Sportwetten.de Skrill

Der Gauselmann Ableger Sportwetten.de ist unter Wettfans schon lange kein Geheimtipp mehr. Der Bookie bietet ein ausgezeichnetes Sportsbook mit jeder Menge Wettmöglichkeiten für sämtliche Sportarten und Wettbewerbe und glänzt auch durch ein umfangreiches Angebot an Sportwetten Zahlungsmethoden. Unter anderem findet man unter den Sportwetten.de Einzahlungsmöglichkeiten auch den E-Wallet Service Skrill. Wir haben uns angesehen, worin die Vorteile einer Einzahlung mit Skrill liegen, welche Konditionen gelten und wie es mit der Auszahlung beim Buchmacher aussieht. Bevor wir dir genau zeigen, wie du mit Skrill bei Sportwetten.de einzahlen kannst, haben wir die wichtigsten Eckdaten im Überblick.

Sportwetten.de Skrill Einzahlung – Fakten

  • Mindesteinzahlung: 10 Euro
  • Maximaler Einzahlungsbetrag: 1.000 Euro
  • Bearbeitung / Dauer: Sofort
  • Gebühren / Spesen: Keine
  • Bonus auch bei Skrill Einzahlung
  • Auszahlung mit Skrill erfolgt sofort

Mit Skrill Sportwetten de Wettkonto aufladen – so geht’s

Für eine erfolgreiche Skrill Einzahlung bei Sportwetten.de musst du dich einfach mit deinen Wettkontodaten beim Bookie anmelden und im Menü die Einzahlung aufrufen. Solltest du noch nicht bei Sportwetten.de registriert sein, dann kannst du dir für deine erste Einzahlung einen 150% Willkommensbonus sichern. Dieses Angebot gilt nämlich auch für Skrill User, was in der Wettbranche nicht immer der Fall ist. Oft werden gerade E-Wallets wie Neteller oder Skrill von Bonusangeboten ausgeschlossen. Umso erfreulicher also, dass Sportwetten.de hier eine Ausnahme ist.

Sportwetten.de Einzahlung
Wähle im Menü die Option „Einzahlen“

Du bist mit deinen Wettkontodaten eingeloggt und hast den Menüpunkt „Einzahlen“ gewählt? Dann solltest du jetzt eine Auswahl aller verfügbaren Einzahlungsmöglichkeiten sehen. Ganz oben in der Liste findest du dabei eine Auswahl an E-Wallets, mit denen du dein Wettkonto aufladen kannst. Neben der Sportwetten.de PayPal Einzahlung und Neteller findest du dabei auch Skrill. In dieser Ansicht siehst du auch gleich den Mindesteinzahlungsbetrag für die jeweilige Zahlungsmethode.

Sportwetten.de Einzahlung mit Skrill
Im Bereich „Elektronische Geldbörsen“ findest du auch Skrill.

Du kannst also bereits ab einer Einzahlung von 10 Euro dein Wettkonto mit Skrill aufladen. Maximal kannst du auf einen Schlag 1000 Euro einzahlen. Beachte dabei aber, dass für Einzahlungen über 300 Euro eine vollständige Kontoverifizierung notwendig ist. Da diese aber ohnehin vor Auszahlungen verpflichtend ist, empfehlen wir, die Verifizierung gleich nach der Registrierung zu erledigen. So vermeidet man unnötige Verzögerungen bei der Auszahlung.

Sportwetten.de Verifizierung
Sportwetten.de hat eine relativ restriktive Verifizierungspolicy – Erledige deine Kontoverifizierung daher so bald wie möglich.

Die Einzahlung selbst ist schnell und einfach erledigt. Gib einfach bei Sportwetten.de den gewünschten Betrag ein und bestätige die Einzahlung. Dann wirst du direkt zu Skrill weitergeschickt, wo du dich einfach einloggst und die Überweisung freigibst. Das Geld landet dann sofort auf deinem Sportwetten.de Konto und ist für Wetten verfügbar. Der Buchmacher verrechnet dir für die Einzahlung mit Skrill keinerlei Gebühren.

Gibt es eine Skrill Auszahlung bei Sportwetten.de?

Im Gegensatz zu PayPal, für das bei Sportwetten.de leider nur eine Auszahlung mit Banküberweisung verfügbar ist, kannst du mit Skrill auch Auszahlungen durchführen. Der Vorteil: Die Auszahlung geht wesentlich schneller als bei der herkömmlichen Banküberweisung (3-5 Werktage) und kann schon ab einem Wettguthaben von 10 Euro beantragt werden. Für uns ist daher aus der aktuellen Auswahl an Zahlungsmethoden für Sportwetten Skrill die beste Option. Wie bereits erwähnt, musst du allerdings vor der ersten Auszahlung dein Konto vollständig verifizieren. Die entsprechenden Dokumente musst du dafür einfach bei Sportwetten.de hochladen und überprüfen lassen.