Tipico Überweisung

Die Banküberweisung zählt bis heute zu den beliebtesten Methoden für eine Sportwetten Einzahlung beim Buchmacher Tipico. Geld an Tipico überweisen kann man entweder mit Klarna SOFORT, Giropay/eps oder Trustly. Für alle verfügbaren Services gilt, dass das Geld innerhalb weniger Sekunden für Wetten verfügbar ist. Wir haben uns die Tipico Banküberweisung im Detail angesehen und zeigen wie eine Einzahlung funktioniert. Außerdem haben wir alle Infos zu Limits, Dauer, Gebühren und Auszahlung. Beachte, dass es den klassischen Bank Transfer („manuelle“ Überweisung mit den Tipico Kontodaten) für die Einzahlung nicht mehr gibt.

Tipico Überweisung – Fakten:

  • Klarna Sofort (Deutschland, Österreich)
    • Mindesteinzahlung: 10 Euro
    • Maximale Einzahlung: 5.000 Euro
    • Bearbeitung / Dauer: Sofort
    • Gebühren: Keine
  • Giropay (Deutschland) / EPS (Österreich)
    • Mindesteinzahlung: 10 Euro
    • Max. Betrag: 10.000
    • Bearbeitung / Dauer: Sofort
    • Gebühren: Keine
  • Trustly (Banküberweisung)
    • Mindesteinzahlung: 10 Euro
    • Maximale Einzahlung: 5.000 Euro
    • Spesen / Gebühren: keine
    • Dauer / Bearbeitung: maximal 3 Minuten Bearbeitungsdauer
  • Tipico Bonus mit allen Überweisungen verfügbar
  • Auszahlung mit Banküberweisung oder Trustly ab 25 Euro

Per Sofortüberweisung bei Tipico einzahlen

Wie du anhand unserer Übersicht schon sehen kannst, gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, Sportwetten bei Tipico mit Überweisung zu bezahlen. So gibt es beispielsweise in Deutschland und Österreich die länderspezifischen Überweisungsservices Giropay bzw. EPS. Je nachdem, mit welchem Wohnsitz du bei Tipico registriert bist, kannst du nur eine der beiden Möglichkeiten auswählen.

Ganz anders sieht die Sache schon beim schwedischen Anbieter für Sofortüberweisung Klarna aus. Dieser Service kooperiert sowohl mit deutschen als auch mit österreichischen Bankinstituten und kann daher von Kunden aus beiden Ländern verwendet werden. Dafür gibt es dann aber wieder bei den Limits kleine Unterschiede. Als dritte Option kannst du dann noch dein Tipico Konto mit dem Fast Bank Transfer aufladen. Hier liegt die Mindesteinzahlung aber bei relativ hohen 25 Euro, die Bearbeitungsdauer bei 1 bis 5 Tagen und Tipico verrechnet eine Gebühr von 1 Euro pro Fast Bank Transfer Überweisung.

Einzahlen in der Tipico App mit Überweisung

Für alle drei Möglichkeiten der Sofortüberweisung gilt, dass Tipico keine Gebühren verlangt und dass deine Einzahlung umgehend nach Freigabe auf deinem Wettkonto landet. Die Sofortüberweisung ist also ein perfektes Mittel, wenn du bequem und unkompliziert auch unterwegs auf deinem mobilen Endgerät einzahlen möchtest. Besonders effizient wird das Ganze dann vor allem, wenn du mit der Tipico App einzahlst. Wie die Einzahlung auf deinem Smartphone aussieht, zeigt dir der folgende Screenshot, in dem wir uns für eine Einzahlung mit Klarna Sofort entschieden haben:

Tipico Sofortüberweisung am Handy
Mit Banküberweisung Einzahlen in der
Tipico App – oben wählst du die Methode und unten deinen Betrag

Wenn du dann noch weiter runterscrollst, findest du für deine Auswahl zur Tipico Einzahlung die entsprechenden Konditionen. So bist du immer im Bilde, wenn es um Limits, Gebühren und Bearbeitungsdauer geht.

