im Bereich Sportwetten oberste Priorität. Einersetzt setzt das Unternehmen auf eine komplexe Verschlüsselung, die jede Zahlung für Außenstehende unlesbar macht. Andererseits gibt es einen ausgeklügelten Käuferschutz, wenn die Waren zum Beispiel nicht den Erwartungen entsprechen oder gar nicht versandt wurden. Der größte Sicherheitsvorteil liegt jedoch darin, dass der Verkäufer niemals vertrauliche Daten zu sehen bekommt, da dies alles über PayPal abgewickelt wird. Die einzigen Daten, die der Verkäufer (in diesem Fall der Wettanbieter) zu sehen bekommt, ist die E-Mail Adresse des zahlenden Kunden.

Dementsprechend gilt bei den meisten Buchmachern auch die Richtlinie, dass E-Mail Adresse beim Buchmacher mit der PayPal E-Mail Adresse übereinstimmen muss. Dieses Detail sollte man also unbedingt schon vor der Registrierung beachten. In puncto Seriosität und Sicherheitsstandards kann man sich als User als hundertprozentig auf PayPal verlassen. In der gesamten Unternehmensgeschichte gibt es bis dato noch keinen signifikanten Leak oder einen Breach des PayPal Sicherheitssystems zu verzeichnen.

So verwalte ich mein PayPal Konto

Am einfachsten und effektivsten verwendet man PayPal natürlich auf seinem mobilen Endgerät. Die PayPal App ist sehr einfach zu bedienen, natürlich kostenlos und für Android und Apple Devices gleichermaßen verfügbar. So findet ihr die PayPal App im Apple Store:

PayPal App Store

Hat man die App einmal installiert und sich mit den LogIn Daten (E-Mail Adresse + Passwort) angemeldet, dann kann man sofort auf alle Funktionen des E-Wallets zurückgreifen. Außerdem reicht auf einem iPhone mit Touch-ID eine Anmeldung und man kann die App fortan mittels Fingerprint öffnen. So kann man Transaktionen im Handumdrehen abwickeln.

Heutzutage werden die meisten online Wetten schon auf dem Smartphone erledigt. Umso besser wenn man E-Wallet und Sportsbook auf dem gleichen Endgerät hat und jederzeit den Kontostand im Blick hat. Neben der klassischen Geld senden/Geld empfangen Funktion bietet die PayPal App natürlich noch weitere Möglichkeiten, wie zum Beispiel PayPal Moneypool, das sich für Tippgemeinschaften anbietet. Alles in allem lässt sich das PayPal Konto sehr einfach und unkompliziert verwalten. Das ist vor allem auch für Auszahlungen beim Wettanbieter relevant, da man mittels Push Notification sofort kontrollieren kann, ob die Auszahlung auch wirklich auf dem Konto gelandet ist. Während man nämlich bei den klassischen Auszahlungsmethoden wie Kreditkarte oder Banküberweisung oft längere Wartezeiten in Kauf nehmen muss, geht es mit PayPal im Normalfall sehr schnell. Wie Auszahlungen mit dem E-Wallet im Detail funktionieren, das sehen wir uns jetzt an.

Wie kann ich beim Wettanbieter mit PayPal auszahlen?

Hat ein Buchmacher die PayPal Einzahlung im Programm, dann gibt es in der Regel auch eine PayPal Auszahlung. Der Grund dafür ist das sogenannte Closed Loop Verfahren, dass die meisten Wettanbieter anwenden um Betrug und Geldwäsche vorzubeugen. Dabei schreibt der Buchmacher vor, dass die Einzahlungsmethode und die Auszahlungsmethode gleich sein müssen. Wenn man also mit PayPal einzahlt, dann werden alle Gewinne, die mit diesem Einsatz erzielt wurden, auch mit PayPal ausbezahlt. Das hat natürlich auch den angenehmen Nebeneffekt, dass man sehr leicht den Überblick über alle Transaktionen mit dem Buchmacher behalten kann.

