Sky Bet Überweisung

Nachdem wir uns bereits mit den Sky Bet Zahlungsmethoden im Überblick beschäftigt haben, werden wir uns nun einmal die Einzahlung mit Überweisung bei diesem Buchmacher genauer ansehen. Sky Bet bietet für Online Überweisungen die Services von Giropay und Sofort (Klarna) an. Wie es dabei mit den Konditionen aussieht und wie diese Zahlungsmethode im Vergleich mit den anderen Bezahlservices von Sky Bet abschneidet, zeigen wir euch im folgenden. Zu Beginn gibt es einmal die wichtigsten Details im Überblick.

Sky Bet Überweisung – Fakten

  • Mindesteinzahlung: 5€
  • Höchstbetrag: keine Angabe, tägliche Limits optional
  • Bearbeitung: sofort
  • Willkommensbonus: Ja
  • Gebühren: Keine

 

Wie kann man bei Sky Bet mit Online Überweisung einzahlen?

Sky Bet bietet seinen Kunden eine mehr als überschaubare Auswahl an Überweisungsservices an. Vor allem Kunden aus Österreich werden die Möglichkeit einer EPS Überweisung vermissen. Aktuell gibt es neben der klassischen Klarna Sofortüberweisung nämlich nur die Möglichkeit einer Giropay Einzahlung. In beiden Fällen gibt es vonseiten des Buchmachers keine Gebühren und der Mindestbetrag für Einzahlungen liegt bei 5€. Damit bewegt man sich im Vergleich mit anderen Buchmachern im Mittelfeld.

Da Sky Bet erst seit vergleichsweise kurzer Zeit auf dem deutschsprachigen Markt präsent ist, kann man davon ausgehen, dass sich bei den Zahlungsmethoden hinsichtlich einer EPS Überweisung noch etwas tun wird. Bekanntermaßen sucht man ja auch noch vergeblich nach einer Sky Bet Paysafecard oder PayPal Einzahlung – beides Zahlungsmethoden, die man bei einem Bookie eigentlich voraussetzen kann. In der App Version von Skybet sieht die Einzahlungsmaske übrigens folgendermaßen aus:

Sky Bet Einzahlung mit Überweisung

Die Einzahlung mit Online Überweisung bei Sky Bet ist gewohnt unkompliziert, auch wenn ein etwas unnötiger Zwischenschritt dabei ist, bei dem man noch einmal einen Aktionscode eingeben könnte. Erst dann kommt man zur Klarna Einzahlungsmaske auf der man die Transaktion bestätigt. Wie üblich gilt es dabei sein Bankinstitut zu wählen und dann einfach mittels E-Banking Login Daten die Zahlung zu verifizieren.

Klarna Sofortüberweisung bei Sky Bet

Die Einzahlung ist dann umgehend abgewickelt und der gewünschte Betrag auf dem Sky Bet Konto. Zu beachten ist, dass bei Sky Bet prinzipiell die Identität verifiziert werden muss ehe man auszahlen kann. Es kann auch vorkommen, dass man seine Identität noch vor der ersten Einzahlung bestätigen muss. Das ist zwar möglicherweise etwas mühsam, garantiert aber gleichermaßen ein hohes Maß an Seriosität.

In Summe muss man sagen, dass Sky Bet im Vergleich mit anderen Buchmachern einfach noch deutlich zu wenig Zahlungsoptionen bietet. Das zeigt sich auch bei der Einzahlung via Überweisung. Mit lediglich zwei Überweisungsservices – wobei Giropay auf den deutschen Markt beschränkt ist – ist noch viel Luft nach oben. Im Test hat dafür die Sofortüberweisung mit Klarna problemlos geklappt.

Bei Sky Bet mit Online Überweisung auszahlen

Die Auszahlung von Wettguthaben erfolgt bei Sky Bet über die Zahlungsmethode, die im Account aktiv ist. Sprich, man zahlt über den selben Weg aus, über den man auch eingezahlt hat. Bei diesem Closed-Loop Verfahren stellt der Buchmacher sicher, dass Geldwäsche ausgeschlossen werden kann.

Zu beachten gilt es dabei, dass die Auszahlung weder via Giropay noch via Klarna erfolgt, sondern mittels Fast Bank Transfer. Die Mindestauszahlung liegt mit 10€ über der Mindesteinzahlung, wenn man also nur 5€ eingezahlt hat, muss man seinen Einsatz durch erfolgreiches Wetten verdoppeln um auszahlen zu können. Sky Bet verrechnet hier keine Gebühren und die Überweisung sollte nicht länger als 5 Werktage in Anspruch nehmen.