Interwetten Überweisung

Der Buchmacher Interwetten erfreut sich vor allem im deutschsprachigen Raum immer größerer Beliebtheit und fällt in letzter Zeit auch verstärkt durch Werbung auf. Grund genug, sich die Zahlungsoptionen bei diesem Bookie einmal genauer anzusehen. Im folgenden werden wir die klassische Einzahlungs- und Auszahlungsmöglichkeit der Banküberweisung bei Interwetten genauer unter die Lupe nehmen. Zum Anfang gibt’s gleich einmal die wichtigsten Eckdaten und Fakten im Überblick.

Interwetten Banküberweisung – Fakten

  • EPS/Giropay – Min. Einzahlungsbetrag: 10 €
  • EPS/Giropay – Max. Einzahlungsbetrag: keine Angabe
  • EPS/Giropay Bearbeitungsdauer: sofort
  • Banküberweisung Min. Einzahlungsbetrag: 10 €
  • Banküberweisung Max. Einzahlungsbetrag: keine Angabe
  • Banküberweisung Bearbeitungsdauer: 2-10 Werktage
  • Spesen/Gebühren: keine Gebühren vonseiten des Buchmachers

 

 

Wie kann ich Geld an Interwetten überweisen?

Auch wenn die Buchmacher gerne mit Bonus-Zahlungen locken, wirklich effektiv wetten kann man erst wenn man Echtgeld in sein Wettkonto eingezahlt hat. Wollt ihr dies bei Interwetten mittels Banküberweisung erledigen, solltet ihr keinerlei Probleme bekommen. Die Einzahlung mit dieser Bezahlvariante ist äußert nutzerfreundlich.

Interwetten Zahlungsoptionen Übersicht Mobil

In der Mobil-Ansicht findet man die Einzahlungsoptionen mittels Banküberweisung gleich unter den Kreditkarten. Je nach Land in dem man den Hauptwohnsitz angegeben hat, werden einem dann die länderspezifischen EPS und Giropay Optionen vorgeschlagen. In unserem Screenshot sind dies zum Beispiel sämtlich österreichische Banken die mit EPS operieren (österreichische Variante von Giropay). Tippt man dann die jeweilige Option an öffnet sich sofort die Bezahlungsmaske.

Ihr wollte mehr zum Thema Überweisung bei Buchmachern erfahren? Wir haben sämtliche Infos zum Thema EPS Giropay Wettanbieter gesammelt.

EPS Giropay Interwetten Einzahlung Mobil

Möchte man als Neukunde zum ersten Mal einzahlen, gilt es sich einen Überblick über das Bonusangebot zu verschaffen. Tippt man in der Mobilansicht auf den Button Bonusauswahl, so öffnet sich sofort das dementsprechende Angebot. In der Desktopversion ist das Bonusangebot direkt ersichtlich.

Einzahlung mittels Überweisung – Limits, Gebühren, Bearbeitungsdauer

Interwetten hat eine relativ klare Policy bei Mindesteinzahlungen. Für alle Zahlungsmethoden von Kreditkarte über E-Wallets bis hin zur Banküberweisung schreibt der Buchmacher eine Mindesteinzahlung von 10 € vor. Einzige Ausnahme dabei sind Interwetten Gutscheine und die Prepaid-Option Paysafecard, bei denen keine Einzahlungslimits vorgegeben sind. Bei Banküberweisungen gibt es vom Buchmacher keine Gebühren. Sollte man jedoch aus irgendwelchen Gründen ins Ausland überweisen müssen, fallen die dementsprechenden Gebühren des Bankinstituts an. Erfreulich ist, dass EPS und Giropay Transaktionen sofort auf deinem Interwetten Konto aufscheinen. Für den herkömmlichen Banktransfer muss man sich 2-10 Werktage gedulden.

Interwetten Zahlungsoptionen Überweisung Desktopansicht

Alles in allem ist die Banküberweisung bei Interwetten eine sehr unkomplizierte Einzahlungsoptin. Solltet ihr euch dennoch gegen die Banküberweisung als Einzahlungsvariante bei Interwetten entscheiden, dürfen wir euch auf unsere Übersicht zu den verschiedenen Interwetten Zahlungsoptionen verweisen. Dort findet ihr unter anderem Infos zu beliebten Bezahlvarianten wie Paysafecard oder zum Interwetten Paypal Service.

 

 

Auszahlung mit EPS oder Giropay Banküberweisung

Habt man seinen Einsatz erfolgreich umgesetzt, möchte man über kurz oder lang natürlich den Gewinn ausbezahlt haben. Bei Interwetten gibt es dabei eine Besonderheit: Die erste Auszahlung muss auf ein Bankkonto erfolgen. Erst danach können Auszahlungen mittels anderer Zahlungsmethoden abgewickelt werden. Interwetten legt dafür einen Mindestauszahlungsbetrag von 30€ fest. Ein kleines Detail für Kunden aus der Schweiz: Bei Auszahlungen mittels Überweisung übernimmt Interwetten die Spesen die für den Währungstransfer anfallen würden selbst.

Die durchschnittliche Bearbeitungsdauer für Auszahlungen liegt bei Interwetten im Bereich von 24h (betrifft nur Werktage). Sollte sich die Auszahlung verzögern, heißt es umgehend den Kundensupport verständigen! Bei Interwetten steht man mittels Hotline und E-Mail Service zur Verfügung.