Sportempire Überweisung

Üblicherweise haben Buchmacher, die ganz neu auf den Wettmarkt kommen, anfangs noch die eine oder andere Schwachstelle – vor allem wenn es um das Angebot an Zahlungsmethoden geht. Nicht so beim 2019 gegründeten Buchmacher Sportempire, der online unter sportempire.com zu finden ist. Wettfans können bei diesem Bookie gleich aus neun verschiedenen Zahlungsmethoden wählen, darunter natürlich auch verschiedene Überweisungsservices. Wir haben uns die Sportempire Einzahlung schon einmal im Überblick angesehen und widmen uns im Folgenden der Einzahlung mit Sofortüberweisung genauer. Wie immer steht am Anfang unseres Berichts ein Überblick über die Konditionen für Ein- und Auszahlungen via Überweisung.

Sportempire Überweisung – Fakten

  • Überweisung möglich mit Giropay (D), eps (Ö), Klarna Sofort, Trustly
  • Mindesteinzahlung: 10 Euro bzw. 25 Euro mit Trustly
  • Maximaler Einzahlungsbetrag: 15.000 Euro
  • Bearbeitung / Dauer: Sofort
  • Gebühren / Spesen: Keine
  • Bonus: 100% bis 100€ mit Bonuscode SE100WC
  • Auszahlung ab 25 Euro

Mit Überweisung Sportempire Wettkonto aufladen – so geht’s

Wer bisher noch nicht bei Sportempire registriert war oder beim Buchmacher eingezahlt hat, der kann sich mit dem Bonuscode „SE100WC“ einen 100% Aufschlag auf die erste Einzahlung sichern. Für den Bonus qualifizieren sich dabei alle Einzahlungen mit Überweisung ab 10€. Maximal kann man sich einen Bonus von 100€ holen. Bei der Einzahlung scheinen folgende Zahlungsservices für die Überweisung auf:

Sportempire Einzahlungsmöglichkeiten
Für eine Einzahlung mit Überweisung stehen bei Sportempire Trustly, Sofort (Klarna), Giropay (D) und eps (Ö) zur Verfügung

Man wählt dann in der Übersicht einfach die gewünschte Methode und kommt unmittelbar zur Einzahlungsmaske. Dort wählt man dann den Betrag, den man einzahlen möchte. Außerdem kann man auch, wie bereits erwähnt, einen Bonuscode einsetzen. Folgendermaßen sieht das Ganze in der mobilen Version von sportempire.com auf dem iPhone aus:

Sportempire Einzahlungsmaske
Die Einzahlungsmaske für eine Giropay Einzahlung bei Sportempire

Einzahlung via SafeCharge

Mit dem Klick auf den grünen Button ist es dann aber noch nicht getan. Bei Sportempire muss man einen Zwischenschritt für die Einzahlung gehen. Dabei wird man über den sicheren Vermittlungsservice SafeCharge weitergeleitet, wo man dann noch weitere Details angeben muss. Dazu zählen auch persönliche Daten wie Adresse und Mobilfunknummer, ohne die man die Einzahlung nicht abschließen kann. In SafeCharge kann man gegebenenfalls auch noch einmal die Einzahlungsmethode ändern. Wie das ganze aussieht, zeigen wir auch hier wieder anhand eines Screenshots:

Einzahlung mit Giropay bei Sportempire
Sportempire wickelt die Einzahlung via SafeCharge ab – dabei werden zusätzlich Kontodetails abgefragt.

Dieser Zwischenschritt macht die Einzahlung natürlich etwas komplizierter, als man es eigentlich gewohnt ist. Wer also nach einer schnelleren und einfacheren Einzahlung sucht, der ist vielleicht bei einem anderen Wettanbieter besser aufgehoben. Dafür bietet aber Sportempire ein hohes Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit. Hat man nun auch in der SafeCharge Maske alle Felder ausgefüllt um die Einzahlung zu bestätigen, dann geht es tatsächlich weiter zum jeweiligen Überweisungsservice – z.B. zu Giropay:

Einzahlung bei Sportempire via Giropay Überweisung
Beim Überweisungsservice bestätigt man dann die Einzahlung durch Eingabe der Kontodaten

Die Einzahlung wird dann im üblichen online Banking Verfahren abgeschlossen. Das heißt man muss sich einfach mit seinen Bankdaten einloggen und die Überweisung via TAC/TAN Push oder SMS bestätigen. Sobald die Einzahlung freigegeben ist, wird der Betrag auf das Wettkonto überwiesen.

Dort sollte der Einzahlungsbetrag dann dementsprechend umgehend als verfügbares Wettguthaben aufscheinen. Wie die Einzahlung mit Kreditkarte oder mit Paysafecard ist auch die Einzahlung mit Überweisung gebührenfrei. Für einen genauen Vergleich der Konditionen empfehlen wir einen Blick auf unseren Beitrag zur Sportempire Paysafecard Einzahlung.

Sportempire Auszahlung mit Überweisung

Natürlich ist die Überweisung als Zahlungsmethode nicht nur für eine Sportwetten Einzahlung verfügbar, sondern kann auch für Auszahlungen verwendet werden. Da Sportempire das sogenannte Closed Loop Verfahren anwendet, wird für Wettguthaben, das mit Überweisung eingezahlt wurde, auch die Banküberweisung für Auszahlungen vorgegeben. Dabei gelten folgende Konditionen.

  • Mindestauszahlung: 25 Euro
  • Maximaler Auszahlungsbetrag: 1000 Euro
  • Dauer / Bearbeitung: 24 – 48 Stunden
  • Gebühren: Eine Auszahlung pro 30 Tag gratis, ansonsten fallen 3% Spesen pro Auszahlung an

Eine Auszahlung ist natürlich erst möglich wenn man sein Konto vollständig verifiziert hat. Dazu muss man die entsprechenden Dokumente beim Buchmacher hochladen. Dazu zählen unter anderem eine Kopie eines gültigen Personalausweises (z.B. Reisepass) und eine Kopie einer Gas-, Wasser- oder Stromrechnung mit entsprechender Rechnungsadresse (muss mit der angegebenen Wohnadresse übereinstimmen). Sobald der Buchmacher die Kontodaten bestätigt hat, kann man eine Auszahlung beantragen.

Wenn ihr noch mehr zur Einzahlung bei sportempire.com wissen wollt, dann schaut doch auch bei unserem Beitrag zur Sportempire Kreditkarte rein.