Betano Paysafecard

Der österreichische Wettanbieter Betano zählt zu den jüngeren Online Bookies am Sportwetten Markt. Wir haben uns bereits überblicksmäßig mit der Betano Einzahlung auseinandergesetzt und wollen nun ein bisschen tiefer blicken. Im folgenden Beitrag zur Betano Paysafecard Einzahlung werden wir uns im Detail den Vorteilen und Nachteilen dieser Sportwetten Zahlungsmethode widmen. Zu Beginn haben wir die wichtigsten Eckdaten zur Paysafe Einzahlung bei Betano in wenigen Punkten zusammengefasst.

Betano Paysafecard – Fakten

  • Mindesteinzahlung: 5€
  • Maximale Einzahlung: 1000€
  • Bearbeitung: sofort
  • Gebühren: keine
  • Bonus: bis zu 100€
  • Auszahlung: Banküberweisung (keine MyPaysafe Auszahlung)

Mit Paysafecard Betano Wettkonto aufladen

Wie wir in unserem Beitrag zu den unterschiedlichen Betano Zahlungsmöglichkeiten bereits festgehalten haben, verdeutlicht sich schon bei der Einzahlung, dass es sich bei Betano um einen sehr seriösen Wettanbieter handelt. Das Registrieren eines Wettkontos bedarf nämlich einer doppelten Verifizierung mit E-Mail und SMS Code. Zudem ist für Auszahlungen eine Kontoverifizierung mit persönlichen Dokumenten notwendig und es wird empfohlen, diese ehest möglich nach der Registrierung zu erledigen. Man kann sich als Kunde also sicher sein, dass man hier sein Geld einem zuverlässigen Wettpartner anvertraut. Wie das ganze mit einer Paysafecard Einzahlung funktioniert, das sehen wir uns nun genauer an.

Betano Paysafecard Bonus

Auch bei Paysafecard Einzahlung gibt es
einen 100% Bonus bis 100€

Hat man sein Wettkonto bei Betano erstellt, dann kann man auch gleich seine erste Einzahlung tätigen. Dabei kann man auch bei Paysafecard Einzahlung vom Willkommensbonus des Buchmachers profitieren. Bis zu 100€ an Bonusguthaben kann man sich so auf seine erste Betano Einzahlung sichern. Bei den Limits bewegt man sich in einem – für Paysafecard-Verhältnisse – sehr breiten Rahmen. Der Mindesteinzahlung von 5€ steht ein Höchstbetrag von 1000€ pro Paysafecard Einzahlung gegenüber. Eine Einzahlung mit den beliebten Prepaid PINs ist bei Betano also nicht nur eine Angelegenheit für kleinere Fische, sondern auch für die High Roller unter euch.

Das Einzahlungsprozedere selbst funktioniert dann so, wie man es von einem Paysafecard Sportwetten Anbieter gewohnt ist. Man gibt den gewünschten Einzahlungsbetrag ein, wird dann zu Paysafecard weitergeleitet und bestätigt dort die Einzahlung durch die Eingabe des 16-stelligen PINs, den man beim Kauf der Paysafecard erhalten hat. An dieser Stelle auch gleich der Hinweis auf unsere News Rubrik zur Paysafecard: Der Bezahlservice verlost nämlich immer wieder gratis PINs bei Gewinnspielen. So kann man sich ganz einfach gratis Wettguthaben sichern und unkompliziert einzahlen. Einfach immer reinschauen, ob man gerade eine Paysafecard gewinnen kann!

Keine Paysafecard Auszahlung möglich

Leider ist aktuell noch keine Auszahlung mit Paysafecard bei Betano möglich. Obwohl immer mehr Buchmacher die Möglichkeit einer Paysafecard Auszahlung via MyPaysafecard Konto anbieten, muss man bei Betano noch den klassischen Weg der Banküberweisung gehen. Die Konditionen sehen dabei folgendermaßen aus:

  • Mindestauszahlung: 20€
  • Höchster Auszahlungsbetrag: 10.000€
  • Gebühren: 8 Auszahlungen pro Monat gebührenfrei
  • Bearbeitungsdauer: 1-3 Werktage
Betano Auszahlung

Wenn ihr mehr zum Thema Auszahlung mit Paysafecard wissen wollt, dann können wir euch an dieser Stelle unseren Bwin Paysafecard Beitrag ans Herz legen. Bwin ist unter den Paysafecard Bookies ein echter Vorreiter und hat als einer der ersten Wettanbieter auch eine Paysafe-Auszahlung mittels MyPaysafecard Konto ins Programm aufgenommen. Wir hoffen, dass viele Buchmacher diesem Beispiel folgen und Einzahlungen und Auszahlungen mit der Paysafecard noch einfacher und unkomplizierter machen.