BildBet Überweisung

Beim neuen Buchmacher BildBet handelt es sich um eine Fusion zwischen dem britischen Traditionsbookie BetVictor und der deutschen Bild Zeitung, die BetVictor Deutschland ersetzt. Geändert hat sich dabei nicht allzu viel was das Erscheinungsbild des Buchmachers und das Wettangebot betrifft. Einige Neuerungen gibt es allerdings bei der Einzahlung. Wir haben die BildBet Zahlungsmethoden bereits auf ihre Stärken und Schwächen überprüft und wollen nun einen genaueren Blick auf die Einzahlung und Auszahlung mittels Überweisung werfen. Eines gleich vorweg: Die klassische Banküberweisung mit Bankdaten des Buchmachers gibt es bei BildBet nicht mehr. Eingezahlt werden kann dafür per online Überweisung mit Klarna (Sofort), Trustly oder Rapid Transfer von Skrill. Zu welchen Konditionen und wie das funktioniert, das zeigen wir im Folgenden.

Bildbet Startseite in der Mobilversion
Die Startseite von BildBet in der Mobilversion. Ganz oben findest du den Button, der dich direkt zur Einzahlung führt.

BildBet Banküberweisung – Fakten

  • Klarna Sofortüberweisung:
    • Mindesteinzahlung: 10 Euro
    • Maximale Einzahlung: 150 €
    • Bearbeitung / Dauer: sofort
    • Gebühren / Spesen: Keine
  • Trustly:
    • Mindesteinzahlung: 10 Euro
    • Maximale Einzahlung: 150 €
    • Bearbeitung / Dauer: sofort
    • Gebühren / Spesen: Keine
    • Auszahlung mit Trustly ab 10 Euro möglich
  • Rapid Transfer (Skrill):
    • Mindesteinzahlung: 5 Euro
    • Maximale Einzahlung: 150 €
    • Bearbeitung / Dauer: sofort
    • Gebühren / Spesen: Keine

Beachte: Der maximale Einzahlungsbetrag von 150 Euro gilt für die erste Einzahlung. Danach können Limits angepasst werden. Da BildBet jedoch ein Wettanbieter mit deutscher Lizenz ist, wird voraussichtlich ab 1. Juli 2021 ein monatliches Einzahlungslimit von 1000 Euro gelten.

Mit Überweisung BildBet Wettkonto aufladen – so geht’s

Um bei BildBet eine Sportwetten Einzahlung mit einem der Überweisungsservices vorzunehmen, musst du natürlich über ein registriertes Wettkonto beim Buchmacher verfügen. Voraussetzung dafür ist, dass du deinen Wohnsitz in Deutschland hast, da BildBet.de seine Dienste nur hierzulande anbietet. Wenn das alles passt, dann logge dich einfach mit deinen Zugangsdaten beim Buchmacher ein und gehe zur Einzahlung. In der Mobilversion kannst du das über den weißen Button im Header Menü tun. In der Desktopversion findest du den entsprechenden Link „Sofort Einzahlen“ in der linken Sidebar. Nun solltest du direkt in der Einzahlungsmaske landen. Dort kannst du nun deine gewünschte Zahlungsmethode und den entsprechenden Einzahlungsbetrag eingeben.

Trustly Einzahlung bei BildBet
Mit Trustly Überweisung sind Einzahlungen bereits ab 5 Euro möglich.

Beachte, dass es dabei je nach Überweisungsmethode unterschiedliche Mindestbeträge gibt. So kannst du zum Beispiel mit Trustly und Rapid Transfer schon ab 5€ einzahlen. Mit Klarna ist eine Einzahlung aber erst ab 10 Euro möglich. Nach oben hin ist zumindest die erste Einzahlung bei 150 Euro gedeckelt. Nachdem BildBet bereits über eine deutsche Wettlizenz verfügt, wird ab Sommer 2021 wohl auch das Einzahlungslimit von 1000 Euro monatlich schlagend werden.

Schnell, sicher und gebührenfrei einzahlen mit Überweisung

Wenn du also den gewünschten Einzahlungsbetrag und die Methode gewählt hast, dann bestätige die Einzahlung durch Tippen bzw. Klicken auf den grünen Button. Danach folgt ein Redirect zum jeweiligen Zahlungsprovider, Klarna, Trustly oder Rapid Transfer. Dieses Prozedere der Überweisung kennst du bestimmt schon von anderen Online Einkäufen. Die Einzahlung wird dann auch sofort nach Bestätigung der Freigabe überwiesen und landet als verfügbares Guthaben auf deinem Wettkonto. BildBet verlangt dabei keinerlei Gebühren und Einzahlungen mit Überweisung qualifizieren sich auch für das Bonusangebot bei BildBet.

Alles in allem gibt es zu anderen Einzahlungsmöglichkeiten kaum Unterschiede. Die Konditionen sind mehr oder weniger ident mit der BildBet PayPal Einzahlung und eine Auszahlung via Überweisung ist mit Trustly auch bereits ab einem Kontostand von 10 Euro möglich. Gewinne, die aus Guthaben, das mit Rapid Transfer oder Klarna eingezahlt wurde, erspielt wurden, kannst du ebenso mit mittels Trustly auszahlen.

Wie kann ich bei BildBet Gewinne mit Überweisung auszahlen?

Wenn du bei BildBet mit Überweisung eingezahlt hast, oder es keine entsprechende Auszahlung für die Einzahlungsmethode gibt (z.B. wenn du deine BildBet Sportwetten mit Paysafecard bezahlen möchtest), dann erfolgt die Auszahlung von Gewinnen mittels Überweisung, genauer gesagt via Trustly. Bevor du aber eine Auszahlung beantragen kannst, musst du deine Kontodaten bei BildBet verifizieren.

Die Kontoverifizierung bei BildBet
Die Kontoverifizierung bei BildBet ist eine genaue Angelegenheit.

Da BildBet einer jener Buchmacher ist, die schon jetzt über eine deutsche Wettlizenz verfügen, gelten auch strengere Auflagen, wenn es um die Kontoverifizierung geht. Diese kann nicht mehr einfach mittels Dokumente-Upload erledigt werden, sondern muss entweder über das SCHUFA 1-Cent Verfahren, per Giropay Verifizierung, oder mittels Video Chat, in dem du Ausweisdokumente vorweist.

Das mag zwar etwas mühsam erscheinen, zeigt aber einmal mehr, dass in Deutschland lizenzierte Buchmacher wie BildBet absolut seriös sind. Und ist die Verifizierung erst einmal erledigt, dann sind weitere Auszahlungen danach ganz einfach und unkompliziert. Die Kontoverifizierung kannst du übrigens auch gleich nach der Registrierung durchführen, was wir immer empfehlen, da man sich so Verzögerungen bei der Auszahlung der ersten Gewinne erspart.

Du möchtest noch mehr zum Thema Sportwetten Überweisung erfahren? Kein Problem – wir haben auch noch weitere Beiträge speziell zu Trustly und zur Klarna Sportwetten Einzahlung.