Betfair Paysafecard

Wer eine unkomplizierte Einzahlung bevorzugt, bei der man keine E-Wallet Accounts benötigt, oder Online Bankdaten angeben muss, der ist bei der Paysafecard Einzahlung genau richtig. Man kauft sich einfach Guthaben in Form von 16-stelligen PINs, die man dann bei Einzahlung angibt und schon ist der Betrag auf dem Wetkonto. Auch beim Buchmacher Betfair gibt es eine Paysafecard Einzahlung. Wir haben uns einmal näher angesehen, was dabei die Vorteile und Nachteile von Betfair sind und worauf man bei der Paysafecard Einzahlung besonders achten sollte.

Betfair Paysafecard – Fakten

  • Mindesteinzahlung: 10€
  • Maximaler Einzahlungsbetrag: 500€
  • Gebühren: 2.50%
  • Bearbeitung: sofort
  • Auszahlung nicht möglich

 

 

Wie zahlt man mit Paysafecard PINs bei Betfair ein?

Solltet ihr mit dem Paysafecard Prinzip noch nicht vertraut sein, hier noch einmal eine kurze Erklärung. Ihr könnt euch auf verschiedenste Wege Paysafecard Guthaben in Form von PINs kaufen – sowohl online, als auch bei Partnerstellen wie zum Beispiel bei BP Tankstellen. Wo ihr eine Verkaufsstelle in eurer Nähe habt, könnt ihr auf paysafecard.com erfahren. Außerdem verlost Paysafecard regelmäßig PINs bei Gewinnspielen. Wir halten euch diesbezüglich in unseren News auf dem laufenden falls es wieder gratis Paysafecard PINs zu gewinnen gibt. Der PIN entspricht dann einem Guthaben, das ihr überall verwenden könnt wo Paysafecard als Bezahlvariante akzeptiert wird.

Bei Betfair könnt ihr ein Guthaben von 10€ bis 500€ mittels Paysafecard einzahlen. Die Betfair Registrierung und Anmeldung erfolgt dabei äußerst unkompliziert und auch die Einzahlungsmaske ist sehr übersichtlich gestaltet. Zur Paysafecard gelangt ihr via dem Button „Alternative Zahlungsmethoden“, da die Default Option immer Kredit- bzw. Debitkarte ist. Außerdem hat man die Möglichkeit, den Betfair Support via Live-Chat zu kontaktieren.

Betfair Einzahlungsmöglichkeiten Mobil

Habt ihr euch dann bei den Alternativen Methoden für die Paysafecard entschieden, dann kommt ihr auch sofort auf die Einzahlungsmaske. Dort informiert euch der Bookie auch über die Limits und Gebühren bei Betfair Paysafecard Einzahlungen. Auch der Nettoeinzahlungsbetrag nach Abzug der Gebühren ist sofort ersichtlich. Betfair agiert hier sehr seriös und mit viel Transparenz. Das ist natürlich ein ganz dicker Pluspunkt.

Betfair Paysafecard Einzahlung Mobil

Wie man also sehen kann, verrechnet Betfair eine Gebühr von 2.50% auf Paysafecard Einzahlungen. Bei einem maximalen Einzahlungsbetrag von 500€ würde das einer Nettoeinzahlung von 487,50€ entsprechen. Das ist zwar nicht wahnsinnig viel, aber dennoch ein etwas unangenehmer Nebeneffekt der Einzahlung mit Paysafecard PINs. Dafür verspricht der Buchmacher gleichzeitig eine schnelle und unkomplizierte Bearbeitung, was auch tatsächlich der Fall ist. Hat man auf den Einzahlungsbutton geklickt, wird man umgehend auf die Paysafecard Seite weitergeleitet, auf der man den 16-stelligen PIN eingeben muss.

Paysafecard Einzahlungsbestätigung Mobil

Nach Verifizierung der Transaktion sollte der gewünschte Betrag (abzüglich der Gebühren von 2.50%) auf eurem Betfair Konto gutgeschrieben sein. Sollte es hierbei zu Problemen kommen, könnt ihr den Betfair Kundensupport entweder via Live-Chat oder Kontaktformular in Anspruch nehmen.

Unser Fazit zur Betfair Paysafecard Einzahlung

Die Gebühr von 2.50% ist natürlich eine etwas unangenehme Sache, dafür wird sie aber vom Buchmacher in keiner Weise kaschiert. Man weiß immer genau Bescheid was die Limits sind und wie hoch der Nettoeinzahlungsbetrag ist. Unserer Meinung nach sind Seriosität und Transparenz bei der Einzahlung das Um und Auf. Daher gibt es eine positive Bewertung für die Paysafecard Einzahlung bei Betfair.

 

 Betfair Auszahlung mit Paysafecard nicht möglich

Auch wenn die Paysafecard eine beliebte Zahlungsmethode bei Buchmachern ist – Auszahlungen in Form von Paysafecard Guthaben findet man leider nur selten. Eine löbliche Ausnahme ist dabei die Bwin Paysafecard Einzahlung. Bei Bwin kann man mit Registrierung bei Paysafecard auch auszahlen. Bei Betfair gibt es jedoch leider keine Möglichkeit einer Paysafecard Auszahlung. Hier muss man auf andere Methoden wie zum Beispiel die Banküberweisung zurückgreifen. Prinzipiell muss man sich für Betfair Auszahlungen auch ausweisen. Üblicherweise erfolgt das einfach mittels Scan eines ID Dokumentes wie z.B. eines Reisepasses oder Führerscheins.

>>>>> alle Buchmacher mit Paysafecard