Tipico Einzahlung Info
Mit dem grünen Button leitest du die Einzahlung ein – darunter findest du die entsprechenden Konditionen

Einmal mehr zeigt sich hier, warum Tipico als sehr seriöser Buchmacher gilt. Man kann schon vor der Einzahlung alle Informationen zur jeweiligen Methode einfach und übersichtlich abrufen und so sicherstellen, dass man sein Wettkonto zu optimalen Konditionen auflädt. Du hast deine gewünschte Überweisungsmethode ausgewählt und möchtest dein Wettkonto aufladen? Dann tippe bzw. klicke einfach auf den grünen Button und weiter geht’s

Wähle dein Bankinstitut und bestätige die Einzahlung

Nachdem du „Einzahlung einleiten“ gewählt hast, kommst du noch einmal auf eine Seite, auf der die Zahlungsinfos zusammengefasst sind. Dabei siehst du den gewählten Einzahlungsbetrag und die Methode, für die du dich entschieden hast. Klicke noch einmal auf den grünen Button („Jetzt einzahlen“) um zum Überweisungsservice weitergeleitet zu werden.

Tipico Einzahlung mit Überweisung bestätigen
Bestätige noch einmal die Richtigkeit des Betrags und der Einzahlungsmethode um zum Überweisungsservice zu gelangen

Um dein Tipico Wettkonto mit Banküberweisung aufzuladen, brauchst du natürlich die entsprechenden Daten für online Banking. Wählst du Klarna Sofort, dann musst du einfach dein Land auswählen und die Bankleitzahl deines Bankinstituts eingeben. Im nächsten Schritt meldest du dich dann mit deiner Verfügernummer an und bestätigst die Einzahlung.

Klarna Sofort Einzahlung Länderauswahl
Wähle Land und Bankinstitut, melde dich mit deinen Online Banking Daten an und bestätige die Einzahlung

Je nachdem welches System für die Sicherheit bei der Überweisung sorgt, musst du dann die Einzahlung durch Eingabe eines TAC Codes oder über eine spezielle Verifikations-App deiner Bank bestätigen. Dann ist die Einzahlung auch schon wieder abgeschlossen und dein Wettkonto sollte um den eingezahlten Betrag aufgeladen sein. Für alle online Überweisungsmethoden verspricht Tipico eine umgehende Abwicklung. Sollte als der Einzahlungsbetrag nicht auf deinem Konto gelandet sein, nimm umgehend Kontakt mit dem Tipico Kundensupport auf. Dieser steht dir entweder per E-Mail Kontakt oder im Help Center mittels FAQ und Livechat zur Verfügung.

Tipico Fast Bank Transfer (nicht mehr verfügbar)

Update: Aktuell wird die klassische Banküberweisung nicht mehr unter den Tipico Einzahlungsmöglichkeiten geführt. Als Alternativen stehen dir Giropay oder EPS, bzw. die Sofortüberweisung von Klarna und die Tipico Trustly Überweisung zur Verfügung. Für Wettfans, die die klassische Banküberweisung als Umweg für Bargeldeinzahlungen genutzt haben, gibt es mit Tipico Direkt eine einfache und unkomplizierte Alternative.

Um mit der klassischen Banküberweisung Sportwetten bei Tipico zu bezahlen, musst du dich zuerst in dein Kundenkonto bei Tipico einloggen. Rechts oben im Menü befindet sich er schwarze „Einzahlen“ Button, mit dem sich ein Pop-Up mit allen Zahlungsmethoden öffnet. Hier wählst du Fast Bank Transfer aus, so nennt sich die Banküberweisung bei Tipico. Danach findest du im Dropdown Menü die zur Verfügung stehenden Banken. In unserem Test stand uns nur ein Kreditinstitut zur Auswahl, dein Screen sollte dann so aussehen:

Mit diesen Daten führst du nun eine normale Online Überweisung bei deinem Kreditinstitut durch, wobei du natürlich auch via Zahlschein überweisen kannst. Das Geld sollte innerhalb von 1-5 Werktagen auf deinem Tipico Account angekommen sein. Wichtig ist, dass du die Zahlungsreferenz fehlerfrei eingibst, da so der Betrag deinem Konto zugeordnet wird. Minimal müsst ihr 25 Euro via Überweisung einzahlen, da euch ansonsten Gebühren verrechnet werden, nach oben gibt es bei dieser Methode kein Limit.

