Ladbrokes Paysafecard einzahlen

Die Paysafecard gilt als eines der sichersten und schnellsten Einzahlungsmethoden im Sportwetten Sektor. Der Wettanbieter Ladbrokes, der sich gerne als ältester Buchmacher in der Branche bezeichnet, bietet seinen Kunden diese Einzahlungsoption natürlich an. Alles was ihr dazu benötigt, ist ein 16-stelliger Paysafecard PIN, den ihr in zahlreichen Vorverkaufsstellen weltweit oder im Internet erwerben könnt. Der Vorteil dieser Methode liegt auch in der Anonymität, denn bei der Einzahlung werden keine Daten übermittelt, der Code alleine ist ausreichend. Wir zeigen euch welche Schritte ihr unternehmen müsst, um bei Ladbrokes euer Konto „paysafe“ aufzuladen.

Ladbrokes Paysafecard Einzahlung – Fakten

  • Einzahlungsbetrag: 10 Euro
  • Einzahlungsbetrag: keiner
  • Geld ist sofort auf dem Konto
  • Spesen / Gebühren: keine

In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen befinden sich keine Informationen zum maximalen Einzahlungsbetrag bei Ladbrokes via Paysafekarte. Auf der Zahlungsmittelseite des Anbieters könnt ihr euch über die wichtigsten Details informieren:

Die Infos zur Ladbrokes Paysafecard Einzahlung

Wie kann ich bei Ladbrokes mit Paysafecard einzahlen?

Um die Einzahlung mit der Paysafecard starten zu können, müsst ihr entweder ein Konto bei Ladbrokes registrieren oder euch mit euren Kontodaten einloggen. Beachtet bitte, dass der Anbieter nur für Kunden aus Deutschland zur Verfügung steht. Spieler aus Österreich oder der Schweiz können sich aktuell (Stand September 2016) nicht beim Bookie anmelden.

Danach müsst ihr zu eurem Wettkonto navigieren, wo es den Punkt „Einzahlung“ gibt. Im Dropdown-Menü könnt ihr die Methode Paysafecard wählen. Um zum nächsten Schritt zu gelangen, müsst ihr noch den Betrag eingegeben, welchen ihr auf euer Konto buchen möchtet. Mindestens müsst ihr 10 Euro via Paysafecard bei Ladbrokes einzahlen.

Im nächsten Schritt werdet ihr zum Anbieter Paysafecard weitergeleitet. Dort müsst ihr den 16-stelligen PIN Code, welcher sich auf der Karte befindet, eingeben. Durch die Bestätigung des Codes ist die Einzahlung bei Ladbrokes abgeschlossen und das Geld auf eurem Spielerkonto.

Was ist scan2pay oder my paysafecard?

Neben der klassischen Methode der PIN-Eingabe könnt ihr beim Anbieter Paysafecard noch mit 2 weiteren Optionen eine Einzahlung tätigen. Für Beides benötigt ihr ein Konto beim Bezahldienst, welches ihr zuvor mit der Paysafecard aufgeladen habt. Bei Scan2Pay erscheint bei der Bezahlung ein QR-Code, den ihr mit eurem Handy auf der Paysafecard App scannt. Danach müsst ihr noch die Zahlung mit eurem Passwort bestätigen.

My Paysafecard funktioniert vom Prinzip genau gleich, nur dass ihr bei der Zahlung euren Benutzernamen und euer Passwort eingeben müsst (so wie bei Paypal Sportwetten). Beachtet jedoch, dass ihr vorher ein Konto beim Anbieter anlegen müsst, welches ihr auch mit Geld aufladen solltet.

Gibt es bei Ladbrokes auch eine Auszahlung?

Der Wettanbieter hat die Auszahlung mit der Paysafekarte leider nicht im Angebot. Solltet ihr „paysafe“ bei Ladbrokes einzahlen, müsst ihr via Banküberweisung eine Auszahlung vornehmen. Dazu müsst ihr euer Konto verifizieren, dazu müsst ihr Dokumente beim Buchmacher einschicken.

Alle Paysafecard Sportwetten Anbieter.