Bet90 Paysafecard

Unter Wettfans, die gerne mit geringeren Beträgen wetten, erfreuen sich Paysafecard Wettanbieter besonderer Beliebtheit. Der prepaid Service ist mittlerweile so gut wie überall im Einzelhandel und auch online verfügbar. So kann man für Cash ganz leicht Wettguthaben erstehen, ohne seine Bankdaten oder ähnliche vertrauliche Informationen übermitteln zu müssen. Auch Bet90 bietet Einzahlungen mit Paysafecard an. Wir haben uns die Konditionen dafür genauer angesehen und versucht, die Stärken und Schwächen der Paysafecard Einzahlung bei Bet90 zu analysieren. Zu Beginn gibt es einmal die wichtigsten Daten und Fakten im Überblick.

Bet90 Paysafecard – Fakten

  • Mindesteinzahlung: 10€
  • Höchstbetrag pro Einzahlung: 10 000€
  • Bearbeitung: Sofort
  • Gebühren: keine
  • Einzahlung mit Paysafecard nur für Kunden aus Österreich
  • Auszahlung via Fast Bank Transfer

 

Mit Paysafecard bei Bet90 einzahlen

Das wichtigste gleich vorweg: Die Möglichkeit einer Bet90 Paysafecard Einzahlung gibt es nach derzeitigem Stand nur für Kunden aus Österreich. Bet90 arbeitet zwar aktuell daran, die Paysafecard Einzahlung auch für den deutschen Markt zu öffnen, vorläufig muss man aber auf andere Bet90 Zahlungsmethoden zurückgreifen, wenn man von Deutschland aus eine Einzahlung tätigen möchte. In absehbarer Zeit sollte aber auch deutschen Kunden diese Option zur Verfügung stehen.

Bet90 Paysafecard Übersicht

Kunden, die sich von Österreich aus bei Bet90 registriert haben, finden den Prepaid Service ganz unten in der Auswahl an Zahlungsmethoden. Ein einfaches Klicken auf den Paysafecard Button reicht aus und man kommt zur Einzahlungsmaske. Bei Bet90 setzt man hierbei auf sehr schlichtes Design. Im Test vermissten wir leider grundlegende Infos zu Mindest- und Maximaleinzahlung mit Paysafecard, sowie einen FAQ Bereich. Dafür steht aber der Bet90 Livechat mit Rat und Tat zur Seite und erwies sich auch als sehr hilfreich. Gibt man Beträge außerhalb des 10€-10000€ Limits ein, wird man von Bet90 darauf verwiesen die Ober- und Untergrenze einzuhalten. Eine weiterer Klick und man gelangt auch sofort zum Paysafecard Fenster wo man dann den 16-stelligen Paysafe PIN eingeben muss. Zusätzlich gibt es auch noch die Möglichkeit mit Promo Codes Bonusguthaben zu holen.

Bet90 Einzahlung mit Paysafecard Einzahlungsmaske

 

Im Gegensatz zur Paysafecard Bwin Einzahlung gibt es bei Bet90 leider noch nicht die Möglichkeit auch via Paysafecard Konto auszuzahlen. Hier muss man auf den Fast Bank Transfer zurückgreifen. Ansonsten gleicht das Prozedere aber dem sämtlicher anderer Paysafecard Bookies. Mit dem Verifizeren des Überweisungsbetrages durch die Eingabe des Paysafe PINs sollte der gewünschte Betrag dann auch umgehend auf de Wettkonto aufscheinen und spielbar sein.

An dieser Stelle noch ein Tipp: Paysafecard verlost in regelmäßigen Abständen bei Gewinnspielen gratis PINs. Wir halten euch diesbezüglich auf dem laufenden wenn es wieder gratis Paysafecard Guthaben zu gewinnen gibt. Wer also die Chance auf gratis Wettguthaben nicht verpassen möchte, der sollte regelmäßig unsere News zur Paysafecard Sportwetten Einzahlung checken.