Btty Überweisung

Btty etabliert sich zusehends auf der Bühne der Sportwetten-Anbieter im deutschsprachigen Raum. Als Sponsoring-Partner des Vfl Bochum und mit einer Vielzahl an Werbekampagnen drängt der vergleichsweise junge Buchmacher immer stärker auf den Markt. Grund genug für uns einmal die Einzahlung bei Btty genauer unter die Lupe zu nehmen. Im folgenden Beitrag werden wir uns dabei die Überweisungsoptionen des Buchmachers ansehen. Wie immer gibt es zu Beginn einmal die wichtigsten Daten und Fakten zur Btty Überweisung im Überblick.

Btty Überweisung – Fakten

  • Giropay, Sofortüberweisung (Klarna):
    • Mindesteinzahlung: 9€
    • Höchstbetrag: 1000€
    • Gebühren/Spesen: Keine
    • Bearbeitung: Sofort
  •  Banküberweisung:
    • Mindesteinzahlung: 10€
    • Gebühren/Spesen: Keine
    • Bearbeitung: 2-3 Tage

 

Diese Möglichkeiten gibt es für die Btty Überweisung

Bevor wir uns die Einzahlungsmöglichkeit der Online Überweisung bei Btty näher ansehen, gibt es noch eine wichtige Info. Btty verlangt noch vor der ersten Einzahlung beim Buchmacher eine ID-Verifizierung. Dies kann jedoch jederzeit via Videochat schnell und unkompliziert erledigt werden. Der Verifizierungsservice ist sowohl von der App aus, als auch in der Desktopversion 24h verfügbar. Alles was man dazu braucht ist ein gültiger Reisepass.

Hat man sich schlussendlich verifiziert, kann man sofort zur Einzahlung schreiten. Dabei hat man die Auswahl aus einer Reihe von Btty Zahlungsmethoden wie zum Beispiel der Btty Kreditkarte oder beliebten E-Wallet Services wie Skrill und PayPal. Bei den Überweisungsservices gibt es die Auswahl der Klarna Sofortüberweisung sowie Giropay für deutsche Kunden. Eine eps Überweisung für den österreichischen Raum fehlt leider noch.

Wie kann ich bei btty einzahlen? Alle Zahlungsmethoden

Neben den Online Überweisungsservices gibt es auch noch die Möglichkeit, den herkömmlichen Bankweg zu gehen. Klickt man auf den Button „Überweisung“ kann man die Kontodaten von Btty einsehen, die man dann bei der Banküberweisung angibt. In diesem Fall dauert es jedoch 2-3 Werktage, bis das Geld dann auf dem Wettkonto ist.

Hat man sich nun beispielsweise dafür entschieden, mittels Sofortüberweisung einzuzahlen, dann muss man einfach noch runterscrollen und den gewünschten Betrag zwischen 9€ und 1000€ eingeben. Btty fasst dann noch einmal alle Informationen zusammen ehe man auf „weiter“ klickt und zum jeweiligen Überweisungsservice (in dem Fall Klarna) gelangt. Dort muss man dann einfach die Bankdaten angeben und die Transaktion bestätigen.

Btty Klarna Einzahlung mit Überweisung

Im Normalfall sollte der Betrag dann auch umgehend auf eurem Btty Wettkonto aufscheinen und verfügbar sein. Etwas schade ist, dass Btty keinen online Kundensupport in Form eines Livechats oder einer Kundenhotline anbietet. Auch der FAQ Bereich ist noch etwas mager. Die einzige Möglichkeit im Problemfall mit Btty in Kontakt zu treten ist via Kontaktformular. Dabei kann es schon vorkommen, dass man sich einen Tag gedulden muss, bis man eine Antwort bekommt. Hier wäre ein effektiverer Support wünschenswert. Da sich die Btty Einzahlung bisher aber bewährt hat, sollte es im Regelfall zu keinerlei Schwierigkeiten kommen.

Unser Fazit zur Btty Überweisung

Btty überzeugt in erster Linie durch hohe Sicherheitsstandards und einer seriösen Einzahlungs-Policy. Mit der Verifizierung noch vor der ersten Einzahlung wird garantiert, dass man hier keine Abzocke befürchten muss, es gleichermaßen aber auch nicht zu Betrugsversuchen kommen kann. Gerade wenn es um das Einzahlen bei Sportwetten geht ist Seriosität und Zuverlässigkeit das Um und Auf. Hier kann man Btty uneingeschränkt empfehlen.

Bei der Auswahl an Überweisungsmethoden vermissen wir noch die Möglichkeit einer eps Überweisung für österreichische Kunden. Mit der Klarna Sofortüberweisung sollte es aber auch hier keine Probleme geben. Die Limits sind absolut okay und können auch individuell noch abgeändert werden. Vor allem die Möglichkeit, sich ein Verlustlimit zu setzen, ist im Sinne des verantwortungsbewussten Wettens äußerst lobenswert.

Noch ein kleiner Nachsatz zur Auszahlung: Btty arbeitet wie die meisten Buchmacher mit einem closed-loop Verfahren. Das heißt, dass die Einzahlungsmethode und die Auszahlungsmethode gleich sein müssen. Ihr könnt außerdem noch vor der ersten Einzahlung gleich eure Girokonto-Daten hinterlegen. Für den Fall, dass eine Auszahlung über eure gewählte Einzahlungsmethode nicht möglich ist, wird der Auszahlungsbetrag dann auf dieses Konto überwiesen.