Unser Fazit zur Tipico Einzahlung mit Überweisung

Für Wettfans, die kein E-Wallet oder andere Online Payment Lösungen für das Einzahlen bei Sportwetten Anbietern verwenden, ist die Überweisung neben der Kreditkarte ganz klar die beste Option. Man sollte sich aber im Vorhinein über die unterschiedlichen Konditionen informieren. Schließlich gelten je nach Überweisungsservice unterschiedliche Limits sowohl bei der Einzahlung als auch bei der Auszahlung.

Wer Tipico in der App auf einem mobilen Endgerät verwendet und unterwegs schnell sein Wettkonto aufladen möchte, für den ist die Einzahlung mit Klarna Sofort oder mit den länderspezifischen Services Giropay bzw. EPS wahrscheinlich die effizienteste Option, da der Betrag dann sofort auf dem Wettkonto landet und gleich auf Sportwetten umgesetzt werden kann.

Kann ich bei Tipico mit Überweisung auszahlen?

Hast du per Überweisung dein Tipico Konto aufgeladen, dann erfolgt natürlich auch die Auszahlung auf dein Bankkonto. Bevor du allerdings deine erste Auszahlung bei Tipico durchführen kannst, musst du dein Konto überprüfen lassen. Diese Kontoverifizierung erledigst du, indem du Ausweisdokumente an Tipico schickst, mit denen du deine Wettkontodaten (Name, Adresse, Alter) bestätigst. So kann der Bookie sicherstellen, dass du keine betrügerischen Absichten hast und vor allem dass du volljährig bist. Folgende Konditionen gelten für die verfügbaren Auszahlungen via Überweisung (Bank Transfer & Trustly).

  • Auszahlung mit Banküberweisung
    • Mindestauszahlung: 25 Euro
    • Höchstbetrag: 100.000 Euro
    • Gebühren / Spesen: Keine
    • Bearbeitung / Dauer: 1-4 Werktage
  • Auszahlung mit Trustly
    • Mindestauszahlung: 25 Euro
    • Höchstbetrag: 10.000 Euro
    • Gebühren / Spesen: Keine
    • Bearbeitung / Dauer: 3-7 Werktage

Verifizieren vor der Auszahlung

Aufgrund der neuen deutschen Wettlizenz, für die sich Tipico qualifiziert hat, gelten ohnehin mittlerweile strengere Auflagen. Das heißt die Kontoverifizierung findet in der Regel schon vor der ersten Einzahlung, oder zumindest im Zeitraum von 30 Tagen nach Erstanmeldung statt. Um die Tipico Verifizierung einfacher zu gestalten, kooperiert der Buchmacher mit Drittanbietern wie IDnow, die ein einfaches und schnelles Prüfverfahren garantieren. In einem kurzen Videochat kannst du so deine Daten überprüfen lassen und sofort mit dem Wetten beginnen. Für die Auszahlung ist dann in weiterer Folge keine zusätzliche Verifizierung mehr notwendig.

Tipico Verifizierung
Für die Auszahlung ist ein vollständig verifiziertes Wettkonto Voraussetzung.

Auszahlen kannst du bei Tipico ab einem Guthaben von 25 Euro. Drei Auszahlungen pro Kalenderwoche sind dabei komplett gebührenfrei, für jede weitere Auszahlung verrechnet Tipico eine Bearbeitungsgebühr von 5 Euro. Bis das Geld dann auf deinem Konto landet kann es dann zwischen 3 bis maximal 7 Werktage dauern.

Solltest du eine schnellere Lösung für die Auszahlung bevorzugen, aber dennoch über dein Bankkonto einzahlen, dann können wir dir die Tipico PayPal Einzahlung empfehlen. Bei PayPal kannst du nämlich Bezahlungen entweder mit Wallet Guthaben (pre-paid), per hinterlegter Kreditkarte, oder per Bankeinzug durchführen. Das heißt, du kannst bei deiner PayPal Sportwetten Einzahlung den Betrag von deinem Bankkonto abbuchen lassen und genießt dann aber bei der Auszahlung alle Vorteile des E-Wallets.