LVBet Paysafecard

Update 2020: Das Sportwetten Angebot von LVBet ist für Kunden aus Deutschland nicht mehr verfügbar. Alle weiteren Angebote von LVBet können jedoch weiterhin genutzt werden. Auch Einzahlungen und Auszahlungen mit Paysafe sind nach wie vor möglich. Wettguthaben kann aber NICHT mehr auf Sportwetten umgesetzt werden.

Erst 2016 aus der Taufe gehoben, hat sich der junge Wettanbieter LVBet mittlerweile branchenintern einen Namen als zuverlässiges Wettportal gemacht. Die Kombination aus vielfältigem Wettangebot und nutzerfreundlicher Erscheinung des Sportsbooks hat dazu beigetragen, dass LVBet unter Sportwetten Fans als solide Alternative zu Top-Bookies wie Bwin und Tipico gilt. Besonders bekannt ist LVBet in Polen, da der Buchmacher dort als Hauptsponsor von Wisla Krakau agiert und sich zudem Wisla-Star Jakub „Kuba“ Blaszczykowski als Werbe Testimonial gesichert hat. Nachdem wir uns schon die LVBet Einzahlung im Überblick angesehen haben, wollen wir nun eine Zahlungsmethode hervorheben, nämlich die Paysafecard. Bevor wir uns die LVBet Paysafecard Einzahlung aber im Detail ansehen, informieren wir Dich vorab erst einmal über die wichtigsten Fakten.

LVBet Paysafecard Einzahlung – Fakten

  • Mindesteinzahlung: 10 Euro
  • Maximale Einzahlung: 1.000 Euro
  • Bearbeitung/Dauer: sofort
  • Gebühren/Spesen: keine
  • Bonus: 100% bis 125 Euro
  • Auszahlung: Banküberweisung

Mit Paysafe LVBet Wettkonto aufladen

Um eine Einzahlung mit Paysafecard bei LVBet vornehmen zu können, benötigt man natürlich ein aktives Wettkonto beim Buchmacher. Die Registrierung bei LVBet ist in zwei Schritten erledigt und es dauert nur wenige Augenblicke bis man seine erste Einzahlung vornehmen kann. Für Neukunden gibt es dabei auch die Möglichkeit eines Willkommensbonus-Angebotes auf die erste Einzahlung. Während man bei Einzahlungen mit Skrill (1-tap) oder Neteller keinen Anspruch auf den 125 Euro Willkommensbonus hat, gilt die Paysafecard Einzahlung als Bonusgrundlage.

Die Einzahlung an sich ist dann auch recht schnell erledigt. Einfach im Menü die Option „Einzahlung“ auswählen und schon gibt es eine vollständige Liste aller verfügbaren Sportwetten Zahlungsmethoden bei LVBet. In der Mobilversion des Buchmachers kannst Du dann in einer Leiste durch das Bonusangebot swipen und darunter die entsprechende Zahlungsmethode wählen. Mit dabei ist natürlich auch die Paysafekarte.

LVBet Paysafecard Einzahlung mobil

Positiv hervorzuheben ist die Tatsache, dass LVBet gleich in der Übersichtsdarstellung die jeweiligen Limits für die Zahlungsmethode auflistet. So weiß man umgehend, welche Methode den größten Rahmen bietet. Die Mindesteinzahlung beträgt für alle Optionen 10€, was ein ansprechendes Limit ist und der Höchstbetrag für Einzahlung mit Paysafe liegt bei 1000€.

Unkompliziert und schnell mit Paysafe einzahlen

Wer sich aber mit dem Thema Paysafecard auskennt, der weiß, dass man dieses Limit wohl kaum erreichen wird. Schließlich ist der höchste Betrag für eine Paysafekarte im Einzelhandel 100€. MyPaysafecard User können zwar auch online Paysafe Guthaben von bis zu 2500€ aufladen, aber nur wer einen MyPaysafecard Unlimited Account hat, kann mehr als 250€ auszahlen. Um welchen Betrag Du dein Wettguthaben auch immer aufladen möchtest, die Paysafecard Einzahlung bei LVBet ist schnell erledigt und unbürokratisch abgewickelt. Dazu einfach bei der Zahlungsübersicht neben Paysafecard auf „Einzahlen“ tippen bzw. klicken und dann den gewünschten Betrag eingeben. Danach musst Du noch einmal Betrag und Methode bestätigen.

LVBet Einzahlung mit Paysafecard bestätigen

Bestätigt man dann den angegebenen Einzahlungsbetrag, wird man umgehend zu Paysafecard weitergeleitet, wo man dann durch Eingabe des 16-stelligen Paysafe PINs die Transaktion verifiziert. Der Betrag sollte danach sofort auf dem Wettkonto als verfügbares Guthaben aufscheinen und kann auf Wetten gesetzt werden.

Ein kleiner Tipp am Rande: Paysafecard verlost regelmäßig gratis Guthaben in Form von Paysafekarten. Wer immer up to date bleiben möchte wann und wie man eine Paysafecard gewinnen kann, der sollte einfach bei unseren Paysafecard News reinschauen. Einen einfacheren Weg zum gratis Wettguthaben ohne Umsatzbedingungen wird man kaum finden!

Auszahlung von Paysafecard Wettguthaben

Da LVBet mit einer maltesischen Lizenz seine Dienste anbietet, gelten auch dementsprechende Richtlinien für Auszahlungen. Zum einen bedeutet dies, dass die Auszahlung über den gleichen Weg gehen muss, über den auch die Einzahlung gegangen ist. Ist für die gewählte Einzahlungsmethode aber keine entsprechende Auszahlung verfügbar, dann wird via Banküberweisung ausbezahlt. Dies ist eben genau bei der Paysafecard der Fall.

LVBet Auszahlung

Auszahlungen werden dementsprechend via Trustly oder Bank Transfer abgewickelt. Für die erste Auszahlung ist zudem eine Kontoverifizierung notwendig. Diese wird mittels Dokumenteupload erledigt. Bitte beachte, dass eine Kontoverifizierung längere Zeit in Anspruch nehmen kann. Wer also eine schnelle Auszahlung möchte, der sollte sein Konto rechtzeitig vorher schon verifiziert haben.

Du möchtest noch mehr Infos zum Thema? Wir haben uns angesehen welche weiteren Wettanbieter Paysafecard Einzahlungen anbieten. Einfach reinschauen und vergleichen, welcher Bookie die besten Konditionen hat!