Unibet Überweisung

Unter allen Sportwetten Zahlungsmöglichkeiten zählt die Überweisung zu den unumstritten beliebtesten Methoden. Ganz einfach direkt Guthaben vom Bankkonto auf das Wettkonto transferieren und sofort umsetzen – ganz ohne Umwege über Drittanbieter. Hinzu kommt noch, dass so gut wie alle Buchmacher auch Auszahlungen mit Banküberweisung ermöglichen. Kein Wunder also, dass sämtliche Buchmacher auf Instant Banking und Bank Transfer setzen, wenn es um die Einzahlung geht.

Unibet Logo

© Unibet

Hier bildet auch der schwedische Traditionsbookie Unibet keine Ausnahme. Unibet ist vor allem durch sein Sponsoring Engagement im Darts Sport bekannt. Der Buchmacher unterstützt sowohl die Darts Champions League als auch den World Grand Prix. Wir haben uns die Unibet Einzahlung mit Überweisung einmal näher angesehen und haben für euch die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

Unibet Überweisung – Fakten

  • Instant Banking (Sofort):
    • Mindesteinzahlung: 10€
    • Höchstbetrag: 10.000€
    • Gebühren/Spesen: Keine
    • Bearbeitung: Sofort

 

  • Trustly Sofortüberweisung:
    • Mindesteinzahlung: 5€
    • Höchstbetrag: 6.000€
    • Gebühren/Spesen: Keine
    • Bearbeitung: Sofort
    • Mindestauszahlung: 10€

 

  • Bank Transfer Banküberweisung:
    • Mindesteinzahlung: k.A.
    • Gebühren/Spesen: Keine
    • Bearbeitung: 1-3 Tage
    • Mindestauszahlung: 15€

 

Bei Unibet mit Überweisung einzahlen

Mit zwei Möglichkeiten der online Direktüberweisung sowie der Möglichkeit, auf herkömmliche Art und Weise (Bank Transfer) Geld zu überweisen, deckt Unibet eigentlich alle wesentlichen Bedürfnisse ab. Als Wettanbieter mit Trustly zeigt man sich zudem am Puls der Zeit. Der skandinavische Online Bezahl Provider wird nämlich immer beliebter und ist mittlerweile bei den Top-Buchmachern nicht mehr aus den Zahlungsmethoden wegzudenken. Was man bei Unibet allerdings vergeblich sucht, sind länderspezifische Überweisungsservices, wie zum Beispiel Giropay für Deutschland oder EPS für Österreich.

Unibet App Startseite

Bevor man allerdings bei Unibet einzahlen kann, muss man sich beim Buchmacher verifizieren. Erst wenn man die entsprechenden Dokumente hochgeladen hat (z.B. Scan von Reisepass, Führerschein oder Personalausweis sowie eine Bestätigung der Adresse) kann man einzahlen. Das dient natürlich der Betrugsprävention, gibt dem Kunden aber auch gleichermaßen Sicherheit. Unibet ist somit in puncto Einzahlung und Auszahlung zweifelsohne als seriöser Buchmacher zu bewerten.

Unibet Verifizierung vor Einzahlung

Ist das Konto erst einmal verifiziert, steht dem Einzahlen und Wetten nichts mehr im Wege. Was die Zahlungsmöglichkeiten für Überweisung betrifft, so setzt man auf Instant Banking (bzw. Sofort) und Trustly für Online Überweisungen. Besonders Trustly hat in den letzten Jahren stark an Marktanteil zugelegt und wird neben der Klarna Sofort Überweisung zunehmend zu einer Größe in der Sportwettenbranche. Beide Services kooperieren mit einer Vielzahl an Bankinstituten in Deutschland und Österreich. Hier sollte es daher keine Schwierigkeiten bei der Einzahlung geben.

Sollte dennoch die Überweisung als Einzahlungsmethode nicht verfügbar sein, dann können wir euch auf zahlreiche Alternativen verweisen. Unibet zählt nämlich unter anderem auch zu jenen Bookies, die PayPal Sportwetten anbieten und auch als Wettanbieter mit Paysafe Einzahlung Kontoaufladungen ermöglichen. Es gibt also noch jede Menge anderer Einzahlungsmöglichkeiten, die genutzt werden können.

Unibet Überweisung – Fazit

Bei den Konditionen bewegt man sich in einem durchaus passablen Limit. Die Mindesteinzahlungen von 5€ (Trustly) bis 10€ (Instant Banking) sind durchaus branchenüblich. Zusätzlich bietet der Buchmacher auch im Sinne der Spielsuchtprävention die Möglichkeit, sich bei Einzahlungen selbst zu limitieren. Das ist ein willkommenes Feature und sollte eigentlich bei keinem Wettanbieter fehlen.

Auch bei der Auszahlung gibt es wenig zu bemängeln. Dass es zwischen der Mindesteinzahlung und der Mindestauszahlung den kleinen Unterschied von 5€ gibt, ist nicht ungewöhnlich. Viele Buchmacher setzen die Limits im unteren Bereich unterschiedlich an, um so zu garantieren, dass das Wettguthaben zunächst zu einer höheren Quote umgesetzt werden muss, sofern der/die Kunde/Kundin den Mindestbetrag eingezahlt hat. In Summe gibt es daher von uns ein positives Fazit zur Unibet Einzahlung mit Überweisung – zumal sich der Buchmacher auch durch ein hohes Maß an Seriosität auszeichnet.