Bei Sportwetten mit Banküberweisung einzahlen

Die Einzahlung mittels Überweisung ist der absolute Klassiker der Sportwettenbranche, der bei keinem Buchmacher fehlen darf. In den letzten Jahren hat sich die Standard Einzahlungsmethode stetig weiterentwickelt, wobei es aktuell verschiedene Möglichkeiten gibt, von seinem Bankkonto Geld zu überweisen. In erster Linie wird dabei zwischen einer herkömmlichen Banküberweisung und einer online Sofortüberweisung unterschieden. Wir haben dazu eine vollständig Liste jener Buchmacher, bei denen Sportwetten mit Banküberweisung bezahlt werden können. Aus dieser Liste haben wir wiederum 3 Wettanbieter hervorgehoben, die besonders gute Konditionen für eine Einzahlung mit Überweisung bieten:

Einzahlung via Überweisung – Top 3 Buchmacher
Mr Green Logo
Mr Green ÜberweisungBonus ✅ – 100% bis 100€
Logo Betfair
Betfair ÜberweisungBonus ✅ – 100€ in Gratiswetten
Logo Tipico
Tipico ÜberweisungBonus ✅ – 100€ + 10€ Risikofreie Wette

Die Banküberweisung ist eine sehr zuverlässige und seriöse Zahlungsmethode. Dementsprechend gibt es bei den Bonusangeboten der Wettanbieter praktisch nie Einschränkungen, wenn man sich für diese Art der Einzahlung entscheidet. Dennoch sollte man sich bei jedem Buchmacher vor der Registrierung und Einzahlung informieren, wie die Teilnahmebedingungen für den Willkommensbonus im Detail aussehen. Für die folgenden Buchmacher haben wir detaillierte Berichte und Anleitungen zur Einzahlung mit Überweisung verfasst. In den Berichten findet ihr auch Infos zur Auszahlung von Gewinnen und wie die Konditionen des jeweiligen Wettanbieters im Vergleich mit anderen Zahlungsmethoden abschneiden.

Einzahlung via Überweisung – Alle Wettanbieter
10Bet Logo
10Bet Überweisung
Logo 1xbet
1xbet Überweisung
Logo 888sport
888sport Überweisung
bet at home logo
bet-at-home Überweisung
Betano Logo
Betano Überweisung
Logo Betway
Betway Überweisung
Btty Logo
Btty Überweisung
bwin logo
Bwin Überweisung
Logo Buchmacher Interwetten
Interwetten Überweisung
Karamba Logo
Karamba Überweisung
LVBet Logo
LVBet Überweisung
NeoBet Logo
NeoBet Überweisung
Skybet Logo
Skybet Überweisung
Sportempire Logo
Sportempire Kreditkarte
Sportwetten.de Logo
Sportwetten.de Überweisung
Sunmaker Logo
Sunmaker Überweisung
Tipbet Logo
Tipbet Überweisung
Tipwin Logo Klein
Tipwin Überweisung
Unibet Logo Neu
Unibet Überweisung
Wetten.com Logo
Wetten.com Überweisung
Logo William Hill
William Hill Überweisung
XTip Sportwetten Logo
XTip Überweisung

Wie kann ich mit Banküberweisung Sportwetten bezahlen?

Prinzipiell gibt es für eine Sportwetten Einzahlung mit Banküberweisung zwei grundlegende Möglichkeiten. Entweder man wählt den klassischen Bankweg und macht einen Überweisungsauftrag bei seinem Bankinstitut, oder man geht den Weg über einen Drittanbieter, wie Klarna Sofort, Trustly, oder Giropay.

Wer mit einer klassischen Banküberweisung Sportwetten bezahlen möchte, ruft einfach im Einzahlungsmenü die Bankdaten des Buchmachers auf und zahlt mit einer entsprechenden Referenznummer via Überweisung ein. Der eingezahlte Betrag wird dann mithilfe dieser Referenznummer dem richtigen Wettkonto zugeordnet und die Einzahlung wird als Wettguthaben verfügbar. Dieser Vorgang dauert natürlich immer etwas länger, da die Einzahlung vom Buchmacher selbst geprüft werden muss. Um zu veranschaulichen, wie das in der Praxis aussieht haben wir einen Screenshot aus der mobilen App Version von Betfair gemacht (die Referenznummer haben wir verdeckt).

