888sport Paysafecard

Der Pre-Paid Zahlungsservice Paysafecard erfreut sich in der Welt der Sportwetten zunehmender Beliebtheit. Immer mehr Buchmacher haben daher Paysafecard als Zahlungsmethode in ihrer Auswahl. Auch bei 888sport findet man Paysafecard als Bezahlvariante. Wir haben uns einmal genauer angesehen, wie die Einzahlung mit dieser Variante funktioniert und welche Limits und Bedingungen vonseiten des Buchmachers es dabei zu beachten gibt. Wie immer gibt es die wichtigsten Fakten gleich zu Beginn im Überblick.

888sport Paysafecard – Fakten

  • Mind. Einzahlungsbetrag: 10€
  • Max. Einzahlungsbetrag: 1.000€ (gilt auch als tägliches Limit)
  • 30-Tage Limit: 10.000€
  • Gebühren/Spesen: Keine
  • Bearbeitung: sofort
  • Willkommensbonus: Ja

 

So funktioniert die Paysafecard Einzahlung bei 888sport

Die Einzahlung bei 888sport gestaltet sich generell wenig umständlich und ist recht schnell erledigt. Wenn man sich einloggt und das Konto leer ist, bekommt man sofort den Hinweis auf die Einzahlung. Ansonsten findet man auch den aktuellen Kontostand in einem auffälligen grünen Farbton rechts oben neben dem Kontonamen. Klickt bzw. tippt man den Deposit-Button, erhält man auch gleich sämtliche Zahlungsmethoden, darunter auch die Paysafecard.

Solltet ihr übrigens über einen Paysafecard Account verfügen, dann dürfen wir euch an dieser Stelle auf unsere Newsseite verweisen, auf der man regelmäßig mit Paysafecard gewinnen kann. Neben zahlreichen attraktiven Hauptpreisen gibt es dabei auch immer wieder jede Menge Paysafecard PINs zu gewinnen.

888sport Paysafecard Übersicht Mobil

Die Einzahlungsseite in der Mobilversion kommt zwar im Design etwas altmodisch daher, hat aber dafür alle Infos die man sich wünscht – und darauf kommt es ja an. Man kann sich sowohl die Einzahlungslimits ansehen als auch die Währung wählen. Zusätzlich gibt es einen Link zum Kundensupport sowie eine Kundenhotline zum Thema Einzahlung. Man kann in der Einzahlungsmaske dann ganz einfach einen der vorgeschlagenen Beträge wählen, oder unter sonstiges einfach seinen eigenen Betrag definieren. Hat man den Betrag bestätigt, wird man sofort auf die Seite von Paysafecard weitergeleitet wo man dann die Zahlung bestätigt. Das Geld sollte dann auch sofort auf dem 888sport Konto aufscheinen.

888sport Paysafecard Redirect Zahlungsbestätigung Mobil

Mit einem Mindesteinzahlungsbetrag von 10€ liegt 888sport durchaus im Mittelfeld. Mit Ausnahme der 1XBet Paysafecard Einzahlung (nur 1€) haben die meisten Buchmacher dieses Einzahlungslimit als Schwelle. Wirklich relevant wird das dann, wenn es um die Auszahlungslimits geht. Liegt das Limit für Auszahlungen nämlich deutlich höher als die Mindesteinzahlung, dann wird es problematisch. Und genau darin liegt das Problem der Paysafecard Einzahlung bei 888sport. Wie so oft kann nämlich die Auszahlung nicht via Paysafecard abgewickelt werden, sondern muss über eine Banküberweisung oder mittels Scheck abgewickelt werden.

 

888sport Auszahlung nicht mit Paysafecard möglich!

Da die Paysafecard als Auszahlungsmöglichkeit nicht verfügbar ist, muss man mit den Auszahlungslimits der Banküberweisung bzw. der Scheck Auszahlung arbeiten. Dabei gibt es leider eine ziemlich hohe Differenz zur Mindesteinzahlung von 10€. Bei der Scheckauszahlung muss sich der Kontostand auf mindestens 25€ belaufen und beim Banktransfer gar auf 70€. Wettfans, die also noch auf der Suche nach dem richtigen Bookie sind und eher mit kleineren Beträgen den Buchmacher antesten wollen, sollten daher von einer Paysafecard Einzahlung bei 888sport Abstand nehmen. Gehört ihr allerdings zu jenen Sportfans, die ohnehin nicht unter 100€ einzahlen, dann sollten die Limits bei 888sport kein Problem für euch sein.

Zurück zur Übersicht aller Wettanbieter mit Paysafecard.