Bei bet365 mit Paysafecard einzahlen

Die Möglichkeit einer Paysafecard Sportwetten Einzahlung ist bei den meisten Buchmachern nicht mehr wegzudenken. Der Prepaid Service ist innerhalb kurzer Zeit zu einer der beliebtesten Online Bezahlmöglichkeiten avanciert. Dementsprechend finden wir natürlich auch bei einem Sportwetten Riesen wie bet365 Paysafe unter den Einzahlungsmethoden. Wir haben uns angesehen, was mögliche Vor- und Nachteile einer Einzahlung mit Paysafecard bei bet365 sind und wie Ein- und Auszahlung funktionieren. Bevor wir ins Detail gehen, gibt es noch einmal alle wichtigen Fakten und Konditionen zur Einzahlung mit der Paysafekarte.

Bet365 Paysafecard Fakten

  • Mindesteinzahlung: 5 Euro
  • Max. Einzahlungsbetrag: 1.000 Euro
  • Bearbeitung / Dauer: Sofort
  • Spesen / Gebühren: Keine
  • Einzahlung erfolgt via MyPaysafecard Konto
  • Auszahlung mit Paysafecard ab 5 Euro möglich

Wie kann ich bei Bet365 eine Paysafecard einlösen?

Sobald du beim Buchmacher ein Wettkonto eröffnet hast oder dich in deinen bestehenden Account eingeloggt hast, kannst du eine Einzahlung durchführen. Klicke dazu einfach in der Desktopversion von bet365 auf den gelben Link „Einzahlung“ im rechten oberen Eck, in der App des Buchmachers kommst du über dein Profil zum Einzahlungsmenü. Nun kannst du in einem Dropdown Feld aus den verfügbaren bet365 Einzahlungsmöglichkeiten wählen. Darunter findest du natürlich auch die Paysafecard.

bet365 Paysafecard Einzahlung
Bei der ersten Einzahlung musst du ein persönliches Einzahlungslimit pro Tag, Woche oder Monat festlegen

Wenn du dich neu registriert hast, dann kannst du nicht nur vom Willkommensbonus des Bookies profitieren, sondern musst bei der ersten Einzahlung auch ein persönliches Limit festlegen. Du kannst dabei einstellen, was du maximal pro Tag, Woche oder Monat einzahlen darfst. Hier zeigt sich gleich einmal, dass es sich bei bet365 um einen seriösen Buchmacher handelt, der Spielsuchtprävention auch wirklich umsetzt.

Generell liegt der Mindestbetrag für Einzahlungen mit Paysafecard bei niedrigen 5 Euro. Das ist auch ein guter Betrag um das Wettangebot des Bookies einmal ein wenig zu testen, bevor man sich mit höheren Beträgen längerfristig bindet. Wenn du deinen gewünschten Einzahlungsbetrag ausgewählt hast, dann musst du nur noch auf den grünen Einzahlungsbutton klicken, um deine Eingabe zu bestätigen. Das bringt dich direkt zum nächsten Fenster, wo du nun deine MyPaysafecard Daten benötigst.

Einzahlung nur noch mit My Paysafecard möglich

Da die Bezahlung mit Paysafekarten aus dem Einzelhandel nicht mehr möglich ist, erfolgt die Einzahlung über dein My Paysafecard Konto, dass du beim Bezahlservice eröffnen kannst. Dieses Konto funktioniert ähnlich wie ein E-Wallet Konto, wie du es vielleicht von PayPal oder Skrill bereits kennst. So sieht das Ganze in der Mobilversion von bet365 dann aus:

Einloggen mit MyPaysafecard und Wettkonto bei bet365 aufladen
Logge dich mit deinen MyPaysafecard Daten beim Buchmacher ein und bestätige die Bezahlung

Anstatt nun den 16-stelligen Code deiner Paysafecard einzugeben, musst du dich wie bei einem herkömmlichen E-Wallet mit deinen MyPaysafecard Zugangsdaten einloggen. Dann bestätigst du die Einzahlung und der Betrag landet umgehend auf deinem Wettkonto. Bet365 verrechnet dir für diese Transaktion keinerlei Gebühren, deine gesamte Einzahlung kann dann also für Sportwetten eingesetzt werden.

Kann ich bei bet365 mit Paysafecard auszahlen?

Da MyPaysafecard wie ein ganz normales E-Wallet funktioniert, ist auch eine Auszahlung mit Paysafe möglich. Wenn du also dein Wettkonto mit My Paysafecard aufgeladen hast, dann erfolgt auch die Auszahlung deiner Gewinne auf diesem Weg. Das hat mit dem sogenannten Closed-Loop Verfahren zu tun. Dabei muss die Auszahlung auf dem gleichen Weg erfolgen, auf dem auch die Einzahlung erfolgt ist. Geht das nicht, muss man per Banküberweisung auszahlen.

Der Vorteil der Paysafecard Auszahlung: Du kannst schon ab einem Wettguthaben von 5 Euro auszahlen. Maximal kannst du auf einen Schlag bis zu 2500 Euro auszahlen, wobei du dich in diesem Falle noch einmal beim Bookie verifizieren müsstest (das ist bei Beträgen in dieser Höhe Usus). Die Auszahlung mit MyPaysafecard erfolgt innerhalb von 24h, also deutlich schneller als die Banküberweisung, die bis zu zehn Tage in Anspruch nehmen kann.