Betfair Einzahlung mit Banküberweisung
Mit Banküberweisung Sportwetten bezahlen – der klassische Weg bei Betfair.

Schneller geht das Ganze, wenn man über einen Drittanbieter online Geld überweist. Dieser stellt die Verbindung zwischen Buchmacher und Bank her und sorgt so dafür, dass die Einzahlung in Sekundenschnelle geprüft und richtig zugeordnet wird. Bekannte Services für so einen online Bank Transfer sind Klarna, Giropay, Trustly und eps.

Wir wissen nun, dass es prinzipiell einmal zwei unterschiedliche Herangehensweisen gibt. Zum einen den normalen Banktransfer und zum anderen die online Sofortüberweisung über einen speziellen Bezahlservice. Worin liegen nun mögliche Vorteile und Nachteile der beiden Optionen? Und wenn ich mich für eine online Überweisung entscheide, welche Methode ist dann die beste? Gibt es hier überhaupt wesentliche Unterschiede? Wir bringen Licht in die Sache und erzählen euch alles über die unterschiedlichen Überweisungsmethoden im Bereich Sportwetten. Dabei fangen wir zuerst einmal mit den Vor- und Nachteilen einer klassischen Banküberweisung an.

Vorteile und Nachteile einer normalen Banküberweisung beim Wettanbieter

Eine Standardüberweisung ist bei fast allen Buchmachern möglich, es dauert jedoch meist mehrere Werktage bis das Geld auf eurem Wettkonto ist. Somit könnt ihr nicht gleich loslegen. Wie oben schon erwähnt funktionieren die Überweisungen ganz normal. Ihr bekommt die Kontodaten des Anbieters sowie eine Referenznummer, wodurch die Überweisung eurem Wettkonto zugeordnet werden kann. Danach überweist ihr Geld an die angegebene Bankverbindung und die Transaktion ist abgeschlossen.

Ein Vorteil dieser Methode ist, dass ihr danach einfach auf euer Bankkonto auszahlen könnt, ohne es zusätzlich verifizieren zu müssen. Viele Anbieter haben für die Überweisungen größere Limits als für etwa Einzahlungen mit Paysafecard oder für eine PayPal Sportwetten Einzahlung.

Bei bet at home haben wir für euch noch einen Screenshot gemacht, damit ihr sehen könnt, in welcher Form ihr die Überweisungsinfos zu sehen bekommt:

Überweisung bei Sportwetten - Beispiel bet at home
Die Kontodaten für eine Überweisung an den Buchmacher bei bet-at-home.

Hier fällt auch gleich ins Auge, dass es länderspezifische Unterschiede gibt. Das ist ein durchaus wichtiger Punkt, vor allem wenn man den Screenshot aus Bet-at-home mit der Betfair Einzahlung vergleicht. Bei Betfair geht die Überweisung nämlich auf ein britisches Konto. Hier würden also Gebühren anfallen – wenn auch nicht von Buchmacher Seite, dann immer noch für die Auslandsüberweisung. Bet-at-home hätte in diesem Vergleich bei der normalen Banküberweisung die besseren Konditionen. Ihr seht schon: der Vergleich lohnt sich.

Sportwetten mit online Sofortüberweisung bezahlen

Wie schon erwähnt gibt es neben der klassischen Überweisung noch die schnellere Option der Sofortüberweisung über Drittanbieter. Dabei gibt es länderspezifische Services, wie zum Beispiel Giropay für Kunden in Deutschland und eps für österreichische Kunden. Mittlerweile findet man aber auch schon jede Menge Dienstleister, die mit Bankinstituten aus allen Ländern zusammenarbeiten und so international online Sofortüberweisungen anbieten. Dazu zählen zum Beispiel Klarna (ehemals SOFORT) und Trustly.

