Bei Bwin mit Paypal einzahlen

Mit über 20 Millionen Kunden ist der Buchmacher Bwin einer der bekanntesten und populärsten Wettanbieter weltweit. Neben den üblichen Einzahlungsmitteln via Kreditkarte oder Banküberweisung bietet Bwin seinen Kunden natürlich auch die beliebte Einzahlungsmethode Paypal an. Alles, was du dazu wissen musst, haben wir hier in diesem Artikel für dich zusammengetragen.

Bwin Paypal Einzahlung – Fakten

  • Einzahlungsbetrag: 10 Euro
  • Maximaleinzahlung: 10.000 Euro
  • Spesen / Gebühren: Keine
  • Dauer der Transaktion: Sofort

 

Wie kann ich bei Bwin via Paypal Geld einzahlen?

Voraussetzung, um bei Bwin via Paypal eine Einzahlung tätigen zu können, ist ein bestehendes Konto beim Bookie Bwin sowie beim Online-Bezahldienst Paypal. Sind diese zwei Dinge vorhanden, dann sind es nur noch wenige Schritte bis zu einer erfolgreichen Einzahlung. Sobald du dich mit deinen Kontodaten bei Bwin eingeloggt hast, musst du rechts oben im Header-Menü zwischen „Mein Konto“ und „Log-out“ auf den „Einzahlen“-Link klicken. In weiterer Folge gelangst du auf die Einzahlungsübersichtsseite, auf der auch das Online-Bezahlsystem Paypal gelistet ist. Wenn du Paypal als deine Zahlungsmethode ausgewählt hast, kommst du auf folgende Seite:

Die Details wenn du bei Bwin mit Paypal einzahlst

Hier kannst du entweder einen Einzahlungsbetrag von 10, 25, 50, 100 oder 250 Euro wählen oder deinen gewünschten Betrag selbst in das weiße Feld eintippen. Darunter wird dir noch einmal klar gemacht, dass du keine Überweisungsgebühren bezahlen musst und wie hoch der Gesamtbetrag deiner Einzahlung ist. Abschließend kannst du dir noch mit Klick auf das Plus-Symbol deinen optionalen Bonus-Code sichern        , falls du einen bei der Registrierung oder bei einer bestimmten anderen Promotion erhalten hast.

Wenn du fertig bist und auf „Weiter“ geklickt hast, öffnet sich ein neues Browserfenster, welches dich automatisch zum Bezahldienst Paypal weiterleitet.

Bwin Abschluss der Paypal Einzahlung

Hier musst du nun deine E-Mail-Adresse und dein Passwort angeben, das du bei deiner Paypal-Registrierung benutzt hast. Anschließend musst du nur doch deine Einzahlung bestätigen.

Wie du siehst, ist die Einzahlung via Paypal bei Bwin keine große Hexerei. Sie dauert nur wenige Minuten und das Geld ist sofort nach dem Deposit auf deinem Wettkonto verfügbar.

Wie sicher ist die Bwin Paypal Einzahlung?

Der Online-Bezahldienst Paypal ist auf der ganzen Welt dafür bekannt, größten Wert auf die Sicherheit bei Zahlungsvorgängen zu legen. Eine komplexe SSL-Verschlüsselung sorgt dafür, dass keine Finanzdaten an den Buchmacher übermittelt werden. Anders als bei Online-Überweisungen oder Kreditkartenzahlungen bekommt Bwin somit bei einer Einzahlung via Paypal keine Auskünfte über deine Bankdaten.

Bei Bwin ist sowohl die Einzahlung als auch die Auszahlung via Paypal möglich, dies ist nicht bei allen Wettanbietern der Fall und stellt definitiv einen Pluspunkt dar. Damit du dir dein Geld aber via Paypal auszahlen lassen kannst, musst du auch die Einzahlung via Paypal vorgenommen haben. Positiv hervorzuheben ist zudem, dass weder bei der Einzahlung noch bei der Auszahlung Bearbeitungsgebühren anfallen.

Im Großen und Ganzen können wir dir eine Bwin-Konto-Einzahlung via Paypal nur empfehlen. Die Transaktion verläuft sicher, unkompliziert, ohne zusätzliche Spesen und ist innerhalb weniger Minuten erledigt. Danach befindet sich das Geld sofort auf deinem Wettkonto und du kannst unmittelbar mit dem Wetten loslegen.

Sportwetten mit Paypal.