Bet-At-Home Paysafecard

Eines der wichtigsten Themen im World Wide Web heutzutage ist sicherlich die Online-Einzahlung. Diese betrifft nicht nur den klassischen Online-Handel sondern auch Bereiche wie Sportwetten. Die Priorität liegt hier, zumindest sollte sie, auf dem Themenbereich Sicherheit. Dementsprechend gibt es immer wieder neue Anbieter die Transaktionen im Web ermöglichen. Bet at home hat deswegen auch die Paysafecard mit im Angebot. Mit der Paysafecard könnt ihr in Zukunft sicher und einfach euer Wettkonto aufladen oder sonstige Geschäfte im Netz abwickeln.  Alle Infos dazu wie die bet at home Paysafecard Einzahlung funktioniert gibt es im folgenden Text.

Facts bet at home Paysafecard Einzahlung

  • Mindesteinzahlung 5€
  • Max.-Einzahlung 1000€
  • keine Bearbeitungsgebühren
  • sofortige Überweisung aufs Wettkonto
  • es fallen keine Kosten an
  • Paysafecard bisher in 43 Ländern zu haben

 

Wie funktioniert die bet at home Einzahlung mit Paysafecard?

Bevor es so richtig losgehen kann müsst ihr euch natürlich bei bet at home registrieren und ein Wettkonto eröffnen. Schon geschehen, dann kann’s ja losgehen.

Um die Paysafecard Einzahlung bei bet at home zu starten klickt einfach im oberen Seitenmenü auf den Punkt „Einzahlung“, hier in diesem Foto markiert:

Bet at home Einzahlung im Menü

Einfach einmal auf „Einzahlung“ klicken und ihr befindet euch mittendrin in der Übersicht zu den angebotenen Möglichkeiten euer bet at home Wettkonto aufzuladen. Insgesamt könnt ihr zwischen 16 Optionen wählen, da es hier aber um die Paysafecard Einzahlung geht konzentrieren wir uns auch auf diese.

Paysafecard und Limits bei bet at home

Die wichtigsten Informationen zu Paysafecard seht ihr hier sofort auf einen Schlag. Der Mindesteinzahlungsbetrag steht bei 5€, Bearbeitungsgebühren fallen keine an und euer Geld ist sofort nach der Transaktion auf eurem Wettkonto. Nicht so übel, ach ja, was ihr nicht sofort seht ist der Maximalbetrag. Hier ist die Grenze bei 1000€ fixiert was Einzahlungen betrifft.

Um die Einzahlung zu starten klickt im Paysafecard Feld auf „Weiter“ und gebt hier euren gewünschten Betrag ein und klickt noch einmal aufs Feld „Wettkonto aufladen“:

bet at home paysafe Einzahlung Schritt für Schritt

Nun könnt ihr zwischen diversen Optionen wählen. Die klassische Einzahlung erfolgt mittels der Eingabe eures Paysafecard PIN’s. Dafür benötigt ihr eine Paysafecard, diese gibt es in vielen Verkaufsstellen zu erwerben. Unter anderem in Tabak Trafiken, diversen Tankstellen oder auch online.

Auf eurem Beleg findet ihr einen 16-stelligen PIN, diesen einfach im entsprechenden Feld eingeben und das Geld wird von der Paysafecard ab- und auf euer Wettkonto aufgebucht.

Paysafecard Pin eingeben bei bet-at-home

Die zweite Option mittels Paysafecard euer bet at home Wettkonto aufzuladen funktioniert mit dem Paysafecard Konto. Um diese Variante nützen zu können müsst ihr euch erstmals bei Paysafecard registrieren und ein Konto eröffnen.

Um dieses zu eröffnen gehst du einfach auf die Homepage des Anbieters und klickst auf „Jetzt Registrieren“. Die Voraussetzungen hier sind folgende:

  • Du musst min. 16 Jahre alt sein.
  • Du benötigst eine aktive E-Mailadresse.
  • Du brauchst ein Mobiltelefon mit einer deutschen/österreichischen Nummer.

Ansonsten einfach die üblichen Daten ausfüllen und Registrierung abschließen.

Im Anschluss kannst du deine gekauften Paysafecards in deinem Konto eingeben und bei folgenden Transaktionen im Netz einfach deine Kontozugangsdaten eingeben und noch schneller bezahlen. Ohne Eingabe des 16-stelligen PIN’s.

Via My Paysafecard bet at home aufladen

Die dritte Variante per Paysafecard einzuzahlen erfolgt mittels „scan2pay“. Dafür müsst ihr zunächst die Paysafecard App herunterladen, um anschließend bei der bet at home Paysafecard Einzahlung den QR-Code scannen zu können. Hast du den gescannt siehst du anschließend alle Infos zur Zahlung. Bestätige danach alles durch die Eingabe des 4-stelligen Sicherheitscodes.

Um scan2pay zu nutzen ist zunächst die Registrierung eines Paysafecard Kontos von Nöten.

scan2pay paysafecard einzahlen bei bet at home

Deswegen lohnt sich die Einzahlung mit Paysafecard:

Die Vorteile der Einzahlung auf dein Bet-At-Home Wettkonto mittels Paysafecard sind schnell erklärt. Du kannst flexibel, kostenlos und schnell dein Wettkonto aufladen.

Zudem stehen dir drei verschiedene Optionen zur Verfügung dein Wettkonto bei bet at home aufzuladen. Erledige es über den klassischen Weg und gib bei der Einzahlung einfach deinen 16-stelligen Paysafecard Code ein oder logge dich in dein Paysafecard Konto ein und bestätige somit deine Einzahlung.

Am innovativsten finden wir aber die Einzahlung mittels scan2pay. Einfach auf der bet at home Einzahlungs-Seite den QR-Code mit deiner Paysafecard App einscannen und mit deiner Sicherheitsnummer bestätigen. Kurze Zeit später ist dein Wettkonto aufgeladen und du kannst deine Wetten platzieren.

Alle Infos zu Paysafe Sportwetten.