Tipster Einzahlung

Der 2010 gegründete Wettanbieter Tipster ist mittlerweile ein etablierter Buchmacher, der vor allem in Deutschland einen beachtlichen Kundenstock aufgebaut hat. Tipster ist vor allem für sein Live und Langzeitwetten Portfolio bekannt und hat mit dem 111% Willkommensbonus bis 100€ ein ganz besonderes Neukundenangebot vorzuweisen. Wir haben uns die Tipster Einzahlungsmöglichkeiten daher einmal genauer angesehen und um zu überprüfen, ob der Buchmacher auch in Sachen Einzahlung mit der Konkurrenz mithalten kann. Wie immer waren dabei Konditionen und Auswahl an Sportwetten Zahlungsmethoden ausschlaggebende Kriterien.

Tipster Einzahlungsmethoden

Aktuell können wir leider den Buchmacher nicht direkt bewerben können, dürfen wir dich alternativ auf das Wettangebot von bet365 verweisen. Dieser Buchmacher hat zudem ein tolles Angebot an Einzahlungsmöglichkeiten. Finde mehr Infos dazu in unserem Beitrag zur bet365 Einzahlung. Der folgende Link führt dich direkt zum Buchmacher.

Alle Tipster Zahlungsmöglichkeiten im Überblick

Insgesamt gibt es sieben Wege, auf denen du eine Tipster Einzahlung tätigen kannst, wobei die Auswahl je nach Land, in dem du wohnst, variieren kann. Neben den üblichen Verdächtigen wie Klarna und Giropay gibt es für Tipster Kunden aus Deutschland auch noch E-Wallet Optionen wie Skrill und Neteller. Erfreulich ist, dass man auch mittels Paysafecard Sportwetten bezahlen kann. So sieht die Übersicht der verfügbaren Zahlungsmethoden in der mobilen Version von Tipster aus, wenn man im Menü die Einzahlung gewählt hat.

Tipster Login Kontostand
Noch kein Guthaben auf deinem Tipster Wettkonto?
Wir zeigen, wie du bei Tipster einzahlen kannst.

Positiv zu vermerken ist auch, dass man in der Übersicht auch gleich Infos zur Bearbeitungsdauer und zu etwaigen Gebühren bekommt. Da aber ohnehin für keine Zahlungsmethode Spesen verrechnet werden, hätte man hier auch einfach die Limits der jeweiligen Methode platzieren können. Diese gestalten sich nämlich durchaus recht unterschiedlich. Folgende Konditionen gelten für die unterschiedlichen Bezahlvarianten:

Tipster Zahlungsmethoden Übersicht
Die Tipster Einzahlungsmöglichkeiten im Überblick mit Infos zur Dauer und zu Gebühren.
Kreditkarte/Debitkarte
  • Maestro: min. 10 Euro bis max. 5000 Euro – keine Gebühr – sofort
  • VISA/Mastercard: aktuell nicht verfügbar
Überweisung
  • Klarna Sofort: min. 10 Euro bis max. 2500 Euro – keine Gebühr – sofort
  • Giropay (Deutschland): min. 10 Euro bis max. 5000 Euro – keine Gebühr – sofort
  • Banktransfer: min. 10 Euro bis max. 5000 Euro – keine Gebühr – 1 bis 3 Werktage – als Verwendungszweck Usernamen angeben
E-Wallets
  • Skrill: min. 10 Euro bis max. 5000 Euro – keine Gebühr – sofort
  • Neteller: min. 10 Euro bis max. 5000 Euro – keine Gebühr – sofort
Prepaid/Guthaben:
  • Paysafecard: min. 10 Euro bis max. 100 Euro pro Transaktion – keine Gebühr – sofort

BEACHTE: Irrespektive deiner gewählten Einzahlungsmethode kann bei Tipster ausschließlich per Bank Transfer ausgezahlt werden.

Auch wenn bei Tipster auf seiner Info Seite zu den Zahlungsmethoden VISA und Mastercard noch als verfügbare Zahlungsmittel anführt, so ist dies aktuell nicht mehr der Fall. Wer mit Karte einzahlen möchte, muss dies aktuell per Maestro erledigen. Auf Nachfrage hat man uns beim Tipster Kundensupport darauf verwiesen, dass beide Kreditkartenfirmen ihre Produkte nicht mehr für online Glücksspiel zur Verfügung stellen wollen. Daher habe man VISA und Mastercard vorübergehend entfernt, bis es hier ein klares Bekenntnis gebe. Sieht man sich aber bei der Konkurrenz um, so dürfte Tipster hier eine Ausnahme darstellen, denn sowohl bei Tipico als auch bei Bwin kann man nach wie vor per Mastercard oder VISA ein- und auszahlen. Und das bringt uns auch schon zu einem weiteren Kritikpunkt.

Tipster Maestro Einzahlung
Mit VISA oder Mastercard Sportwetten bezahlen? Das geht bei Tipster aktuell leider nicht. Wer mit Karte einzahlen möchte, muss mit Maestro vorlieb nehmen.

Bei Tipster muss nämlich nicht nur die erste Auszahlung per Banktransfer erfolgen. Nein, die Banküberweisung ist tatsächlich die einzige verfügbare Auszahlungsmöglichkeit. Selbst wenn du also mit Skrill oder Neteller eingezahlt hast, musst du für die Auszahlung von Wettguthaben den Bankweg gehen (inklusive entsprechender Bearbeitungsdauer). Das ist natürlich im Vergleich zu anderen Bookies, bei denen du deine Gewinne innerhalb weniger Augenblicke auf dein E-Wallet auszahlen kannst, ein gewaltiger Nachteil und somit leider ein großer Minuspunkt.

Unser Fazit zur Tipster Einzahlung & Auszahlung

Wir können daher leider Tipster in puncto Einzahlung nicht uneingeschränkt empfehlen. Gerade wenn dir eine schnelle, effiziente Auszahlung wichtig ist, dann wärst du wohl besser beraten, zum Beispiel bei einem Buchmacher wie Tipico PayPal als Zahlungsmethode zu wählen. So kannst du bequem einzahlen und auch Auszahlungen sind in wenigen Minuten erledigt. Außerdem ist es hinfällig, dass du dir bei einer Einzahlung mit Paysafecard, Skrill oder Neteller ersparst, deine Bankdaten zu übermitteln, wenn du diese ohnehin bei der Auszahlung dann angeben musst.

Tipster hat hier noch einigen Aufholbedarf und wir hoffen natürlich, dass der Buchmacher dem auch nachkommt. Das Wettangebot von Tipster wäre nämlich definitiv eine verbesserte Ein- und Auszahlung wert.