LeoVegas PayPal

Update 3.9.2019 PayPal ist seit 1. September 2019 aufgrund von geänderten Lizenzbestimmungen nicht mehr als Einzahlungsmethode bei LeoVegas verfügbar. Der Buchmacher spricht von einer temporären PayPal Sperre, es kann aber nicht garantiert werden, dass LeoVegas diese Maßnahme in absehbarer Zeit wieder rückgängig macht. Wir halten Dich natürlich über alle Entwicklungen zu dieser Sache auf dem Laufenden. In der Zwischenzeit dürfen wir Dich an dieser Stelle auf unsere Top 3 PayPal Sportwetten Anbieter verweisen:

Unsere Top 3 PayPal Wettanbieter
Logo Tipico
Tipico PaypalPayPal Bonus ✅ – 100€ + 10€ Risikofreie Wette
Logo Bwin
Bwin PaypalPayPal Bonus ✅ – 100€ Willkommensbonus
Logo Betfair
Betfair PaypalPayPal Bonus ✅ – 100€ in Gratiswetten

Seitdem LeoVegas über eine Lizenz für das Anbieten von Sportwetten im Bundesland Schleswig Holstein verfügt, können auch Kunden aus Deutschland von dem Wettangebot des Buchmachers profitieren. Die Grundvoraussetzung für die Nutzung des LeoVegas Sportsbook ist dabei allerdings ein Wohnsitz in Schleswig Holstein. Nur wer eine gültige Wohnadresse in Deutschlands nördlichstem Bundsland hat, kann bei LeoVegas einzahlen und wetten. Da dies auch mit dem E-Wallet Service PayPal möglich ist, wollen wir uns im Folgenden näher mit den Konditionen für LeoVegas PayPal Einzahlungen und Auszahlungen auseinandersetzen. Wenn ihr mehr zu den Einzahlungsmöglichkeiten beim Buchmacher erfahren wollt, dann werft mal einen Blick auf unsere Übersichtsseite zur LeoVegas Einzahlung. Wir starten wie immer mit einer kurzen Auflistung der wichtigsten Fakten zur PayPal LeoVegas Einzahlung.

LeoVegas PayPal – Fakten

  • Mindesteinzahlung: 10€
  • Maximaler Einzahlungsbetrag: 1000€
  • Gebühren: Keine
  • Bearbeitung: Sofort
  • Bonus: Ja
  • Auszahlung: Ab 20€

Mit PayPal LeoVegas Wettkonto aufladen

Wenn ihr euch also für eine Registrierung beim Buchmacher LeoVegas qualifiziert, dann könnt ihr unmittelbar nach der Verifizierung eures Wettkontos via E-Mail/SMS Codes mit der Einzahlung starten. Dabei steht euch eine Reihe von Einzahlungsoptionen zur Auswahl. Darunter eben auch die PayPal Einzahlung. In der Mobilversion des Buchmachers sieht das dann so aus:

Leo Vegas Einzahlungsmethoden

Die PayPal Einzahlung zählt definitiv zu den effizientesten Methoden bei Leo Vegas, da sie sowohl für Einzahlungen, als auch für Auszahlungen verwendet werden kann und dabei eine sehr schnelle Abwicklung garantiert. Gleichzeitig fallen bei dieser Zahlungsmethode keinerlei Gebühren an – es sei denn man möchte mehr als eine Auszahlung pro Monat durchführen. Mehr dazu aber dann im Absatz zur LeoVegas PayPal Auszahlung.

So kannst du bei LeoVegas mit PayPal einzahlen

Ab einer Mindesteinzahlung von 10€ kann man bereits sein LeoVegas Wettkonto aufladen. Maximal können 1000€ pro Einzahlung mit PayPal überwiesen werden. Wie üblich kann man sich aber auch selber Limits setzen und diese je nach Bedarf anpassen und personalisieren. So trägt auch LeoVegas das seine zum verantwortungsvollen Umgang mit Sportwetten bei. Den gewünschten Einzahlungsbetrag kann man eingeben, sobald man seine bevorzugte Sportwetten Zahlungsmethode gewählt hat:

LeoVegas Einzahlung

Dabei gibt es auch von LeoVegas noch einmal den Hinweis darauf, dass PayPal Einzahlungen ausschließlich für das Sportwettenangebot des Buchmachers verwendet werden können. Als Portal für Sportwetten Zahlungsmethoden tangiert uns das Fehlen von PayPal für das weitere LeoVegas Angebot allerdings ohnehin nicht wirklich. Dennoch sei dieses Detail der Vollständigkeit halber erwähnt. Hat man nun einen Betrag zwischen 10€ und 1000€ eingegeben, kann man die Einzahlung durch Verifizierung der Transaktion mit den PayPal Daten bestätigen und schon sollte der Betrag auf dem Wettkonto aufscheinen. Weitere Schritte sind dann nicht mehr notwendig. Allerdings raten wir zu einer ehest möglichen Kontoverifizierung, da LeoVegas bei Auszahlungen die Wettkonto-Daten überprüfen muss. Schließlich muss ja auch die Wohnadresse in Schleswig Holstein korrekt sein.

Gibt es eine Auszahlung mit PayPal bei LeoVegas?

Wie üblich in der Buchmacher Branche gibt es auch bei LeoVegas die sogenannte closed-loop Policy. Das heißt, dass die Auszahlungsmethode der Einzahlungsmethode entsprechen sollte. Hat man also mit PayPal bei LeoVegas eingezahlt, dann wird auch die Auszahlung über PayPal erfolgen. Der Mindestbetrag für Auszahlungen liegt dabei bei 20€. Pro Monat ist nur eine Auszahlung kostenlos, jede weitere Auszahlung wird mit Gebühren von 3€ pro Transaktion verrechnet.

Alles in allem ist die PayPal Einzahlung und Auszahlung bei LeoVegas also eine runde Sache – sofern man einen Wohnsitz in Schleswig-Holstein hat. Leider können Wettfans außerhalb der Landesgrenzen von S-H noch nicht vom Wettangebot von Leo Vegas profitieren. Das ist durchaus schade, denn das Sportsbook des Buchmachers ist tatsächlich sehr gut aufgestellt. Wer einen vergleichbaren Buchmacher mit PayPal Einzahlung sucht, dem können wir unseren Beitrag zur Tipico PayPal Einzahlung empfehlen, aber natürlich haben wir noch jede Menge weiterer Buchmacher, die eine Einzahlung mit Deutschlands beliebtestem E-Wallet ermöglichen.