Wir haben uns an anderer Stelle schon genauer angesehen, wie man für das Bezahlen seiner Sportwetten Klarna verwendet und auch mit dem Thema Trustly Sportwetten haben wir uns bereits genauer auseinandergesetzt. Dementsprechend stellen wir im Folgenden noch die Überweisungsservices Giropay und eps näher vor, ehe wir uns dann die Einzahlung bei einem Wettanbieter mit Sofortüberweisung im Detail ansehen.

Sportwetten mit Giropay bezahlen

Giropay ist Deutschlands Nummer eins Service wenn es um online Überweisungen geht. Giropay kooperiert praktisch mit allen wichtigen deutschen Bankistituten. Es sollte also für Kunden aus Deutschland kein Problem sein, eine Sportwetten Einzahlung mit Giropay durchzuführen, sofern diese Option angeboten wird. Sehen wir uns zum Beispiel einmal den Buchmacher-Riesen Bwin an. Dieser bietet Einzahlungen sowohl mit SOFORT (Klarna) als auch mit Trustly an. Da wir unser Wettkonto aus Deutschland registriert haben, steht uns auch Giropay für eine Einzahlung zur Verfügung.

Bwin Einzahlung Übersicht

Eine Einzahlung funktioniert ziemlich einfach, nachdem ihr den gewünschten Betrag beim Anbieter eingetippt habt. Danach werdet ihr zu Giropay weitergeleitet, wobei ihr dort euren BIC Code eingeben müsst. Anschließend gelangst du zu deinem normalen Online Banking, von wo aus du die Überweisung abschließt. Gleich danach ist das Geld auf deinem Kundenkonto.

EPS Sportwetten Einzahlung

Die österreichische Variante von Giropay heißt EPS und funktioniert vom Prinzip her genau gleich. Seit Juli 2014 sind die beiden Dienste auch miteinander verbunden, wobei ihr nach der Auswahl der Schnellüberweisung immer sehen könnt, ob euer Bankinstitut für diese Art der Banküberweisung in Frage kommt. Die Sicherheit dieser Methode liegt darin, dass keine sensiblen Daten übertragen werden, die Einzahlung erfolgt über euer normales Online Banking. Tipico bietet diese Option für Kunden, die sich aus Österreich registrieren an.

Tipico Einzahlungsmöglichkeiten
Kunden aus Österreich können bei Tipico mit Klarna Sofort oder mit eps einzahlen

Auch hier muss man sich dann einfach nachdem man entsprechende Bankdaten (Bankleitzahl oder IBAN) angegeben hat mit seiner Verfügernummer anmelden und die Transaktion mittels e-banking bestätigen. Einzahlungen mit eps landen danach sofort auf deinem Tipico Konto uns sind für Wetten verfügbar.

iDebit

Neben den etablierten Services Klarna, Trustly, Giropay und eps gibt es noch zusätzliche Optionen. Davon wollen wir euch auch iDebit nicht vorenthalten. Bei iDebit kannst du dir einen Account anlegen und deine Kontodaten hinterlegen. Solltest du eine Einzahlung bei einem Buchmacher tätigen wollen, wirst du auf die Webseite von iDebit weitergeleitet. Dort loggst du dich ein und wählst deine Bank aus. Wie bei der Schnellüberweisung wird deine Einzahlung über das Online Banking deiner Hausbank abgeschlossen.

Neben den hier gekannten Anbietern gibt es noch weitere Unternehmen, über die ihr eine Banküberweisung an einen Wettanbieter machen könnt. Die meisten arbeiten mit der Klarna Sofort Überweisung, was bedeutet, dass euer Geld nach der Transaktion schon auf dem Wettkonto ist. Wir können euch die Banküberweisung im Bezug auf Sportwetten nur empfehlen, da ihr anschließend bei der Auszahlung keine Probleme haben werdet. Wenn ihr mehr zum Thema auszahlen mit Banküberweisung wissen wollt, dann schaut bei unseren ausführlichen Berichten zu den jeweiligen Bookies rein. Dort findet ihr alles Wissenswerte.