bet-at-home Überweisung

Der österreichische Wettanbieter bet-at-home ist ein Traditionsunternehmen, welches von Beginn an in der Branche mitgemischt hat. Heute ist bet at home ein seriöser und bekannter Buchmacher, der seinen Kunden jeden Wunsch von den Lippen abliest. Im Bereich Einzahlung habt ihr bei bet-at-home die volle Auswahl, wir testen hier im Detail den Geldtransfer via Überweisung an den Anbieter.

Sofortüberweisung bet-at-home Fakten

  • Min. Einzahlungsbetrag: 10 Euro
  • Max. Einzahlungsbetrag: keine Angabe
  • Spesen / Gebühren: keine
  • Geld ist sofort auf dem Konto
  • Beachte: bei einer Banküberweisung dauert es 1 bis 3 Werktage

 

Einzahlung via Überweisung im Detail

Grundsätzlich muss zwischen der bet at home Einzahlung mittels Sofortüberweisung und dem Konto Aufladen mittels Banküberweisung unterschieden werden. Bei der Sofortüberweisung ist das Geld gleich auf eurem Konto, die normale Überweisung dauert in der Regel 1 bis 3 Werktage. Bei beiden Formen der Transaktion fallen keine Gebühren an.

Um die Sofortüberweisung an bet-at-home zu starten müsst ihr euch zuerst beim Wettanbieter registrieren oder einloggen. Danach könnt ihr in eurem Spielerkonto bzw. im Menü zur Einzahlung navigieren. Dort erwartet euch die Übersicht der Zahlungsmethoden bei bet-at-home:

Übersich der Zahlungsmittel bei bet-at-home mit Überweisung

Hier könnt ihr bequem auf Sofortüberweisung klicken. Im Anschluss gelangt ihr zur Detailseite dieser Zahlungsmethode, wo euch alles noch einmal erklärt wird. Bet-at-home setzt hier auf vollkommene Transparenz und lässt keine Fragen offen. Der nächste Bildschirm sieht so aus:

Sofortüberweisung Einzahlung bei bet at home Beispiel

Auf dem Screenshot könnt ihr sehen, wie die Schritt für Schritt Anleitung funktioniert. Einfach Betrag wählen und schon werdet ihr eurer Bank weitergeleitet. Dort müsst ihr euch wie gewohnt einloggen und die Transkation mittels PIN oder TAN-Code abschließen. Anschließend ist der Bezahlvorgang abgeschlossen und das Geld spesenfrei auf eurem Wettkonto.

Diese moderne Form der Überweisung ist bereits zum Standard geworden, den jeder Buchmacher in seinem Repertoire hat. Hier findet ihr alle Infos zur Tipico Banküberweisung.

Unterschied zur Banküberweisung

Wer es gerne traditioneller mag, kann auch mittels normaler Banküberweisung Geld an den Buchmacher überweisen. Hier bekommt ihr die Kontodaten des Wettanbieters und mittels klassischer Überweisung mit eurem Online-Banking – oder auch mittels Zahlschein – könnt ihr bei bet-at-home eine Einzahlung tätigen. Diese dauert dann wie gewohnt 1 bis 3 Werktage, erst dann ist das Geld für Sportwetten oder andere Dienste des Buchmachers verfügbar.

Kontodaten normale Übberweisung an bet-at-home.com

Hier könnt ihr die Kontodaten des Wettanbieters einsehen, diese unterscheiden sich für verschiedene Länder. Beim Verwendungszweck solltet ihr nicht auf eure Wettkonto-Nummer vergessen, diese dient dem Buchmacher zur Zuordnung zu eurem Account.

Alle Infos zur Überweisung bei Sportwetten.