MyBet PayPal

Der Buchmacher MyBet ist unbestritten auf dem Vormarsch. Praktisch jeder kennt mittlerweile die Werbespots des Bookies und mit btty und wetten.com (Deutschland) hat sich MyBet gleich zwei größere deutsche Wettanbieter einverleibt. Man hat also große Ambitionen, sich am online Wettmarkt in Deutschland zu etablieren. Und dabei darf natürlich eine Sache nicht fehlen: eine PayPal Sportwetten Einzahlung. Aufgrund strenger gewordener Auflagen haben viele Buchmacher PayPal aus ihren Zahlungsmöglichkeiten für den deutschen Wettmarkt entfernt. PayPal ist aber weiterhin eines der beliebtesten Online Zahlungsmittel in Deutschland. Wer also den E-Wallet Service in seinen Zahlungsmethoden führt, hat gute Chancen, Wettfans für sich zu gewinnen. Wir werfen daher einmal einen genaueren Blick auf die Konditionen für eine MyBet Einzahlung mit PayPal geworfen um herauszufinden, ob es sich lohnt bei diesem Bookie ein Wettkonto zu eröffnen.

MyBet PayPal – Fakten

  • Mindesteinzahlung: 10 Euro
  • Maximaler Einzahlungsbetrag: 5000 Euro
  • Gebühren / Spesen: Keine
  • Bearbeitung / Dauer: Sofort
  • Bonus bis 150€ mit PayPal
  • Auszahlung ab 20€
  • PayPal nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Mit PayPal bei MyBet einzahlen

Wie viele andere neue Bookies auch ist Mybet ganz klar für den mobilen Gebrauch optimiert. Am besten ist es daher, die App des Buchmachers zu installieren. Außerdem musst du für die Kontoeröffnung auch eine Handynummer hinterlegen, mit der du dein Wettkonto aktivierst. Hierbei ist dann auch die Ländervorwahl entscheidend für die Verfügbarkeit der Zahlungsmethoden. Diese variieren nämlich von Land zu Land.

So können beispielsweise User aus Österreich ihr MyBet Konto nicht mit PayPal aufladen. Der E-Wallet Service ist aktuell noch den deutschen Usern vorbehalten. Wenn du also mit einer deutschen Mobilfunknummer dein MyBet Konto eingerichtet hast und die Einzahlung aufrufst, dann solltest du folgende Optionen auf deinem Screen sehen (am unteren Bildrand findest du PayPal):

MyBet Einzahlungsmöglichkeiten
Die Einzahlungsmöglichkeiten bei MyBet

Bei PayPal findest du auch schon den Hinweis darauf, dass PayPal Guthaben nur für Sportwetten verwendet werden darf. Das hat mit den Lizenzbestimmungen und mit den geänderten Geschäftsbedingungen von PayPal zu tun. Wenn du also dein MyBet Wettkonto mit einer PayPal Einzahlung aufgeladen hast, dann darfst du dieses Guthaben nur für Sportwetten beim Buchmacher einsetzen. Das gilt aber natürlich auch für andere online Buchmacher in Deutschland, bei denen du Sportwetten mit dem E-Wallet bezahlen kannst – z.B. bei einer Bwin PayPal Einzahlung.

Schnell und sicher mit PayPal einzahlen

Der Vorteil von PayPal liegt auf der Hand. Die Einzahlung geht äußerst schnell und einfach – vor allem wenn man mobil per Touch-ID Login einzahlt. Logge dich dazu einfach bei MyBet ein und wähle im Einzahlungsmenü PayPal aus. Jetzt kannst du deinen gewünschten Einzahlungsbetrag zwischen 10 und 5000 Euro eingeben. Wenn du zum ersten Mal nach der Registrierung einzahlst, hast du zudem noch Anspruch auf das Willkommensangebot bei MyBet. Hier packt dir der Bookie noch einmal 100% bis maximal 150 Euro als Bonusguthaben auf deine Einzahlung drauf.

MyBet Einzahlung mit PayPal + Bonus
Bei der Ersteinzahlung mit PayPal winkt ein 100% Bonus bis 150 Euro

Um den Bonus zu aktivieren, schiebe einfach auf den entsprechenden Button nach rechts. Nun kannst du die Einzahlung per PayPal in die Wege leiten. Tippe dazu auf den Einzahlungsbutton, den du unter einer kurzen Zusammenfassung der wichtigsten Infos zur Transaktion findest. Hier kannst du auch gleich sehen, dass die PayPal Einzahlung bei MyBet komplett gebührenfrei ist. Deine Einzahlung landet also ohne jeden Verlust auf deinem Wettkonto.

MyBet Einzahlung mit PayPal Info
Klicke den „Einzahlen“ Button um zu PayPal zu gelangen.

Wenn du auf deinem Smartphone die PayPal App installiert hast, dann öffnet sich diese und du kannst dich per Touch-ID in dein PayPal Konto einloggen. Ist das nicht der Fall, dann geht es in einem mobilen Browser Fenster weiter. In deinem PayPal Konto selbst kannst du nun entscheiden, ob du mit PayPal Guthaben, per Bankkonto-Verbindung, oder mit einer hinterlegten Kreditkarte bezahlen möchtest. Je nachdem, welche Zahlungsmittel du in PayPal verwendest. Mit dieser Auswahl schließt du dann auch schon die Transaktion ab und kannst sofort mit dem Wetten loslegen.

Gibt es eine MyBet PayPal Auszahlung?

Ja, wenn du mit PayPal eingezahlt hast, dann wird für Auszahlungen ebenfalls dein PayPal Konto herangezogen. Bevor du allerdings Gewinne überweisen kannst, musst du dein Wettkonto vollständig verifizieren. Das heißt du musst Kopien von persönlichen Dokumenten (Personalausweis, Rechnung mit Adresse) an den Bookie übermitteln, damit dieser deine Identität und vor allem auch dein Alter überprüfen kann. Wenn alles passt und abgeschlossen ist, dann kannst du die Auszahlung beantragen. Für eine Auszahlung mit PayPal gilt bei MyBet ein Mindestbetrag von 20 Euro. Das Geld sollte dann innerhalb weniger Stunden auf deinem Wallet-Konto landen.

Du möchtest noch mehr zum Thema wissen? Hier geht es zu allen Sportwetten Zahlungsmethoden.