Sportingbet Einzahlung

Der Wettanbieter Sportingbet bietet täglich mehr als 30.000 Wetten in über 90 Sportarten an und hat sich damit bei den großen Playern am Wettmarkt etabliert. Das 1997 gegründete Sportsbook ähnelt in der Aufmachung stark Bwin, ist aber seit 2012 tatsächlich ein Tochterunternehmen von William Hill. Im deutschsprachigen Raum hat sich der Buchmacher auch durch seine 5 Euro Sportwetten Gutscheine einen Namen gemacht und ist seit 2022 auch offiziell durch das RP Darmstadt als Buchmacher in Deutschland lizenziert. Wir haben für euch die Zahlungsmethoden bei Sportingbet genau unter die Lupe genommen.

Sportingbet Zahlungsmethoden Icons

Bevor du bei Sportingbet einzahlen kannst

Durch den Erwerb der deutschen Wettlizenz gelten bei Sportingbet nun auch striktere Regeln bezüglich der Registrierung und Einzahlung. Eine Einzahlung ist erst nach Abschluss der Kontoverifizierung möglich. Registrierst du dich erstmalig beim Buchmacher, dann werden deine persönlichen Angaben auf ihre Richtigkeit geprüft. Sollte es dabei Ungereimtheiten geben, dann wirst du zusätzlich noch aufgefordert dein Wettkonto entweder durch den Abgleich mit Bankdaten oder per ID now Verfahren mit Lichtbildausweis zu verifizieren. Erst mit einem vollständig verifizierten Wettkonto kannst du das volle Angebot von Sportingbet inklusive Ein- und Auszahlung nutzen.

Sportingbet Verifizierung mit Klarna Sofort
Verifiziere dein Wettkonto um einzuzahlen.

Hast du dich erfolgreich registriert, dann kannst du mit einer Vielzahl an Einzahlungsmöglichkeiten dein neu eröffnetes Sportingbet Wettkonto aufladen. Dabei gelten die folgenden Konditionen.

Kreditkarten:
  • Visa – min. 5 Euro – keine Gebühr – sofort – Auszahlung mit VISA möglich
  • MasterCard – min. 5 Euro – keine Gebühr – sofort – Auszahlung via Bank Transfer
Online Banking:
  • Giropay/eps – min. 10 Euro – keine Gebühr – sofort
  • SOFORT (Klarna) – min. 5 Euro – keine Gebühr – sofort
  • Online Überweisen min. 10 Euro – keine Gebühr – sofort
  • Auszahlungen erfolgen per Banküberweisung
Banküberweisung:
  • Schnelle Banküberweisung – min. 10 Euro – keine Gebühr – 1-2 Werktage
Maestro:
  • Maestro – min. 5 Euro – keine Gebühr – sofort
E-Wallets:
  • Skrill – min. 10 Euro – keine Gebühr – sofort Auszahlung mit Skrill
  • Neteller – min. 10 Euro – keine Gebühr – sofort Auszahlung mit Neteller
  • PayPal  min. 5 Euro  keine Gebühr  sofort Auszahlung mit PayPal
  • MuchBetter  min. 10 Euro  keine Gebühr  sofort Auszahlung auf MuchBetter Konto
Prepaid-Karte:
  • Paysafecard – min. 10 Euro – keine Gebühr – sofort – Einzahlung nur mit MyPaysafecard Konto möglich

Jede Menge Optionen für Einzahlungen

Mit Ausnahme von Kryptowährungen sind bei Sportingbet also fast alle beliebten Varianten möglich. Für User aus dem deutschsprachigen Raum ist es besonders erfreulich, dass es eine Paysafecard Option gibt, sowie die Sportingbet PayPal Einzahlung. Beide Varianten sind speziell in Deutschland unter Wettfans sehr beliebt, werden aber häufig von Buchmachern aus Großbritannien ignoriert. Umso erfreulicher, dass Sportingbet hier eine Ausnahme macht.

