Unibet PayPal

Update 5.9.2019 PayPal Einzahlung und Auszahlung nicht mehr verfügbar!

Nach einigen anderen Buchmachern muss nun auch Unibet aufgrund der geänderten Lizenzbestimmungen für Deutschland PayPal hierzulande aus dem Angebot an Zahlungsmethoden entfernen. Bestehendes PayPal Wettguthaben kann natürlich weiter verwendet werden, für Auszahlungen muss jedoch eine andere Methode verwendet werden. Ob es mittelfristig wieder eine PayPal Ein- und Auszahlung geben wird, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar. Wir halten euch jedenfalls über die Entwicklung auf dem Laufenden. Als Alternative können wir einstweilen die Betano PayPal Einzahlung empfehlen, nachdem der Buchmacher zuletzt zugesichert hat, den eWallet Service trotz der schwierigeren Umstände weiterhin anzubieten. Außerdem dürfen wir an dieser Stelle auf unsere Top 3 PayPal Bookies verweisen:

Top 3 PayPal Wettanbieter
Logo Tipico
Tipico Paypal
Logo Bwin
Bwin Paypal Einzahlung
Logo Betfair
Betfair Paypal Einzahlung

Für viele Wettfans ist es mittlerweile ein absolutes Muss, dass ein Wettanbieter PayPal als Zahlungsmethode für Einzahlung und Auszahlung anbietet. Der E-Wallet Service gilt als eine der beliebtesten Online-Bezahlvarianten im deutschen Sprachraum. Laut letzten Statistiken gibt es um die 270 Millionen aktive PayPal User – kein Wunder also, dass auch viele Buchmacher auf PayPal setzen. Auch unter den Unibet Zahlungsmethoden finden wir PayPal. Wir wollen uns daher einmal den Konditionen für Einzahlungen und Auszahlungen mit PayPal bei diesem Buchmacher im Detail widmen. Zu Beginn gibt es die wichtigsten Fakten zur im Überblick.

Unibet PayPal – Fakten

  • Mindesteinzahlung: 10€
  • Maximale Einzahlung: 10.000€
  • Bearbeitung: sofort
  • Gebühren: keine
  • Auszahlung: Ja
  • Bonus: Ja
  • PayPal Einzahlungen nur für Unibet Sportwetten Segment verfügbar
  • Nicht für Kunden aus Österreich verfügbar

Mit PayPal bei Unibet einzahlen

Zu Beginn gleich einmal die wichtigste Info: Solltet ihr euch von Österreich aus registrieren, dann haben wir leider schlechte Neuigkeiten. Eine Unibet PayPal Einzahlung ist mit einem Wettkonto aus Österreich nicht aktuell möglich. In diesem Fall gibt es die Möglichkeit auf einige Alternativen auszuweichen. So kann man mit Paysafecard, Skrill oder Neteller einzahlen. Hierbei sollte man aber beachten, dass es für Einzahlungen mit diesen drei Methoden keinen Willkommensbonus gibt. Allen österreichischen Kunden, die überhaupt nicht auf PayPal verzichten wollen, können wir an dieser Stelle noch die Tipico PayPal Einzahlung ans Herz legen.

Kunden aus Deutschland müssen bei Unibet dafür (fast) keine Kompromisse eingehen. Hat man sein Wettkonto von Deutschland aus eröffnet, dann kann man problemlos mit PayPal einzahlen. Die Konditionen dafür sind mit Limits von 10€ bis 10000€ sehr großzügig bemessen. Einzahlungen mittels PayPal werden umgehend übermittelt, das heißt der gewünschte Betrag ist dann sofort auf dem Wettkonto verfügbar und kann zum Platzieren von Wetten eingesetzt werden. Ein dickes Plus gibt es natürlich auch für die gebührenfreie Einzahlung. Unibet verrechnet keinerlei Spesen auf Einzahlungen, so auch nicht bei PayPal Transaktionen.

Unibet PayPal Einzahlung

Wie man anhand des Screenshots aus der Unibet App schon erahnen kann, gibt es bei PayPal allerdings einige Bookie-spezifische Auflagen. So gelten PayPal Einzahlungen nur für den Unibet Sportwetten Bereich und nicht für die weiteren Angebote des Buchmachers. Außerdem muss man Guthaben, das mit PayPal eingezahlt wurde vollständig umsetzen und auszahlen, ehe man auf eine andere Zahlungsmethode umsteigen kann. Hat man also einmal mit PayPal eingezahlt, dann muss man sein gesamtes Konto wieder leeren, bevor man mit Skrill, Paysafecard, Überweisung und anderen Zahlungsmethoden einzahlen kann. Erst wenn der Kontostand wieder auf 0 ist, kann man andere Varianten auswählen. Unibet weist aber auf diese Bedingung schon in der Einzahlungsmaske hin. Das gibt ein Plus in puncto Seriosität.

Unibet Einzahlung mit PayPal

Unser Fazit zu PayPal Unibet

Auch wenn es sehr erfreulich ist, dass Unibet Einzahlungen mit PayPal anbietet, so gibt es doch einige Kritikpunkte. Zum einen ist da natürlich die Tatsache, dass PayPal für Unibet Kunden, die sich aus Österreich registrieren, nicht verfügbar ist. Dazu kommt aber auch noch, dass Wettguthaben, das mit PayPal eingezahlt wurde, vollständig umgesetzt und ausbezahlt werden muss, bevor man mit einer anderen Methode einzahlen kann. Hier würden wir uns mehr Flexibilität wünschen.

Zum Thema Auszahlungen ist noch anzumerken, dass Unibet die für Buchmacher typische Closed Loop Policy anwendet. Das heißt, Wettguthaben kann nur mit der Zahlungsmethode ausbezahlt werden, mit der auch die Einzahlung getätigt wurde. Das ist aber absolut branchenüblich, gilt für so gut wie alle Sportwetten Zahlungsmethoden und dient lediglich dazu, dass Betrugs- und Geldwäsche-Versuchen ein Riegel vorgeschoben wird.

In Summe gibt es also ein durchwachsenes Resümee für die PayPal Einzahlung bei Unibet. An sich bietet der Bookie gute Konditionen. Leider sind diese aber mit einigen Auflagen verbunden, die Einzahlung und Auszahlung sehr unflexibel gestalten. Hier wäre eine Lockerung der Bedingungen wünschenswert.