Tipbet Überweisung

Der Buchmacher Tipbet ist seit nunmehr zwei Jahren online aktiv und hat sich in diesem relativ kurzen Zeitraum schon einen guten Ruf als solider Bookie erarbeitet. Vor allem das breite Wettangebot sowie ein flexibler Willkommensbonus von bis zu 200% haben sich bei Wettfans bewährt. Wir haben uns einmal die Einzahlung und Auszahlung bei Tipbet angesehen und analysiert, ob die Tipbet Zahlungsmethoden auch mit dem Angebot der besten Buchmacher mithalten kann. Im folgenden sehen wir uns einmal die Tipbet Überweisung näher an.

Tipbet Überweisung – Fakten

  • Mindesteinzahlung: 10€
  • Max. Einzahlungsbetrag: 5.000€
  • Bearbeitung: sofort (online Überweisung)
  • Gebühren/Spesen: keine
  • Keine Auszahlung mit Sofort oder Giropay – nur Bank Transfer

 

So kann man bei Tipbet mit Überweisung einzahlen

Neben der Kreditkarteneinzahlung ist die Online Überweisung mittels Sofort (Klarna) und länderspezifischen Services wie Giropay und eps sicher mit die beliebteste Einzahlungsmethode. Das ist auch bei anderen Buchmachern nicht anders. So zählt zum Beispiel die Tipico Überweisung zu den beliebtesten Methoden der Sportwetten Einzahlung überhaupt. Bei Tipbet finden wir für die Online-Überweisung zwei Möglichkeiten: Sofort (Klarna) und Giropay. Während Giropay mit Banken in Deutschland kooperiert (vergleichbar mit eps in Österreich), deckt die Sofortüberweisung von Klarna sämtliche Länder im deutschsprachigen Raum ab. Die Konditionen unterscheiden sich dabei nicht. Sowohl bei der Giropay Einzahlung als auch bei der Sofort Überweisung liegt die Mindesteinzahlung bei 10€ und der Höchstbetrag pro Überweisung bei 5000€. Zu den verschiedenen Einzahlungsmöglichkeiten gelangt man bei Tipbet ganz einfach über die Kontoübersicht:

Tipbet Kontoübersicht in der mobilen App Version

Achtung, zur Einzahlung gelangt man allerdings nicht über den Button „Transferiere Betrag“ sondern über den Button „Einzahlung“ etwas weiter unten. Klickt man auf den Einzahlungsbutton, bekommt man auch schon die gesamte Liste an Einzahlungsmöglichkeiten, inklusive Informationen zu Limits und Gebühren. In der mobilen Version von Tipbet sieht das ganze dann folgendermaßen aus:

Tipbet Einzahlungsoptionen

Wir haben uns in unserem Test einmal für die Klarna Sofort Überweisung entschieden. Leider ist bei Tipbet die Übersichtsseite zu den Einzahlungsmöglichkeiten gleichzeitig auch die Einzahlungsmaske. Das macht die ganze Sache etwas unübersichtlich, da man häufig hin- und herscrollen muss, wenn man zum Beispiel beim Eingeben des Betrags die Limits vergleichen möchte. Ganz unten hat man dann auch die Möglichkeit sich für oder gegen eine der drei verschiedenen Bonusangebote von Tipbet für die Ersteinzahlung zu entscheiden. Hier hätte es durchaus Sinn gemacht die Auswahl der Zahlungsmethode und die Einzahlungsmaske in zwei Schritte aufzuteilen. Das sind allerdings wirklich nur Kleinigkeiten. Im Großen und Ganzen ist die Einzahlung eine sehr einfache und unkomplizierte Angelegenheit.

Hat man alle Eingabefelder sowie den gewünschten Betrag richtig gewählt und auf „Weiter“ geklickt, dann wird man umgehend zum jeweiligen Bezahlservice weitergeleitet. In unserem Fall war das natürlich die Klarna Seite, auf der wir unsere Einzahlung bestätigen mussten.

Tipbet Klarna Überweisung in der mobilen AppNach Bestätigung der Einzahlung bei Klarna war der Betrag dann auch sofort auf unserem Konto. Von Tipbet wurden wie versprochen für diese Einzahlung keinerlei Gebühren verrechnet.

Unser Fazit zur Tipbet online Überweisung fällt somit durchwegs positiv aus. Die Einzahlung ist schnell erledigt, der Betrag sofort auf dem Wettkonto. Für die Einzahlung ist noch keine Kontoverifizierung mittels ID notwendig. Das heißt man kann gleich nach der Registrierung einzahlen und loslegen. Leichte Abzüge gibt es für die etwas unübersichtliche Einzahlungsmaske in der Tipbet App Version.

So funktioniert die Tipbet Auszahlung mit Überweisung

Wie die meisten Bookies geht auch Tipbet nach dem Prinzip Einzahlungsmethode=Auszahlungsmethode vor. Habt ihr also via Überweisung in euer Wettkonto eingezahlt, dann wird euch auch diese Methode für die Auszahlung vorgeschlagen. Der Mindestbetrag für die Auszahlung mit Überweisung liegt bei 25€. das ist doch deutlich höher als die Mindesteinzahlung. Dieser Differenz sollte man sich also schon vor der Einzahlung bewusst sein, damit es nachher keine böse Überraschung gibt.

Wichtig: Für die Auszahlung gibt es keine Möglichkeit einer Sofortüberweisung oder Giropay Transaktion! Es gilt lediglich der herkömmliche Banktransfer. Bei diesem kann durch das Bankinstitut möglicherweise dann auch eine Gebühr entrichtet werden. Außerdem dauert der Bank Transfer durchschnittlich 3-7 Werktage.