Absolut positiv ist zudem, dass für keine einzige Zahlungsform eine Gebühr verlangt wird. Im Bereich der Zahlungsmethoden findet man außerdem man noch viele weitere Informationen. Wenn man sich beispielsweise erstmals mit Methoden der Einzahlung beschäftigt, findet man in der Einzahlungsmaske auch technische Erklärungen wie zum Beispiel die Paysafecard funktioniert und wo man Paysafe PINs erhalten kann (siehe Screenshot). Mehr zum Thema findest du aber auch auf unserer Übersichtsseite zum Thema Paysafecard Sportwetten.

Sportingbet Paysafecard

Sportingbet Auszahlung – Welche Informationen gibt es noch?

Wenn man sich auf der Homepage von Sportingbet etwas umsieht findet man einige umfassende Informationen zum Thema Zahlungsmodalitäten. Für die Auszahlung gilt grundsätzlich, dass man mit jener Methode auszahlen kann, mit der man auch eingezahlt hat. Grundvoraussetzung dafür ist natürlich zum einen, dass die verwendete Einzahlungsmöglichkeit auch für Auszahlungen verfügbar ist und zum anderen die Bedingung, dass man innerhalb der letzten sechs Monate mit derselben Methode eingezahlt hat. Als Beispiel: Ich habe am 1.3.2017 mit PayPal eingezahlt und möchte am 1.5.2017 mit derselben Methode eine Auszahlung vornehmen. Da der Zeitraum innerhalb von sechs Monaten ist, steht der Auszahlung also nichts im Wege. Die folgenden Zahlungsmöglichkeiten bietet Sportingbet seinen Kunden für eine Auszahlung an:

Sportingbet Auszahlung Methoden Liste mit Icons

Am einfachsten und schnellsten ist wie üblich die Auszahlung mittels E-Wallet. Hier gilt eine durchschnittliche Bearbeitungsdauer von 2-24h. Beim Bankweg oder bei der Auszahlung auf deine Kreditkarte kann es schon mal einen oder mehrere Werktage dauern. Klarerweise muss dein Wettkonto verifiziert sein, damit du eine Auszahlung beantragen kannst. Außerdem musst du dein eingezahltes Guthaben mindestens einmal auf Sportwetten umgesetzt haben.

Sportingbet Zahlungsmethoden – häufig gestellte Fragen

Muss ich mein Wettkonto verifizieren bevor ich einzahlen kann?

Ja, deine Identität muss zuerst vom Buchmacher geprüft werden. Erst wenn klar ist, dass deine Angaben stimmen und du volljährig bist, darf der Buchmacher Einzahlungen entgegennehmen.

Welche Zahlungsmethoden gibt es bei Sportingbet?

Folgende Sportwetten Zahlungsmethoden bietet der Buchmacher an:

– Kreditkarte/Debitkarte: VISA, Mastercard, Maestro
– Überweisung: Giropay, Klarna Sofort, Online Überweisen, Bank Transfer
– eWallets: PayPal, Neteller, Skrill, MuchBetter
– Prepadkarten: Paysafecard

Wie viel kann ich einzahlen?

Prinzipiell gilt eine Mindesteinzahlung von entweder 5 oder 10 Euro, je nach Methode. Maximal kannst du 1000 Euro einzahlen. Dieses Limit ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben, kann aber nach der Verifizierung deiner Daten individuell angepasst werden.

Wie lange dauert eine Einzahlung?

Bei praktisch allen Zahlungsmethoden wird deine Einzahlung sofort auf deinem Wettkonto gutgeschrieben. Nur bei der klassischen Banküberweisung kann es 1-2 Tage dauern, bis das Geld auf deinem Konto landet.

Wie funktioniert die Auszahlung bei Sportingbet?

Bei Sportingbet gilt das Prinzip Einzahlungsmethode = Auszahlungsmethode. Wenn du z.B. mit PayPal eingezahlt hast und Gewinne erzielt hast, dann werden diese Gewinne auch auf dein PayPal Konto ausgezahlt. Ist für deine Einzahlungsmethode keine Auszahlung verfügbar (z.B. Mastercard) dann wird per Bank Transfer ausgezahlt.