PayPal Auszahlung bei Bet at home

Mit PayPal bei Bet at home auszahlen

Bei der Auszahlung gibt es wie auch bei der Einzahlung immer einen Mindestbetrag unter dem nicht ausbezahlt werden kann. Außerdem gibt es Buchmacher, die eine maximale Anzahl an Auszahlungen pro Woche oder Monat vorschreiben. Meistens wird bei Überschreitung dieser Anzahl eine Gebühr für jede weitere Auszahlung verrechnet. Auch hier empfehlen wir einen Blick in die AGB des Wettanbieters oder in unsere Beiträge zu den jeweiligen Sportwetten Zahlungsmethoden der Buchmacher.

Bet at home Verifizierung

Für eine erfolgreiche PayPal Auszahlung beim Wettanbieter gibt es dazu noch ein paar weitere Voraussetzungen. Wie bereits erwähnt wurde, müssen die E-Mail Adresse mit der man beim Buchmacher registriert ist, und die PayPal E-Mail Adresse übereinstimmen. Außerdem muss man sein Wettkonto vollständig verifizieren. Das geschieht meistens durch den Upload eines Dokumente-Scans (z.B. Führerschein). Sind all diese Voraussetzungen gegeben, dann kann man die Auszahlung problemlos beantragen. Der Vorteil von PayPal liegt dabei auf der Hand: Auszahlungen mit dem E-Wallet gehen bei weitem schneller, als zum Beispiel mit der klassischen Banküberweisung. Nachteile ergeben sich praktisch keine, es sei denn die Limits (minimaler, maximaler Auszahlungsbetrag) sind eingeschränkter als für andere Methoden.

Infos zum Unternehmen Paypal

Den Online Bezahldienst PayPal gibt es bereits seit 1998, wobei heute täglich rund 11,5 Millionen Zahlungen abgewickelt werden. Derzeit gibt es beim Unternehmen weltweit rund 192 Millionen aktive Konten (Stand März 2017), zwischen denen Zahlungen durchgeführt werden. In 202 Märkten können Menschen aktuell mit Paypal Transaktionen vollziehen. Das Bezahlen funktioniert online, mobil oder auch in Läden. Der Vorteil von Paypal liegt in der einmaligen Hinterlegung von Kontodaten, wobei ihr anschließend nur mit eurer E-Mail-Adresse und einem Passwort bei verschiedensten Shops, Tickethändlern oder eben Wettanbietern bezahlen könnt.

Die Firma PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A ist in Luxemburg als Kreditinstintut lizensiert und operiert von dort aus. Das Bezahlen ist bei Paypal immer gebührenlos, lediglich bei Einnahmen werden aktuell 3,4% des Betrages plus 0,35 Euro verrechnet, wobei es auch zu Ausnahmen kommen kann.

Um ein Gefühl für die Größe des Bezahldienstes zu bekommen, solltet ihr euch diesen Betrag auf der Zunge zergehen lassen: Alleine im zweiten Quartal 2019 verzeichnete PayPal ein weltweites Transaktionsvolumen von 172 Milliarden US Dollar – Tendenz weiterhin steigend!

PayPal Transaktionsvolumen

PayPal Transatkionsvolumen weltweit 2010 – 2019. Quelle: statista.com

Gratis Geld senden innerhalb der EU

Seit kurzem gibt es bei Paypal ein neues Feature, bei dem ihr Freunden oder der Familie innerhalb der EU gratis Geld überweisen könnt. Dafür müsst ihr aber über Geld auf eurem Paypal-Konto verfügen, sobald es von eurer Kreditkarte abgezogen wird, müsst ihr leider mit Gebühren rechnen. Diese Funktion eignet sich beispielsweise um Freunden für ein gemeinsames Abendessen Geld zu überweisen oder um einen Betrag für ein Geschenk innerhalb des Freundeskreise zu sammeln.

Für weitere Updates zum Thema empfehlen wir euch regelmäßig unsere PayPal News zu checken. Dort informieren wir euch immer, wenn es etwas neues zum Bezahlservice gibt.