10bet Trustly

Der Buchmacher 10Bet ist vielen Wettfans wohl vor allem als Sponsoring Partner von Juventus Turin ein Begriff. Wenn es aber um das Wettangebot geht, ist der Buchmacher alles andere als eine „alte Dame“. 10Bet zählt zu den innovativsten Buchmachern, wenn es um das Erschließen neuer Wettmärkte geht. Vor allem im Bereich eSports Wetten zählt 10bet.com mit einem umfangreichen Wettangebot zu den absoluten Top Adressen der Branche. Wir haben uns bereits in unserem Bericht zur 10Bet Einzahlung angesehen, ob auch das Angebot an Sportwetten Zahlungsmethoden mit dem Wettportfolio mithalten kann. Unter den Einzahlungsmöglichkeiten finden wir dabei auch den Überweisungsservice Trustly. Im Folgenden werden wir uns die Einzahlung und Auszahlung bei 10Bet mit Trustly näher ansehen und die Konditionen für Trustly mit anderen Zahlungsmethoden vergleichen. Gleich zu Beginn gibt es die wichtigsten Fakten im Überblick.

10Bet Trustly – Fakten

  • Mindesteinzahlung: 10 Euro
  • Maximaler Einzahlungsbetrag: 50.000 Euro
  • Bearbeitung / Dauer: Sofort
  • Gebühren / Spesen: Keine
  • Bonus: 100% bis 50€ (Mindesteinzahlung 15€)
  • Auszahlung mit Trustly möglich

Mit Trustly 10Bet Wettkonto aufladen – so geht’s

Wer noch kein Wettkonto bei 10Bet hat, kann auf die erste Einzahlung nach der Registrierung mit dem Bonuscode PLAY10 einen Willkommensbonus von bis zu 50 Euro erhalten. Trustly qualifiziert sich dabei für den Willkommensbonus, die Mindesteinzahlung dafür liegt bei 15€. Um zur Einzahlung zu gelangen, muss man einfach den grünen Einzahlungsbutton klicken und schon kommt man direkt zur Einzahlungsmaske. Dort kann man dann Trustly auswählen und sogleich den gewünschten Betrag eingeben. In der Mobilversion sieht das ganze dann so aus:

10Bet Trustly
Die Einzahlung mit Trustly in der 10Bet Mobilversion auf dem iPhone. Bei Ersteinzahlung den Bonuscode nicht vergessen!

Während man bei anderen Einzahlungsmethoden auch über die jeweiligen Konditionen (Limits, Gebühren etc.) informiert wird, fehlen diese leider bei der Trustly Einzahlungsmaske. Es gelten für den Überweisungsservice aber ohnehin die gleichen Konditionen wie für die „klassische“ Sofortüberweisung mit Klarna.

Hat man den gewünschten Betrag gewählt und sich gegebenenfalls für oder gegen einen Bonus entschieden, dann braucht man nur noch auf den grünen Button klicken um die Einzahlung zu starten. Der Klick auf den Einzahlungsbutton führt uns dann via SafeCharge zu Trustly.

10Bet Trustly SafeCharge
Weiterleitung zu Trustly via SafeCharge

SafeCharge stellt dabei die sichere Zwischenverbindung zum Bezahlservice her. Hier muss man also noch einmal bestätigen, dass man die Einzahlung mit Trustly durchführen möchte. Erst dann kommt man bei Trustly an, wo man auch tatsächlich seine Kontodaten angeben muss. Das ist zwar ein etwas umständliches Prozedere, dafür läuft die Einzahlung aber garantiert zu höchsten Sicherheitsstandards ab. Hat man die Einzahlung dann bei Trustly bestätigt, wird der gewählte Betrag umgehend auf das 10Bet Wettkonto überwiesen. Gleich nach der Einzahlung sollte das Wettkonto aufgeladen sein und für Wetten zur Verfügung stellen.

Trustly 10Bet Auszahlung

Bei 10Bet kann man nicht nur mit Trustly einzahlen, sondern auch auszahlen. Hat man erfolgreich seine Einzahlung auf Sportwetten umgesetzt, dann kann man bei der Auszahlung Trustly als Methode auswählen. Vor der ersten Auszahlung muss man aber zuerst sein Konto verifizieren. Das geht bei 10Bet ganz einfach unter dem Menüpunkt „Kontoüberprüfung“.

Die erforderlichen Dokumente dafür sind Vorder- und Rückseite deines Reisepasses, Führerscheins oder Personalausweises, sowie eine Gas-, Wasser-, oder Stromrechnung aus den letzten sechs Monaten vor der Registrierung bei 10bet. Wer mit Kreditkarte eingezahlt hat, der muss auch eine Kopie der Vorderseite der Kreditkarte oder eine Kreditkartenrechnung hochladen. Alle Dokumente muss man einfach einscannen und bei 10Bet als .pdf hochladen.

10Bet Auszahlung
Die Auszahlungsoptionen bei 10Bet in der Mobilversion des Buchmachers

Sobald das Konto überprüft ist, kann man eine Auszahlung beantragen. Ab 10 Euro kann man auszahlen. Per 30 Tage Frist ist eine Auszahlung gebührenfrei. Für jede weitere Auszahlung in diesem Zeitrahmen verrechnet 10Bet eine Gebühr von 5 Euro. Im Vergleich mit anderen Wettanbietern schneidet 10Bet hier leider schwach ab. Um ein Beispiel für eine gute Auszahlungspolicy zu sehen dürfen wir euch an dieser Stelle auf unseren Bericht zur Tipwin Einzahlung verweisen.

Abgesehen von den Gebühren auf die Auszahlung können wir aber ein durchwegs positives Fazit zur Trustly Ein- und Auszahlung bei 10Bet ziehen. Wer bei diesem Bookie mit Trustly einzahlt, macht auf jeden Fall nichts falsch. Wenn ihr noch weiter vergleichen wollt, dann schaut doch bei unserer Übersichtsseite rein, wo wir alle Trustly Wettanbieter im Vergleich haben. Außerdem können wir euch auch noch auf den Bericht zur 10Bet Paysafecard Einzahlung verweisen. Vielleicht sagt euch ja diese Methode mehr zu.